2Pac-Film: Neue Fotos von Dreharbeiten aufgetaucht

Nach dem riesigen Erfolg vom N.W.A-Biopic Straight Outta Compton in diesem Jahr soll es demnächst auch einen Film geben, der die Geschichte von 2Pac erzählt. Bereits vor Wochen gab es ein vermeintliches Filmplakat zu sehen und Produzent Randall Mogul hatte mittgeteilt, dass die Dreharbeiten im Dezember beginnen würden.

Das taten sich nun offensichtlich auch, denn auf Instagram tauchten Bilder vom Set und den Schauspielern auf. Ob dies mit Absicht geschah, oder ob es sich um einen Leak handelt, ist nicht ganz klar. 2Pac scheint aber auf jeden Fall nicht allzu schlecht getroffen zu sein.

Die Regie übernimmt übrigens Benny Boom, der vor allem für diverse Musikvideos, unter anderem von Meek Mill und Nicki Minaj, bekannt ist.

Zieh dir hier die Bilder rein und schreib uns deine Meinung dazu in die Comments.


Foto:

Instagram: https://www.instagram.com/p/_dXd2-NiIC/?taken-by=lthutton

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ja korekt wurde auch mall Zeit

2pac absolute legende geil das es ein film drüber geben wird den will ich unbedingt sehen wenn er raus kommt

Boa geil alter 2pac Film wird Hammer sein er ist und immer noch der beste rapper aller Zeiten

kann es kaum erwarten den film zusehen

Dieser Film wird nicht gut! Allein schon, das John Singleton nicht die Regie übernimmt sagt schon alles aus. Da kommt einer da her, der für Nicki Minaj ein Video gedreht hat, was zur Hölle will der Typ über 2pac wissen. Einer wie John Singleton, der schon mit 2pac Poetic Justice gedreht hat, der hat wohl mehr Ahnung von Pac als sonst kein anderer.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kim Kardashian hat als 14-Jährige in 2Pac-Video mitgespielt

Kim Kardashian hat als 14-Jährige in 2Pac-Video mitgespielt

Von Michael Rubach am 23.09.2019 - 11:14

Kim Kardashian hat im zarten Alter von 14 im Video zu 2Pacs "All About U" mitgewirkt. Dieses durchaus überraschende Detail enthüllte die Gattin von Kanye West im Foodgod-Pocast von Jonathan Cheban.

Kim Kardashian hat sich als 18-Jährige ausgegeben, um in 2Pacs Video dabei zu sein

Warum gelangt diese Anekdote ist jetzt an die Öffentlichkeit? Nun ja, Moderator Jonathan Cheban bat Kim Kardashian etwas zu erzählen, dass er noch nicht über den Reality-TV-Star wisse. Wie Kim berichtet, war sie zum Zeitpunkt des Videoshoots ein Teenager. Über ihr wahres Alter habe sie schlichtweg gelogen. Verdacht schöpfte wohl niemand, da sie deutlich älter ausgesehen habe.

2Pac selbst sei die inzwischen 38-Jährige jedoch am Set nicht begegnet. Sie habe das gefilmte Material auch nicht mehr zu Gesicht bekommen. Ihre Aufgabe sei hauptsächlich gewesen, einen Laufsteg entlang zu laufen. Der Track "All About U" befindet sich auf Pacs legendärem Album "All Eyez On Me", das 1996 veröffentlicht wurde.

Im Video taucht die jugendliche Kim Kardashian sogar mehrfach auf. Sie trägt dort ein bläuliches Kleid und wird als Model in Szene gesetzt (Minute 03:05, 03:27, 04:22). Das Video zu "All About U" kannst du hier sehen:

2Pac - All About U [HD]

2Pac - All About U [HD] http://www.makaveli-legacy.com/

Mit 2Pac selbst ist kürzlich ein bisher unveröffentlichtes Interview aus dem Jahr 1995 online gegangen:

5 Erkenntnisse aus 2Pacs bisher unveröffentlichtem MTV-Interview

MTV hat ganz tief im Archiv gewühlt und ein bisher nie veröffentlichtes Interview mit 2Pac online gestellt. Die Aufnahmen stammen aus dem Oktober 1995. Es ist das erste offizielle Interview von 2Pac, nachdem er zuvor wegen sexueller Belästigung verurteilt wurde und mehrere Monate im Gefängnis verbrachte.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)