Hiphop.de Awards 2013 - Die Gewinner

Bestes Label National

Mit Jung Brutal Gutaussehend 2 und D.N.A. erreichte Selfmade Records zwei mal Platz Eins der Charts. Seit Jahren arbeiten sie mehr als überzeugend und stehen für guten Rap und große Erfolge.

Einen Platz dahinter befindet sich Four Music. Unter anderem stehen dort Chakuza, Casper und Marteria unter Vertrag. Auch das, mehr als beeindruckend. Den dritten Rang erhält ersguterjunge, das 2013 mit Shindy einen Newcomer auf die Eins schoss.

1. Selfmade Records

2. Four Music

3. ersguterjunge

Bestes Label International

Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Def Jam und Cash Money Records, den zwei Labels, die mehr Top-Stars aufbieten, als Fußballvereine Spieler. Letztendlich kann Def Jam den Sieg einfahren. Zu verdanken hat man das Kanye West, Big Sean, 2 Chainz und Pusha T. Den dritten Platz nimmt die Maybach Music Group ein.

1. Def Jam

2. Cash Money Records

3. Maybach Music Group

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

geil gemacht KALLE KRABOWSKY IST KING !!!! :DD

geil gemacht KALLE KRABOWSKY IST KING !!!! :DD

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kool Savas – Krieg und Frieden [Video]

Kool Savas – Krieg und Frieden [Video]

Von Robin Schmidt am 18.04.2019 - 22:28

Kool Savas droppt die vierte Single aus seinem Nummer eins-Album "KKS". In "Krieg und Frieden" zeigt sich Savas persönlicher denn je. Der Song beschreibt die Beziehung zu seinem Sohn und lässt hinter die Fassade des King of Rap blicken. 

Musikalische Unterstützung bekommt Savas dabei von der Band SDP. Vincent Stein, ein Teil von SDP und ebenso bekannt als Beatzarre, zeichnet gemeinsam mit Djorkaeff für die Produktion des Stücks verantwortlich. 


Kool Savas - Krieg und Frieden

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)