2Pac: Die Top Ten seiner größten Songs
Seit mittlerweile 17 Jahren weilt 2Pac nicht mehr unter den Lebenden. Seine Musik hat ihn dennoch zu einer lebenden Legende gemacht. Für viele gilt 2Pac auch lange nach seinem Tod als einer der bedeutsamsten Künstler der Musikwelt. Pünktlich zu seinem 17. Todestag haben wir dir zehn Songs in Erinnerung an Pac zusammengesucht. Mit dabei sind Songs wie Changes , Dear Mama oder auch Hit Em Up . Klick dich durch die zehn Tracks – wir beginnen mit...

Keep Ya Head Up

2Pac erzählte in jedem Songs eine Geschichte und verbreitete eine Message. Keep Ya Head Up richtet sich speziell an die Frauenwelt. Der Song soll ihnen Hoffnung schenken und sie daran erinnern, diese niemals aufzugeben.

Ain't Mad At Cha

Ain't Mad At Cha erschien im selben Jahr, in dem 2Pac verstarb. In diesem Song lässt Pac sein bisheriges Leben Revue passieren und schließt Frieden mit diesem. Es scheint fast so, als hätte er gespürt, dass er bald von uns gehen würde.

California Love

Spätestens nach California Love wollte jeder an die West Coast ziehen. Mit Dr. Dre an seiner Seite scheint 2Pac in dem Video die Zeit seines Lebens zu feiern. Erst kurz zuvor wurde Pac aus dem Gefängnis entlassen und rappt: " Out on bail, fresh outta jail, California dreamin'. "