Alle neuen Songs & Alben: Deutschrap-Update mit Fler, Haftbefehl, Kalim & mehr

Wir verschaffen euch den Überblick über die heutigen Neuerscheinungen der deutschen Rapszene. Alle neuen Songs und Releases findet ihr unten im Artikel, aber zuvor stellen wir die Neuzugänge in unserer Playlist vor, die du hier abonnieren kannst.

Auf dem Playlist-Cover landet heute keiner der großen Namen, die releast haben, sondern Play69, der auf seinem neuen Album "Kugelsicherer Jugendlicher" unterschiedliche Facetten zeigt. Auf Platz 1 gibt's den gemeinsamen Track mit Summer dem Hammer.

Direkt dahinter war es heute relativ schwer, die frische Ware in eine angemessene Reihenfolge zu bringen. Kalim hat für "bis um 3" aus Nimo einen seiner stärksten Parts seit einiger Zeit herausgekitzelt und gemeinsam Bawer bringen die beiden Xylophon-Beats auf ein anderes Level: Anstatt das Sample, wie von anderen Rappern gewohnt, in einen karibisch oder afrikanischen Rhythmus einzubetten, ist die Gangart hier eher von funky Westcoast-Einflüssen geprägt. Dafür gibt es Platz 2 in der Playlist!

Bei Milonairs neuer Single wird dem geübten Ohr schon mit den ersten Tönen des Beats klar, was hier auf einen zukommt. Nämlich ein ganz, ganz böses Brett aus Bazzazians Schmiede. Hafti gibt den Einstieg mit immer noch unverwechselbarer Aggressivität, bevor Milo und Capi nachziehen. Inklusive Statement zur heute bevorstehenden Chartsverkündung:

Einen Platz dahinter geben Farid und Fler ihre 2019-Version von Bushidos "Vom Bordstein bis zur Skyline" zum Besten. Nach nur wenigen Worten wird – wie damals bei Sonny Black und Frank White – das Mic geswitcht und auch der Beat von Simex Branxons orientiert sich stark an der Vorlage. Außerdem gibt's Neues von LX und Maxwell, Errdeka sowie Hanybal mit Krime in der Playlist zu finden. Alles weitere hier im Überblick:

Neue Alben & EPs

Fler – Colucci

Nura – Habibi

errdeka – 28 (EP)

Play69 – Kugelsicherer Jugendlicher

Monk & Ion Miles - Game Over

Svaba Ortak – Eva & Adam

Blokkmonsta – Knastmacken (RMX EDT)

Ebow – K4L

Neue Songs

LX & Maxwell – Super Lemon Haze

Kalim ft. Nimo – Bis um 3

Bausa – Mary

Niqo Nuevo ft. Jalil, Sinan-G & M.O.030 – Jeder

Milonair ft. Haftbefehl & Joker Bra – Glitza

Hanybal ft. Krime – Streetlife

Kay One – Bentley

Soolking ft. Veysel – Dalida (Remix)

Badchieff – Fast Forward

1312er – Geschichten

Money Boy – Leichensack (Streaming)

Money Boy – Shooting Stars (YouTube)

Payy – Hayat

Pedaz – Hingerotzt und rausgeballert

Shadow030 – Bandit

Majoe – Barrio

Brudi030 ft. Nate57 – Tom & Jerry

Jigzaw – Mindset

Fousy – Wie gewohnt

Karmo Kaputto – Alles Leben

Ramo – Silberzahn

Sami ft. King Khalil – Andale

Shqiptar – Radisson Blue

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Wir haben Fler gefragt, wieso Jalils Musik aus dem Netz verschwindet

Wir haben Fler gefragt, wieso Jalils Musik aus dem Netz verschwindet

Von David Molke am 24.06.2019 - 19:26

Jalils Musik und seine Musikvideos verschwinden aktuell anscheinend aus dem Netz. Zumindest ist Jalils Album "Black Panther" derzeit nicht mehr auf Streaming-Plattformen wie Spotify zu finden. Die zugehörigen Musikvideos sind offenbar ebenfalls seit Kurzem offline. Auf Instagram äußert sich Jalil dazu in einem mehr oder weniger kryptischen Statement. Fler hat uns in einem Statement mittlerweile eine mögliche Erklärung geliefert.

Jalils Musik & Videos verschwinden aus dem Netz

Jalil erklärt die zunächst relativ mysteriöse Angelegenheit zwar nicht richtig, aber sein Statement dazu lässt trotzdem tief blicken. Er schreibt auf Instagram, dass ihn mehrere Nachrichten erreichen würden, in denen es um seine verschwundene Musik geht. Er sei zwar nicht das Label, aber er scheint trotzdem eine Idee zu haben, wer dahinter steckt:

"Ich krieg Nachrichten, dass meine Musik nicht mehr online verfügbar ist und meine Videos gelöscht wurden. Also ich bin nicht das Label, aber dreimal dürft ihr raten, wer das war und warum."

