Toxik trifft Chakuza - Notlandung auf Berlin [Biografie]

 

Chakuza stieg mit seinem Album Magnolia auf Platz 5 der Charts ein. Im Interview spricht er über sein Leben: Chakuza wuchs auf dem Land auf. Im Gegensatz zu vielen anderen Rappern war er ein "liebes" Kind, "nur etwas hyperaktiv". Zur Musik kam er über Familienangehörige – welche Instrumente haben ihn interessiert? Später zog es ihn in die Großstadt, schließlich entstanden die Beziehungen zu Stickle und Bushido . Heute ist er bei Four Music gesignt. Seinen kompletten Werdegang erfährst du ausführlich hier:
Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de