"At.Long.Last.A$AP" ziemlich trippy neu interpretiert (Stream & Download)

 

Man munkelt, DJ Candlestick und seine Kollegen seien als Kinder mal in einen überdimensionalen Double Cup mit Dirty Sprite gefallen. Ist auf jeden Fall ein Ansatz, mit dem man erklären kann, warum die Remix-Version von At.Long.Last.A$AP so klingt, wie sie klingt.

Der DJ und seine Jungs Slim K, OG Ron C und The Chopstars haben das Album von A$AP Rocky als viel trippigere Version veröffentlicht. Erlaub dir mal den Spaß und lass parallel zum Stream das Video zu L$D oder Jukebox Joints ohne Ton laufen!

Stream & Download: At.Long.Last.A$AP (Chopped not Slopped)

Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de