Beats aus der U-Bahn: Made in M bei "Beats on Road"

"Beats on Road" heißt die ear-sight-Videoreihe auf dem DLTLLY-Kanal, bei der Produzenten in der Berliner U-Bahn musizieren. Das Ganze wird während des laufenden Betriebs aufgenommen und anschließend als Video veröffentlicht. Episode 19 präsentiert entspannte Instrumentals von Made in M aus Madrid.

Laut dem Don't Let The Label Label You-Facebook-Account befindet sich die zweite Vinyl-Scheibe mit den Instrumentals aus der Reihe bereits in der Mache.

Mehr von Made in Ms Produktionen findest du auf seiner Soundcloud-Seite. Darunter gibt es noch mehr Beats on the Road:

Made in M

https://soundcloud.com/carryingowlstoathens https://soundcloud.com/fanso-music contact: cmg-92@hotmail.com "nest" - goo.gl/5POVci "dalsy" - goo.gl/uoz5C9 "sumergido" - goo.gl/e1EfzY

Beats On Road

Alles zum Thema Beats On Road bei Hiphop.de -

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Bass Sultan Hengzt und Fler über das neue Album, CCN, Bushido, Maskulin und mehr #EchterGehtsNicht
Ccn

Bass Sultan Hengzt und Fler über das neue Album, CCN, Bushido, Maskulin und mehr #EchterGehtsNicht

Von Marcel Schmitz am 13.06.2021 - 18:59

Bass Sultan Hengzt meldet sich mit "Ketten raus Kragen hoch" zurück. Das Album erscheint am 18.06.2021 über Maskulin und Fler ist als Executive Producer mit am Start. Das Hengzt Album dient als Vorbote für das ebenfalls 2021 erscheinende Collaboalbum "CARLO, COKXXX, NUTTEN 3".

Tierstar hat sich für die zweite Folge #EchterGehtsNicht mit Bass Sultan Hengzt und Fler getroffen, um über ihre Anfänge, 90er Einflüsse, Graffiti, den CCN-Style, Bushido, Berliner Rap, Maskulin, Fler als Executive Producer und natürlich über das neue Album zu sprechen.


Bass Sultan Hengzt und Fler über das neue Album, CCN, Bushido, Maskulin und mehr #EchterGehtsNicht

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!