Kendrick Lamar über seinen Lieblingssong und den Dreh des 2Pac-Videos "California Love"

In einem Interview mit dem englischen Radiosender BBC Radio 1 verrät Kendrick Lamar seinen Lieblingstrack von Dr. Dre und berichtet vom Dreh des 2Pac Hits California Love, bei dem er als Kind anwesend war.

Kendrick fällt es zunächst sichtlich schwer, sich für einen enizigen Dr. Dre Song zu entschieden, den er als seinen Favoriten bezeichnen würde. Letztlich entscheidet er sich allerdings für den Track Lil Ghetto Boy, der 1992 auf Dres Album The Chronic erschien. Kendrick erläutert: "Ich kann mich daran erinnern, wie ich ein Kind war und diese Geschichte das erste Mal gehört habe und es hat mich umgehauen. Es war die Realität und ich konnte es nachvollziehen." Mitgerissen von dem Song, den seine Interviewpartnerin anspielen lässt, beginnt Kendrick die ersten Zeilen mitzurappen.

Im weiteren Verlauf des Interviews kommt Kendrick auch noch auf den Dreh des Musikvideos California Love zu sprechen. Es habe damals zwei Versionen des Videos gegeben. Die eine sei in der Wüste, die andere in Compton gedreht worden. Bei letzterer sei Kendrick auch anwesend gewesen. Zu dieser Zeit war er erst sieben oder acht Jahre alt. Dennoch könne er sich noch genau an alles erinnern: "Ich erinnere mich daran, wie 2Pac die Polizei anschrie, weil sie die Seite seines Auto gecrasht hatten(...) er hat eine kleine Show für uns abgezogen und wir haben gelacht."

Hier findest du das komplette Interview:

Kategorie
Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de