In einem kurzen Youtube -Video verkündet Baba Saad , dass sein Label Halunkenbande ein neues Signing zu verzeichnen hat. Um wen genau es sich dabei handelt, bleibt allerdings noch geheim.

Nächste Woche wird Baba Saad aus dem Urlaub zurückkehren, um mit seinen Artists die Aufnahmen an einem Labelsampler zu beginnen. Hierzu äußert er sich gut gelaunt, voller Vorfreude:

" Ich freue mich jetzt erst einen Labelsampler zu machen, mit diesen Künstlern die ich momentan gerade habe, weil sie alle cool sind und wir muskalisch sehr schöne Sachen gemacht haben. "

So sei man nicht untätig gewesen und habe stetig auf den Sampler hingearbeitet:

" Alle Beats stehen und Texte stehen. Nächste Woche wollen wir uns im Studio treffen, dann werden wir gemeinsam das schöne Ding aufnehmen ", so Saad

Im Rahmen des Samplers soll dann das neue Halunkenbande -Signing vorgestellt werden, zu dem sich Saad aber nicht detallierter äußerte. Nur so viel:

" Er hatte sehr viele lukrative Angebote, hat sich dann am Ende aber natürlich für uns entschieden, dass freut mich sehr. "

Der Sound des Samplers soll insgesamt wieder battlelastiger und härter werden. Alle Songs sollen nach vorne gehen. Für all diejenigen, die sich anderes von Baba Saad wünschen, hat selbiger einen gut gemeinten Tipp: 

" Wer auf deepe Sachen steht, der sollte mich am besten bei Facebook blockieren für diese Zeit ", so der Bremer und ergänzt, dass die Fans ein " Saad wie in alten Zeiten " erwarte. 

Außerdem bedankte sich das Halunkenbanden -Oberhaupt für den Charteinstieg auf Platz 11 in der ersten Woche des erst vor kurzem bei HB gesignten Esta .

Bereits vor einigen Tagen entfachte Baba Saad durch einen Facebook -Post Spekulationen um einen möglichen HB -Sampler.

Aktuell stehen laut unseren Informationen EstA und Gecko bei Halunkenbande unter Vertrag. Letzterer veröffentlichte im vergangenen Jahr seine EP Sub-Zero exklusiv auf Hiphop.de .

Kürzlich verließen  SadiQ und Dù Maroc sowie Cashmo und 60/60 das Label. Zuvor war das Kollabo-Projekt Cannabis, Coka, Nouga mit SadiQ gescheitert . Im Zuge der Vorbereitungen hat Erich eine Folge Do or Die mit Saad und SadiQ aufgenommen .

Am 5. April 2013 erschien Baba Saad s letztes Album Sdoppad . Davor erschien die Xmas-saka -EP von Saad zusammen mit Gecko .  Im Herbst sah sich Saad schweren Vorwürfen von  MoTrip s Bruder Elmo konfrontiert.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Von Marcel Schmitz am 17.06.2020 - 19:04

Lenny Morris ist schon seit geraumer Zeit im Rapgame unterwegs und doch sieht er sich selbst noch als Newcomer. Der Rapper aus Bremen arbeitet oft mit JokA zusammen und hat über ihn nicht nur viel gelernt, sondern auch Connections zu anderen Rappern wie MoTrip und Estikay aufgebaut. 2018 hat MoTrip ihn auf seiner Universal-Edition Ghost gesignt und er hat seine erste offizielle EP "Cheddar" veröffentlicht. Erst dieses Jahr kam Lennys Song "Original" mit Estikay raus und in Zukunft stehen weitere neue Singles an.

Wir hatten Lenny neulich bei uns im Livestream und Toxik hat mit ihm über die Beziehung zu MoTrip, JokA und Estikay, und seinen immer noch währenden Newcomer-Struggle gesprochen.

Viel Spaß mit dem Interview aus unserer "Lockdown Turnup"-Reihe bei TakeTV.


Lenny Morris über MoTrip, JokA, Estikay und Newcomer-Struggle – Interview mit Toxik

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)