Animus kündigt Überraschung für 2016 an

Erst Ende April releaste Animus seinen Langspieler Beastmode II. Zuletzt präsentierte er uns außerdem die Videoauskopplung Gesellschaft der Schatten. Dafür hatte es Support seitens Manuellsen gegeben. Ein Kollabopartner, mit dem sich Animus auch ein größeres Projekt vorstellen könnte. So ließ er uns zumindest in seinem Interview mit Toxik wissen.

Jetzt überrascht uns Animus auf Facebook mit der Ankündigung, dass es "bald wieder losgehe" und uns neue Überraschungen noch in diesem Jahr erwarten würden. Was genau Animus für uns noch in petto hat, bleibt wohl vorerst noch ein Geheimnis. Freuen dürfen wir uns aber dennoch schon.

Sei stark wenn du schwach bist, tapfer wenn du ...

Sei stark wenn du schwach bist, tapfer wenn du ängstlich bist und bescheiden wenn du siegreich bist. #baldgehteswiederlos #überraschungenwarten #nochdiesesjahr

Bis Animus seine Überraschungen offenbart, kannst du dir hier noch einmal das Video zu Gesellschaft der Schatten anschauen:

Animus & Manuellsen im Zwielicht: "Gesellschaft der Schatten"

Wenn man Manuellsen und Animus auf Gesellschaft der Schatten zuhört, kommt unweigerlich die Frage auf: Warum arbeiten die beiden nicht noch viel öfter zusammen oder nehmen gar endlich mal ein Kollaboalbum auf? Es ist ja nicht so, als hätte Animus keine Lust.

Animus & sein Wunschkandidat Nr. 1: Kommt da ein Kollaboalbum?

Animus und Toxik sitzen zusammen und sprechen über Animus' körperliche Verfassung, Bartpflege und natürlich Musik. Allerhöchste Zeit: Beastmode II erscheint schon nächste Woche. Auf dem Album ist natürlich auch Manuellsen vertreten ( hier findest du das Video zum gemeinsamen Track In meiner Welt ). Und mit Manuellsen könnte sich Animus auch ein größeres Projekt vorstellen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Alles Quatsch ... Animus, Fler, Silla, Jihad, Sention und Nicone nehmen ein Südberlin Maskulin Reunion Album auf ... feat.: Bushido, Farid Bang, Sido, Kollegah, Mo Trip, Money Boy udn Hustensaft Jüngling ... word

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mois kündigt offiziell "Nice or Scheiss 2.0" an

Mois kündigt offiziell "Nice or Scheiss 2.0" an

Von Alina Amin am 09.04.2021 - 15:00

Nach knapp einem Jahr Pause kündigt Mois eine Neuauflage von "Nice or Scheiss" an, die erfolgreiche Reaction-Sendung, die er gemeinsam mit Manuellsen und wechselnden Gästen regelmäßig abhielt. Mit über 100.000 Live-Zuschauern und Spenden in teilweise vierstelliger Höhe war die Sendung für viele Deutschrap-Fans ein Highlight – das Ende damit umso enttäuschender. Nun soll es wieder losgehen.

Mois will "Nice or Scheiss 2.0" offiziell an den Start bringen

Auf Instagram kündigt er den Neustart für den 15. Mai an, sofern alles "glatt" liefe. Er erklärt, dass er stolz sei, diese Nachricht verkünden zu dürfen und beschreibt die frische Version der Sendung als "krasser, fairer und heftiger denn je". 


Foto:

Instagram: @moiskid

Genaueres zum Ablauf der Sendung oder einem geupdateten Konzept hat Mois noch nicht verraten. Seiner Ankündigung nach zu urteilen, können Fans aber gespannt auf den Launch blicken. 

Nach ausufernder Beschwerden: Mois und Manuellsen beenden Nice or Scheiss

Grund für das Ende der Show waren unter anderem die ausufernden Beschwerden, mit denen sich Mois und Manuellsen regelmäßig konfrontiert sahen. In ihrem Format reagierten die beiden Künstler auf Deutschrap-Songs von altbewährten Rappern und Newcomern. Mit den abschließenden Bewertungen gab sich allerdings längst nicht jeder zufrieden. 

Mois kritisierte zum Ende der Sendung, dass man es niemandem recht machen könne. Sowohl Fans als auch Newcomer und etablierte Rapper würden sich regelmäßig beschweren – in der Regel natürlich über Bewertungen ihrer Kunst. Das war einer der vielen Gründe, weshalb die beiden mit "Nice or Scheiss" abschlossen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!