Es wird wieder reagiert: Wie Gzuz' neues Video in Amerika ankommt

Zu später Stunde veröffentlichte Gzuz gestern seine neue Videosingle "Warum" aus seinem kommenden Album "Wolke 7". Erneut releaste der 187er seinen Clip über den amerikanischen YouTube-Kanal Worldstar Hiphop und kann nach einem halben Tag über eine Million Klicks verbuchen – und wie bereits bei "Was hast du gedacht" sorgt Gzuz damit für jede Menge internationale Reaktionen.

GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Watch the official music video for "Warum" by GZUZ. Directed by Pascal Kerouche x Bonez Camera: Pascal Kerouche Edit: Pascal Kerouche, Daniel Obradovic, Bonez Colorgrading: Samuel Muff. Slaughterhouse Special Thanks to Damani Nkosi, Dannie Fite, Lil Debbie, Snoopy Fast Lyfe, Mac Lucci, Lil Gnar, Maik Schuster, Max Paschke, Chris Baur, Sams Hofbrau, Aeriana and everybody else helping in the process of making this video.

Auf Videos, vor allem aus dem Bereich deutschsprachigem Rap, zu reagieren, ist seit Monaten der Trend auf YouTube. Gzuz mit seinen kontroversen Bildern und der riesigen Fanbase bietet sich da natürlich perfekt an und immer mehr YouTuber springen auf den Zug auf. Mittlerweile scheint der erste Schock über den "bösen Deutschen", der sich eine Flasche durchs Gesicht zieht, verdaut zu sein und Gzuz kann sich über jede Menge Liebe und Respekt aus Übersee freuen.

Die vierköpfige Truppe V Kings spielt mit über 45.000 Abonnenten ziemlich weit oben im Reaction Game mit. Die Jungs checken schnell, dass die 187er das Video in Los Angeles drehten und finden: Gzuz passt perfekt in die Hood in Compton. "Ich weiß noch nichtmal, was er sagt, aber es klingt einfach gut", meint einer der Gruppe. Ihr Fazit? 

"He does it everywhere. This video is entertaining."

GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video) - REACTION

Welcome to the V Kings FAM- This is our reaction to GZUZ "Warum" if you enjoy it please like and subscribe. to let us know y'all still enjoy the German videos! https://www.youtube.com/channel/UCSZLzCcpZqWJUxUi8h57sew?view_as=subscriber.

YouTuberin Sierralovv kommt erstmal gar nicht darauf klar, dass zu Beginn des Videos Englisch gesprochen wird und dass Gzuz doch tatsächlich in ihrem Viertel unterwegs ist.

"He's out here guys. Did you guys see this? L.A.!"

AMERICAN REACTING TO GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video)

Hey everyone today I decided to react to Gzuz "Warum". I barely noticed that this video was shot right by my house. Hope you guys enjoyed Love ya.

Ähnlich geht es den beiden Jungs, die auf dem Kanal Qthe Goat reagieren, die sich zudem darüber wundern, wie harmlos das Video im Vergleich zu "Was hast du gedacht" wirkt. Irgendwie verständlich, wenn man an die Menge von Waffen und Drogen denkt, die darin zu sehen sind.

"Warum" versprühe aber "Vibe" und "energy", meinen die zwei.

GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video) Reaction

GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video) GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video) GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video) reaction LIKE, COMMENT, and JOIN THE G.O.A.T.S and SUBCRIBE!!! JOIN THE GOATS CLICK HERE: https://tinyurl.com/y7xzjrzu FOLLOW ME!

Auch bei iLynch wird wieder fleißig reagiert. Der YouTuber hat sich zuvor sogar über Gzuz' Instagram auf dem Laufenden gehalten und scheint mehr als hyped auf das Video zu sein, das ihm "2000er Vibes" beschert und ziemlich "crispy" zu sein scheint. 

"This music video is next level. [...] You can tell Gzuz is a gangsta."

GZUZ "Warum" (WSHH Exclusive - Official Music Video)* *REACTION**

SUBSCRIBE:http://www.youtube.com/c/iLynch ORIGINAL VIDEO :GZUZ "Warum"https://youtu.be/xVGRDPxlS7k THANK YOU ALL SO MUCH FOR WATCHING!!!! IF YOU DID ENJOY MY REACTION PLEASE LIKE AND SHARE MY REACTION .....LET'S GROW THE FAMILY AND GET THE MUSIC OUT THERE Most recent video: https://youtu.be/6dJ5hFW-_m4 Most popular https://youtu.be/tdYE0ZL5hP4 SUBSCRIBE:http://www.youtube.com/c/iLynch INTRO SONG:https://youtu.be/sQ8vyQkkItk Road to 10K SUBSCRIBERS can we get it?

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Von der Techno- in die Rap-Hauptstadt: Perspektiven der Frankfurt Fashion Week

Von der Techno- in die Rap-Hauptstadt: Perspektiven der Frankfurt Fashion Week

Von Renée Diehl am 30.06.2021 - 14:51

Die Fashion Week hat sich ein denkbar schlechtes Jahr für ihren Umzug von Berlin nach Frankfurt ausgesucht. Immer noch geprägt von der Unsicherheit, die die aktuelle Pandemielage mit sich bringt, wird die Fashion Week nach ihrem Domizilwechsel erst einmal nur online stattfinden können. Und dabei hatte man bereits Bilder einer Fashion Week in Frankfurt im Kopf: Deutschrap-Gigs statt Technoclubs als After Partys zum Beispiel. Dennoch zeigt die Frankfurt Fashion Week Potenzial für zukünftige Perspektiven von Hiphop und Fashion. 

Berlin vs. Frankfurt: Was wird sich ändern? 

