Meek Mill entschuldigt sich bei Drake?

 

Da ist es doch gerade mal einen Tag her, dass sich Meek Mill auf Twitter dermaßen über Drake ausgelassen hat. Schließlich schreibe dieser seine Texte ja nicht selber und Meek Mill ist daher ganz und gar nicht damit einverstanden, wenn man ihn und Drake vergleiche. Alle Tweets dazu kannst du dir in unserem gestrigen Artikel durchlesen.

Jetzt scheint sich das Blatt schon wieder zu wenden. Bei seinem Auftritt auf Göttergattin Nicki Minajs Konzert-Tour, äußerte er sich erneut zu der Angelegenheit:"Shout out to Drake. Let him be great in all the motherfucking lanes he great in. But I'm gon' still be the realest nigga in this bitch!"

Naja, eine Entschuldigung sieht wohl anders aus. Hoffen wir trotzdem, dass die Sache aus der Welt geschaffen werden konnte, bevor ein Beef entfacht wird.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de