Deutschrap x Reggae x Dancehall: Mehr brauchst du diesen "Sommer" nicht (Playlist)

Der "Sommer" ist fast vorbei, aber in den nächsten Tagen gibt's nochmal eine gute Portion Sonne. Da haben wir was für dich: die perfekte Mischung aus Deutschrap, Reggae und Dancehall.

Diese Genres, die schon immer – mal mehr mal weniger – eng miteinander verknüpft sind, erleben aktuell eine kleine Renaissance. International geben Drake und Rihanna dem Ganzen mit ihrer soften Pop-Interpretation einen neuen Impuls und hierzulande geht aktuell auch einiges. Stichwort: Palmen aus Plastik.

Wer genau da dieses Jahr schon abgeliefert hat und wer schon seit Jahren das Rap-Fähnchen in der Reggaeszene hochhält (oder andersrum), haben wir im passenden Artikel erläutert, den du unter der Playlist findest.

Hier noch ein paar sommerliche Vibes für die kommenden Tage und wann auch immer du Bock hast:

Deutschrap, Reggae, Dancehall: "Palmen aus Plastik" als Herzrhythmusmassage für die alte Liebe

Ob unter echten Palmen oder bei geringerem Budget unter Palmen aus Plastik - 2016 ist ein gutes Jahr, um sich musikalische Cocktails aus Rap und Reggae oder Dancehall zu genehmigen. Drake (One Dance oder Controlla ), die Pop-Prinzessin Rihanna oder der französische Shootingstar MHD () haben karibischen und afrikanischen Rhythmen sicher einen amtlichen Schub verpasst.

Jetzt abonnieren!

Erhalte regelmäßig eine Email mit neuer Musik. 
Egal ob alles, nur Deutschrap, nur US-Rap - ganz wie du wünschst!

Jetzt abonnieren ...

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Orsons – Nimm's leicht [Video]

Die Orsons – Nimm's leicht [Video]

Von Anna Siegmund am 13.10.2019 - 13:22

Die Orsons bringen zu "Nimm's leicht" ein verrücktes Greenscreen-Video. Produziert wurde der bunte One-Taker von der Bildundtonfabrik, die wohl vor allem mit der Produktion von Jan Böhmermanns "Neo Magazin Royale" in Verbindung gebracht wird.

Auf Instagram schreibt die Crew um Tua, Maeckes, Kaas und Bartek:

"Wir habens übelst leicht genommen und kurz beim Dreh für "Bessa Bessa" auch ein Video für "Nimm's leicht" gedreht."

Und tatsächlich werden beim Betrachten des Fernsehers im Video zu der letzten Singleauskopplung einige Parallelen zum neuen Track deutlich.

Die Orsons - Bessa Bessa (Official Video)

"Bessa Bessa" ist ein Schlüsselmoment auf der großen Reise an den persönlichen Sehnsuchtsort. Sie ist noch nicht erreicht, die Insel, aber am Horizont zeichnet sich klar ihr Grün ab: eine vage Verheißung des Ankommens. "Bessa Bessa" weist den Weg nach Orsons Island.

"Nimm's leicht" ist auf dem Album "Orsons Island" zu hören, das am zweiten August erschienen ist. Mit der Veröffentlichung des Videos beginnt auch die Tour zum Album, das ihr hier anhören könnt:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!