Natürlich darf man an dieser Stelle nicht unterschlagen, dass der Stellenwert von Hiphop in der Modewelt innerhalb der letzten Jahre ohnehin stark angestiegen ist. So gab es auch auf der Berlin Fashion Week bereits After Partys mit der 187 Strassenbande, Bausa eröffnete sogar mal den Runway der Show des Modelabels Riani. Und auch Loredana war im Januar 2021 Teil der Online-Show der About You Fashion Week. Dennoch assoziiert man gerade die Berliner Modeszene eher mit Techno. Aber auch die Stadt Frankfurt schaut auf eine bewegte Techno-Vergangenheit zurück. In einem Arte-Format verriet Haftbefehl zu Beispiel, dass er mit der Musik des Techno-DJs Sven Väth "groß geworden" ist: "Ich bin meistens auf Techno-Partys gegangen, um dort Drogen zu verkaufen. Aber natürlich hab‘ ich auch den Sound gefeiert." Mittlerweile gibt in Frankfurt allerdings eher seine und die Musik seiner Kollegen den Ton an. Die tiefe Verwurzelung von Deutschrap in Frankfurt wurde unter anderem in der Netflix-Serie "Skylines" verarbeitet. Eine Vernetzung der Mode- und Musikbranche in Frankfurt wäre also naheliegend. Das Statement der Frankfurt Fashion Week dazu: 

"Für Januar 2022 zur Frankfurt Fashion Week planen wir auch Zusammenarbeiten mit lokalen Künstlern, unter anderem auch aus der Musikbranche. Zudem bauen wir auf jede Menge Live-Events in der Stadt, von der eine Vielzahl auch musikalischen Performances eine Bühne bieten soll."

Ganz konkret wird man an dieser Stelle also noch nicht, aber aufgrund der starken Präsenz von Deutschrap innerhalb der Frankfurter Musikbranche kann man durchaus vermuten, dass für das erste Publikumsevent in Frankfurt etwas in der Richtung in Planung ist. Den ersten Schritt Richtung Hiphop, wenn auch nicht aus Frankfurt, macht die FFW bereits in der kommenden Online-Edition, die vom 06. bis zum 08. Juli 2021 stattfindet, und auf der Website der Fashion Week verfolgt werden kann:

"Unter anderem freuen wir uns sehr, für diese Saison einer filmischen Premiere aus dem Musikbereich eine Plattform zu bieten: The Remix Hip Hop x Fashion presented by MCM Worldwide, wird erstmals in Deutschland über das FFW STUDIO gezeigt werden. Diese Dokumentation zeigt die Chroniken von Misa Hylton und April Walker und wie sie sich in einer von Männern dominierten Szene behaupteten."

Bei den beiden genannten Frauen handelt es sich um Pionierinnen aus dem Urban Fashion Bereich – Mysa Hilton stylte bereits in den Neunzigerjahren Hiphop und R'n'B Künstlerinnen wie Lil Kim und Mary J. Blidge, während April Walker mit ihrer Brand Walker Wear die Streetwear von damals maßgeblich mitprägte. Auch sie stylte unter anderem 2Pac, Biggie, Aaliyah and Method Man

Frankfurt Fashion Week zeigt sich offen für neue Perspektiven 

Der bisherige Plan der Frankfurt Fashion Week lautet: in der kommenden Edition sowie in Zukunft den Blick der Massen auf Nachhaltigkeit und Progressivität lenken. Dass zu Progressivität die Einbeziehung des Musikmarktes und der Interessen der sogenannten Gen Z zählen, ist klar. Eigens für die jüngste marktrelevante Generation soll bis 2022 eine auf sie zugeschnittene Messe im Rahmen der FFW entstehen:

"Hier steckt ein großes Potenzial und mit unserer neuen Messe The Ground, die ab Januar 2022 etabliert wird und für das breite Publikum geöffnet werden soll, schaffen wir dabei auch gleich den perfekten Anlaufpunkt. The Ground ist die Messe für die Gen Z mit den entsprechenden Marken, mit der entsprechenden Kultur und natürlich der entsprechenden Musik."

Ziel der Frankfurt Fashion Week ist es, so heißt es unter anderem im neuesten Newsletter der Veranstaltung, "eine interdisziplinäre und co-kreative Zusammenarbeit zu fördern". Inwiefern hierbei auch die Hiphop- und Deutschrapszene miteinbezogen wird, bleibt abzuwarten. Angesprochen auf die Möglichkeit der Kollaboration mit namhaften Frankfurter Rappern, sagt eine Sprecher*in der FFW allerdings: 

"Solche Zusammenarbeiten bieten generell immer großartige Chancen, müssen aber ganzheitlich und auch längerfristig gedacht werden und einen Mehrwert bieten, der über eine einmalige Promoaktion hinausgeht."

Beständigkeit scheint also das Ziel zu sein. Die Zukunftsperspektiven von Hiphop und Fashion durch die Frankfurt Fashion Week bestehen daher offenbar in langfristigen Collabs, Events und somit der weiteren Zusammenführung von Hiphop-Kultur und Fashion – und diese ist für beide Seiten durchaus vielversprechend. 

Welche Newcomer*innen man zum Beispiel bald auf der Frankfurt Fashion Week zu sehen bekommen könnte, lest ihr hier:

8 Newcomer*innen aus FFM & Umgebung, die du kennen musst

Die Stadt Frankfurt und ihr Umland bringen ja bekanntlich immer wieder Rapper*innen raus, die in der gesamten Republik gefeiert werden. Dass die Gegend rund um den Main dem Straßenrap-Mythos zwar absolut gerecht wird, aber auch Künstler*innen fernab des Gangstertums zu bieten hat, beweisen diese acht Newcomer aus FFM & Umgebung, die ihr unbedingt kennen müsst.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!