Snoop Dogg stößt zum Cast von 50 Cents Serie "Black Mafia Family"

50 Cents Serie über die "Black Mafia Family" erhält prominenten Zuwachs. Nun wurde bekannt, dass Snoop Dogg im wahrsten Sinne des Wortes eine Rolle bei der Produktion spielen wird. Neben dem Doggfather sind auch La La Anthony ("Power") und Serayah "Empire" für den Cast bestätigt worden.

Snoop Dogg spielt in "Black Mafia Family" einen Pastor

Darum geht es bei "Black Mafia Family": Im Zentrum der Serie stehen die Brüder Flenory, die von Detroit aus Ende der Achtziger ein kriminelles Imperium hochzogen. Zum einen wäre da Demetrius Edward 'Big Meech' Flenory, der als charismatischer Anführer beschrieben wird. Zum anderen folgt die Serie Terry 'Southwest T' Flenory, welcher das Geschäftliche im Blick hat. Nach der Jahrtausendwende enterten die Geschwister mit BMF Entertainment die Musikindustrie. Die Promo für Fabolous oder Young Jeezy lief seinerzeit beispielsweise über die Black Mafia Family. Die Serie fokussiert sich auf "Liebe, Familie und Kapitalismus bei der Jagd nach dem amerikanischen Traum."

Das Portal Deadline beschreibt den Charakter von Snoop als "Mann des Wort Gottes mit der Aura eines Ex-Häftlings". Pastor Swift steht demach der Familie als eine Art spiritueller Ratgeber zur Seite. Für Snoop ist die Film- und Fernsehbranche kein Neuland. Er taucht schon seit Jahrzehnten immer wieder in Filmen, Serien und Showformaten auf. Oftmals muss er sich dabei nicht in einen anderen Charakter hineinversetzten, sondern tritt einfach als Snoop Dogg auf. Zur Bestätigung seiner Rolle in "Black Mafia Family" hat er gleich mal ein kleines Video aufgenommen.

50 Cent selbst ist bei der Serie als Executive Producer und Showrunner an Bord. Die Dreharbeiten haben laut Variety im Januar 2021 begonnen. Wie auch Fiftys Erfolgsformat "Power" läuft "Black Mafia Family" auf dem Pay-TV-Sender Starz. Über einen möglichen Starttermin ist noch nichts bekannt.

Fiddy will nicht nur weiter den Serienmarkt aufmischen. Horrorfilmfans dürfen sich ebenfalls auf Output des New Yorkers einstellen.

Neuer Deal: 50 Cent produziert Horrorfilme

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert
DMX

Nach Herzinfarkt: DMX wurde ins Krankenhaus eingeliefert

Von Alina Amin am 04.04.2021 - 14:30

DMX wurde TMZ zufolge am Freitagabend ins Krankenhaus eingeliefert. Grund sei ein Herzinfarkt, der scheinbar durch eine Überdosis ausgelöst wurde. Er befinde sich aktuell im kritischen Zustand und Ärzte warnen, dass er es nicht eventuell nicht schaffen könnte. Laut einer Quelle habe er nur wenig Gehirnaktivität, laut einer anderen befinde er sich in einem "vegetativen" Zustand.

DMX befindet sich im kritischen Zustand 

Wie TMZ berichtet, sollen Sanitäter 30 Minuten lang versucht haben, DMX wiederzubeleben. Währenddessen habe sein Gehirn unter starkem Sauerstoffmangel gelitten. Dadurch sei es stark geschädigt worden. Sein Anwalt erklärt, dass der Rapper bei sich zu Hause zusammengebrochen war und seitdem auf der Intensivstation läge. Dass der Herzinfarkt einer Überdosis geschuldet war, könne er allerdings nicht bestätigen. Aktuell sei der Rapper abhängig von lebenserhaltenden Maßnahmen.

DMX leidet seit Jahren unter Drogenproblemen und hat sich mehrere Male selbst in die Entzugsklinik einweisen lassen. Laut eigener Angaben kam er schon im Alter von 14 mit harten Drogen in Berührung. Zuletzt begab er sich 2019 in den Entzug. Seitdem schien es für den Rapper wieder bergauf zu gehen. Erst letztes Jahr trat er gegen Snoop Dogg in einem legendären Verzuz-Battle an.

Eminem, Ja Rule & Tarek K.I.Z: Die Hiphop-Welt reagiert auf DMX

Seitdem die Nachricht über den Zustand der US-Rap-Legende öffentlich wurde, haben zahlreiche Größen der Szene ihre Betroffenheit bekundet. So richtet Missy Elliott "Gebete" an "DMX und seine Familie".

Rick Ross tut es ihr in einer Videobotschaft gleich und bezeichnet DMX gleichzeitig als "Legende".

Darüber hinaus beten auch Ja Rule und Eminem für die Gesundheit des Rappers.

Aus der deutschen Rap-Szene twittert unter anderem Tarek K.I.Z über DMX und dessen Bedeutsamkeit für seine Karriere und Musik: 

"Es gibt wenige Rapper, die mich geprägt haben wie DMX."


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!