Von Waka Flocka Flame zu Birdman: Wie entstehen Künstlernamen?
Waka Flocka Flame

Einige der uns bekannten Sprechgesangsartisten haben Namen, über die wir uns vielleicht auf den ersten Blick keine Gedanken machen.

Aber warum zum Teufel heißt man Vogelmann oder wie eine Mischung aus einem Chamäleon und einem Millionär?

Den teilweise verrückten und auch abwegigen Namen wird hier mal auf den Zahn gefühlt und nach der Geschichte dahinter geforscht. 

Woher kommt denn beispielsweise der Name von Nicki Minaj? Mehr dazu auf der zweiten Seite.

Beginnen wir mit Nicki Minaj. Die Young Money Entertainment-Künstlerin heißt mit bürgerlichem Namen Onika Tanya Maraj. Ihr Künstlername ist angelehnt an den französischen Begriff für eine Dreiecksbeziehung: ménage à trois

Es wird allgemein immer mal wieder spekuliert, sie sei bisexuell. Vor allem, nachdem sie 2011 erzählte, wie toll es sei, von Rihanna begrapscht zu werden.

Allerdings dementierte sie danach die Gerüchte um ihre sexuelle Orientierung und sagte, die Leute würden sich von ihrer offenen Art gegenüber der gleichgeschlechtlichen Liebe einfach nur überrumpelt fühlen.

Auf der dritten Seite klären wir die Herkunft des Künstlernamens von Rapper Birdman...

Weiter geht es mit einem Künstler, der Nicki Minaj bekannt sein dürfte, nämlich mit Birdman.

Der Mitbegründer von Cash Money Records heißt ursprünglich Bryan Williams.

Er hat sich bei seiner Namensfindung von einer Cartoon-Figur inspirieren lassen.

Der in den späten 60er Jahren kreierte Charakter stammt von Comiczeichner Alex Toth.

Birdman, der Comic, hatte auch seine eigene TV-Serie, deren Intro du dir hier ansehen kannst:

Wie setzt sich eigentlich LL Cool Js Name zusammen? Mehr dazu auf der kommenden Seite.

Der Künstlername von James Todd Smith aka LL Cool J ist da schon etwas komplizierter zusammengesetzt.

"LL" steht für "Ladies Love". Das "Cool" hat er angeblich von DJ Cut Creator, den man auch Cool nannte und von dem er großer Fan war.

Das "J" entspringt ganz einfach seinem Vornamen. 

In Langform bedeutet sein Name also: Ladies Love Cool James.

Weiter geht es mit Chamillionaire auf der nächsten Seite... 

Einen der, sagen wir mal, verrücktesten Namen hat wohl Chamillionaire. Der Rapper aus Houston wuchs in einem strengen Elternhaus auf, in dem er nicht fluchen durfte.

Sein Künstlername ist schlicht und einfach die Kombination aus den englischen Wörtern für "Chamäleon" und "Millionär". 

Mit bürgerlichem Namen heißt der Texaner Hakeem Seriki.

Neben seinem hauptsächlich bekannten Pseudonym Chamillionaire dachte er sich noch zwei weitere aus. Diese sind ebenfalls Wortspiele, die die Bezeichnung für das Reptil mit einem weiteren Hauptwort mixen: Chamillinator und Chamillitary Man.

Chamillionaire ft Krayzie Bone - Ridin Dirty ( Official Music Video )

Woher Wacka Flocka Flame seinen verrückten Namen hat, klären wir auf der folgenden Seite ... 

Ein weiterer Rapper, dessen Name inspiriert ist durch eine Serienfigur, ist Waka Flocka Flame. Sein Kindheitsheld war wohl Fozzie aus der Muppet Show. Der kleine Bär sagte immer: "waka waka".

In einem Interview erzählte der Rapper, sein Cousin habe ihn früher nach der Catch Phrase der Serienfigur genannt.

Waka Flocka hat auch eine Kette mit einem Fozzie-Anhänger aus massivem Gold, das mit Brillianten besetzt ist. 

Später fügte Gucci Mane noch das Wort "Flame" dem Namen hinzu.

Auf der kommenden Seite geht es weiter mit Wiz Khalifa... 

Cameron Jibril Thomaz ist der bürgerliche Name von Wiz Khalifa.

Wiz ist die Abkürzung für das englische Wort "wisdom"; zu deutsch "Weisheit". Der Rapper gab sich diesen Namen selbst und kürzte ihn im Alter von 15 Jahren ab auf die heutige Version.

Den Namen Khalifa gab ihm sein Onkel. Es ist ein arabisches Wort und bedeutet so viel wie "Erbe" oder "Nachkomme".

Genre

Umfrage

Eine kleine Umfrage zum Schluss

 

Groove Attack by Hiphop.de