18 Karat für RTL-Show "Temptation Island" angefragt
18 Karat auf einer Insel

 

Reality-TV Shows wünschen sich oft nichts sehnlicher, als einen Rapper in ihrem Format zu Gast zu haben. Meistens gibt es dafür allerdings eine Abfuhr. So auch jetzt von 18 Karat, der offensichtlich gar keinen Bock hat, auf die "Temptation Island" zu reisen.

18 Karat sagt "Temptation Island" ab

In seiner Instagram Story teilte 18 Karat (jetzt auf Apple Music streamen) die Anfrage einer Produktionsfirma an sein Management. Dabei soll er samt seiner Freundin für das Promi Special des Formates "Temptation Island" als Kandidat gewonnen werden.

Er fragt sich, ob die Anfrage wirklich ernst gemeint sei. Falls dies der Fall sei, gibt es von ihm allerdings direkt eine Absage. Er wisse zwar nicht, was das für ein Format sei und er wolle es auch gar nicht wissen. Eine Teilnahme käme für ihn aber auf jeden Fall "niemals im Leben" infrage.

Anfrage an 18 Karat
Anfrage an 18 Karat

Für das Format schickt Sender RTL insgesamt vier Paare auf eine Insel in getrennte Luxusvillen. Dort werden sie jeweils von einem Dutzend Singles des anderen Geschlechts umgeben sein. 18 Karat als Kandidat in diesem Format ist da schon eine äußerst absurde Vorstellung.

Dann hört doch lieber noch mal in das letzten Monat erschienen 18 Karat-Album "Uncut" rein:

Kürzlich erst erklärte Savas, dass man ihn niemals im Dschungelcamp sehen würde:

Artist
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de