50 Cent gibt neues G-Unit-Signing bekannt

50 Cent hat den New Yorker Rapper Uncle Murda bei G-Unit unter Vertrag genommen, wie über Instagram bekanntgegeben wurde.

Der 36-jährige MC aus Brooklyn ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt mehr. 2007 wurde Jay Z auf Uncle Murda aufmerksam und nahm ihn wenig später bei Roc-A-Fella unter Vertrag. Schon 2008 wurde dann bekannt, dass die Wege sich bereits wieder getrennt hatten.

Seitdem erschienen einige Mixtapes und Songs mit Künstlern wie Future, Cam'ron, French Montana oder eben auch 50 Cent. Sein bislang einziges Soloalbum Say Uncle wurde 2016 zehn Jahre alt. Der Nachfolger könnte nun 2017 erscheinen.

Der Ankündigung folgte bereits der erste Output. Uncle Murda fasst die vergangenen zwölf Monate in seinem Rap Up 2016 zusammen und rappt darin auch über seine neue Partnerschaft, aber auch etliche weitere Ereignisse aus Politik, Gesellschaft und natürlich der Welt des Hiphops:

"I'm G-Unit now you might see me on Power / and if Fifty got beef I'm involved"

Uncle Murda - "RAP UP 2016" (Prod. @Reefamusic & @Teddydadon1) by UncleMurda

Uncle Murda "Rap Up 2016" #TalkAboutIt ATM, GMG, GUNIT.

Repost from @50centnewsfeed using @RepostRegramApp - Official Video: @50cent & The Unit take over club LUST & announce @unclemurda as the newest member of the UNIT . [email protected] x @lloydbanks @lustNY_

See this Instagram video by @unclemurda * 1,764 likes

This year coming is gonna be a hell of a year. @unclemurda

See this Instagram photo by @50cent * 63.1k likes

Hör dir hier Murdas aktuelles Tape mit seinem Homie Maino an:
Kategorie
Genre

Groove Attack by Hiphop.de