Animus kündigt Überraschung für 2016 an

Erst Ende April releaste Animus seinen Langspieler Beastmode II. Zuletzt präsentierte er uns außerdem die Videoauskopplung Gesellschaft der Schatten. Dafür hatte es Support seitens Manuellsen gegeben. Ein Kollabopartner, mit dem sich Animus auch ein größeres Projekt vorstellen könnte. So ließ er uns zumindest in seinem Interview mit Toxik wissen.

Jetzt überrascht uns Animus auf Facebook mit der Ankündigung, dass es "bald wieder losgehe" und uns neue Überraschungen noch in diesem Jahr erwarten würden. Was genau Animus für uns noch in petto hat, bleibt wohl vorerst noch ein Geheimnis. Freuen dürfen wir uns aber dennoch schon.

Sei stark wenn du schwach bist, tapfer wenn du ...

Sei stark wenn du schwach bist, tapfer wenn du ängstlich bist und bescheiden wenn du siegreich bist. #baldgehteswiederlos #überraschungenwarten #nochdiesesjahr

Bis Animus seine Überraschungen offenbart, kannst du dir hier noch einmal das Video zu Gesellschaft der Schatten anschauen:

Animus & Manuellsen im Zwielicht: "Gesellschaft der Schatten"

Wenn man Manuellsen und Animus auf Gesellschaft der Schatten zuhört, kommt unweigerlich die Frage auf: Warum arbeiten die beiden nicht noch viel öfter zusammen oder nehmen gar endlich mal ein Kollaboalbum auf? Es ist ja nicht so, als hätte Animus keine Lust.

Animus & sein Wunschkandidat Nr. 1: Kommt da ein Kollaboalbum?

Animus und Toxik sitzen zusammen und sprechen über Animus' körperliche Verfassung, Bartpflege und natürlich Musik. Allerhöchste Zeit: Beastmode II erscheint schon nächste Woche. Auf dem Album ist natürlich auch Manuellsen vertreten ( hier findest du das Video zum gemeinsamen Track In meiner Welt ). Und mit Manuellsen könnte sich Animus auch ein größeres Projekt vorstellen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Alles Quatsch ... Animus, Fler, Silla, Jihad, Sention und Nicone nehmen ein Südberlin Maskulin Reunion Album auf ... feat.: Bushido, Farid Bang, Sido, Kollegah, Mo Trip, Money Boy udn Hustensaft Jüngling ... word

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Massiv & Manuellsen – Ohne Jonny oder Henny [Video]

Massiv & Manuellsen – Ohne Jonny oder Henny [Video]

Von Alina Amin am 24.09.2021 - 00:19

Massiv und Manuellsen (jetzt auf Apple Music streamen) führen ihre gemeinsame Sage fort und droppen den Song "Ohne Jonny oder Henny", der auf ihrem kommenden Projekt "Ghetto" erscheinen soll. "Ghetto" soll am 29. Oktober 2021 droppen, mit einer Reihe an brachialem Straßenrap. Der Beat kommt von Tengo.


MASSIV & MANUELLSEN - OHNE JONNY ODER HENNY (OFFICIAL GHETTO VIDEO)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!