Alles oder Nix: Xatar hat Newcomer Eno auf dem Zettel

 

Der Wiesbadener Eno ist möglicherweise auf dem besten Weg, bei Xatars Label Alles oder Nix gesignet zu werden. Diese Spekulation lässt sich mit der Aktivität auf Xatars Facebook-Page begründen.

Dort teilte der AoN-Labelchef vor Kurzem einen Freestyle des Newcomers. Also stehen zumindest zwei Dinge fest: Xatar hat Eno auf dem Schirm und ihm gefällt, was er tut.

Außerdem ließ sich Eno erst vor wenigen Tagen in Xatars Kölner Shishabar Noon ablichten. Kann natürlich auch nur Zufall sein. Kann aber auch als weiteres Indiz gewertet werden.

Eno ist den meisten wohl erst ein Begriff seit seines Überraschungshits Wer macht Para? mit Kollege Dardan. Der Track wurde auf einem YouTube-Channel mit weniger als 25.000 Abonnenten hochgeladen und avancierte trotzdem mit bald 3,7 Millionen Klicks zu einem viralen Selbstläufer.

Ganz aus dem Stand kam dieser Erfolg jedoch nicht zustande. Bereits im Mai hatte Eno beim von Celo & Abdi ins Leben gerufenen Projekt Von der Straße in die Charts mit Panamera ein kleines Highlight mit über 300.000 Klicks abgeliefert. So wurde er wohl einer breiteren Öffentlichkeit bekannt.

Man darf gespannt sein, ob der junge Wiesbadener seine Label-Heimat bei Alles oder Nix finden wird oder ob sich die Zeichen doch als Trugschlüsse herausstellen. Vom Style her kann man aber bislang durchaus sagen, dass Eno zwischen Xatar, SSIO, Schwesta Ewa und Kalim eine gute Figur abgeben könnte.

Findest du Eno würde zu AoN passen? Wenn nicht, zu welchem Label dann?

Xatar approved. Hier gibt's noch den besagten Eno-Freestyle auf die Ohren:

Eno 183 - Timeline | Facebook

#mit #Onkel #und #mein #Bra @levo183 #noon #köln

Eno 183. 40,664 likes · 9,767 talking about this. Die Offizielle Eno Facebook-Seite

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de