"4:44" lässt New York und die Musikwelt durchdrehen: Kommt das neue Album von Jay Z?

Überall in New York und auf diversen Internetseiten, die regelmäßig über Rap berichten (z. B. 2Dopeboyz, Complex, Fader oder Hypebeast), taucht plötzlich das hier auf: "4:44". Da braut sich etwas zusammen. Man weiß nur noch nicht, worum es sich da handelt. Aber keine Sorge, das Internet ist zur Stelle.

Also wer bezahlt (vermutlich) Unmengen für eine Kampagne, bei der man nicht weiß, worum es geht? – Jemand, der das Internet zum Kochen bringen will. Die meisten Leute im Netz sind sich einig, dass es sich um ein neues Projekt von oder mit Jay Z handeln muss. Wer, wenn nicht sein Kaliber, wäre geeignet, die Promo-Aktion dieser Ausmaße durchzuziehen?

Randomness on NYC subways #444 #confirmation #angelnumbers #sign #newyork #newyorkcity #ny #nyc #brooklyn #subway

234 Likes, 21 Comments - @your_brain_is_god on Instagram: "Randomness on NYC subways #444 #confirmation #angelnumbers #sign #newyork #newyorkcity #ny #nyc..."

Plug Society on Twitter

Jay Z is rumoured to be releasing an album titled "4:44

Es gibt auch greifbarere Anhaltspunkte, warum es sich um das lange erwartete 13. Studioalbum der New Yorker Rap-Legende handeln könnte. Gesammelt wird fleißig in einem Thread auf Kanyetothe.com. Ein Indiz, das das Internet zu Tage gefördert hat, ist der Quellcode der Werbung im Netz. Darin soll neben dem Wort "Superhero" (potenzieller Albumtitel?) der Name Tidal zu finden sein. Dabei handelt es sich bekanntermaßen um den Streaming-Dienst, den Jigga vor wenigen Jahren erworben hat.

Stacey Hash on Twitter

Saw a casting for a Jay-Z video here in LA. So you know what that mean.....

dennis bunjaku on Twitter

YO WHAT IS JAY Z UP TO

Also was sollen die Zahlen bedeuten? Auch hier gibt es schon genug Theorien. Einige gehen davon aus, dass die "4" ganz einfach The Blueprint 4 anteasen soll. Oder das Album selbst könnte schlicht 4:44 heißen. Andere behaupten, das wäre ein klares Zeichen für das Kollaboalbum von Jay Z und seiner Gattin Beyoncé, über das schon seit längerer Zeit spekuliert wird. Immerhin haben beide an dem vierten Tag eines Monats Geburtstag. Etwas abwegiger erscheint da schon die Vermutung, die Zahl könnte für einen Vers aus dem Johannes-Evangelium stehen:

"Denn er selber, Jesus, zeugte, dass ein Prophet daheim nichts gilt." (Johannes 4:44)

Die Hinweise auf ein kommendes Jay Z-Album haben sich jedenfalls in den vergangenen Monaten gehäuft. Die Produzenten Swizz Beatz und Zaytoven gaben sich kryptisch, aber dennoch vielsagend:

They don't even know what's about to happen Album ModeZone

30.6k Likes, 648 Comments - @therealswizzz on Instagram: "They don't even know what's about to happen Album ModeZone"

JAYTOVEN

34.7k Likes, 1,652 Comments - Zaytoven (@zaytovenbeatz) on Instagram: "JAYTOVEN"

Oder geht es am Ende doch "nur" um die Zwillinge, die das Ehepaar erwartet? Geboren am vierten des Monats wie die Eltern? Was auch immer da gerade passiert, bald wissen wir sicher mehr.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Frau schmuggelt sich in Flugzeug, um Jay-Z zu treffen

Frau schmuggelt sich in Flugzeug, um Jay-Z zu treffen

Von Till Hesterbrink am 12.11.2020 - 13:08

Eine Frau aus Chicago war bereit, Gesetze zu brechen, um ihr Idol Jay-Z zu treffen. Dafür schlich sie sich bis in ein Flugzeug, dass sie zum Mogul transportieren sollte. Die Flugsicherheit vereitelte ihren Plan jedoch.

Um Jay-Z zu treffen: Fan schleicht sich in ein Flugzeug

Eine 23-jährige Frau versuchte, am Wochenende zu Rapper Jay-Z zu gelangen. Ihr einziges Problem war, dass sich der Rapper knapp 3.000 Kilometer von ihrer Heimat Chicago entfernt in Los Angeles befand. Um diese Strecke zu überbrücken, schmuggelte sich die Frau am Chicagoer O'Hare International Flughafen in ein Flugzeug nach Kalifornien.

Tatsächlich gelangte sie sogar bis ins Innere der Maschine. Dort wurde sie allerdings von Mitarbeitern der Transportsicherheitsbehörde festgenommen, nachdem jemand bemerkt hatte, wie sie unerlaubterweise Absperrungen überwunden hatte.

Die Frau leistete bei ihrer Festnahme keinen Widerstand und wurde nach dem Bezahlen einer Kaution in Höhe von 500 Dollar vorläufig freigelassen. Die Dame soll unter posttraumatischer Belastungsstörung und einer Angststörung leiden. Den O'Hare Flughafen erneut zu besuchen, wurde ihr untersagt.

Festgenommene Frau hilft den Sicherheitsbehörden

Nach ihrer Festnahme zeigte sich der festgenommene Fan äußerst kooperativ und arbeitete mit den Sicherheitsbehörden am Flughafen zusammen. Nicht nur legte sie den Besuch des Roc Nation-Oberhauptes direkt als Motiv für ihre Tat offen, sie zeigte den Agenten der Transportsicherheitsbehöre auch, wie sie es bis ins Flugzeug geschafft hatte.

So hatte sie sich durch mehrere Security-Checks geschlichen, als die Mitarbeiter dort gerade abgelenkt gewesen seien. Das Ganze gelang ihr gleich zwei Mal und so wäre sie beinah unentdeckt ins Flugzeug gelangt.

Nach ihrer Festnahme wurde das Flugzeug der Linie American Airlines durchsucht und konnte leicht verspätet abheben.

Jay-Z launcht eigene Weed-Marke

Jay-Z schlägt ein weiteres Business-Kapitel auf. Die US-Legende bringt eine Cannabis-Marke an den Start. Diese nennt sich Monogram und ist Zusammenarbeit mit der in Kalifornien ansässigen Weed Company Caliva entstanden. Letztes Jahr wurde Jay-Z dort als neuer Chief Brand Strategist vorgestellt.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)