Das garniert er mit einer ganzen Reihe an lachenden Smileys. Offenbar nimmt Jalil die Angelegenheit zumindest mit Humor.


Foto:

Screenshot: Jalil auf Instagram https://www.instagram.com/jalilofficial/

Laut Fler nimmt Universal Jalils Videos & Musik offline

Auf Flers YouTube-Kanal sind zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels zwar noch die gemeinsamen Tracks mit Jalil zu finden, seine Solo-Songs suchen wir dort allerdings vergeblich. Auf Spotify gibt es das Jalil-Soloalbum "Black Panther" im Moment auch nicht mehr im Stream.

Wenn wir dreimal raten müssten sowie eins und eins zusammen zählen, scheint es keine andere Erklärung zu geben als die, dass Fler beziehungsweise sein Label Maskulin dafür verantwortlich ist.

Das scheint die logischste Erklärung zu sein – erst recht im Hinblick auf das mysteriöse Jalil-Statement und in Anbetracht der Tatsache, dass Jalils Musik über Maskulin veröffentlicht wurde.

Fler hat uns mittlerweile allerdings ein Statement geschickt, mit dem er etwas Licht ins Dunkel bringen könnte: Universal soll die Musik offline genommen haben. Unter anderem heißt es darin auch, dass Jalil Ansprüche stelle, die nicht realistisch seien:

"Universal hat die Alben aus dem Katalog genommen, weil es keine Vertäge zwischen Maskulin und Jalil zu den Alben gibt. Jetzt, wo Jalil Ansprüche stellt, die nicht realistisch sind, wurden die Sachen offline genommen."

Darüber hinaus scheinen auch Schwierigkeiten mit der Kommunikation zu existieren:

"Es gibt auch keine direkte Kommunikation, sondern es werden Leute aus Milieu-Kreisen geschickt, weil man den normalen Weg nicht gehen kann."

Aber laut dem Fler-Statement habe Jalil die Möglichkeit, die Rechte selbst zu bekommen:

"Er hat die Möglichkeit, die Rechte bei den Produzenten und Rappern selbst zu erwerben. Auch wenn die Produktion der Alben immer von Maskulin getragen wurde, würde Fler auf Ansprüche verzichten!"

Wir haben sowohl bei Fler als auch bei Jalil nachgefragt und um eine Stellungnahme gebeten, bisher aber noch keine Antwort von Jalil erhalten. Wir aktualisieren diesen Artikel, sobald das der Fall ist.

Aus bei Maskulin? Mosenu & Fler gehen wohl getrennte Wege

Erst Ende letzten Jahres verkündete Fler sein neues Signing bei Maskulin. Heute, wenige Monate danach, sieht es aber nach einer Trennung von Mosenu und Fler aus. Mosenu gibt eine mögliche Trennung von Maskulin auf Instagram bekanntAuf Instagram verkündet Mosenu zunächst scherzhaft:

Jalil & Fler gehen getrennte Wege, Jalil signt bei Sony

Jalil und Fler gehen nun schon geraume Zeit getrennte Wege. Über Missverständnisse im Verlauf der Trennung hat Fler bereits ausführlich im Interview mit Aria und Toxik gesprochen.

Aktuell scheint es aber neue Unstimmigkeiten zwischen den beiden Rappern zu geben. Zumindest deutet Jalil das in einem Instagram-Livestream an, in der er sagt, dass "das ganze Ding gerade richtig eklig" werde.

Was genau damit gemeint ist, bleibt in weiten Teilen unklar. Letztlich betont Jalil vor allem, dass er in Ruhe gelassen werden will und einfach nur sein Ding durchziehen möchte.

Sein Ding bleibt ganz offensichtlich die Musik: Anfang Mai wurde die frohe Botschaft verkündet, dass Jalil einen Major-Deal bei Sony beziehungsweise deren Vertriebslabel Gold League an Land gezogen hat.

Nach Trennung von Maskulin: Jalil zieht Major-Deal an Land

Von Clark Senger am 15.06.2019 - 12:47 Flizzy ist gerade auf Mallorca - ausnahmsweise mal im Urlaub, wie er selbst erklärt. So richtig zur Ruhe kommt er aber auch dort nicht: In abendlicher Atmosphäre hat Fler sich vor Instagram geklemmt und einen einige Minuten langen Livestream gestartet, in dem es um diverse Themen aus der Gegenwart und Vergangenheit ging.

Fler über die Trennung von Jalil & die Zukunft mit Mosenu

Fler und sein Label Maskulin bilden eine untrennbare Einheit. Mit den Künstlern an Flizzys Seite sieht es ein wenig anders aus. Für die Öffentlichkeit relativ überraschend verabschiedete sich Jalil Anfang des Jahres aus dem Maskulin-Camp, um sein eigenes Ding zu machen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!