Sneaker der Woche: Nike Air Skylon 2 in "Solar Red"

An dieser Stelle präsentieren wir gemeinsam mit Anne Lietz regelmäßig ihren Sneaker der Woche. Dafür pickt sie einen Schuh aus ihrer Sammlung, den sie aktuell besonders gerne rockt. In dieser Woche hat sie auf eine Silhouette zurückgegriffen, die Nike 2018 aus dem eigenen Archiv geholt hatte: den Nike Air Skylon im OG-Colorway "Solar Red".

Nike Air Skylon: 1992 im Rahmen der Bowerman-Linie erschienen

Erstmals hatte Nike den Schuh 1992 auf den Markt gebracht. Er war damals Teil der sogenannten Bowerman-Linie, die nach einem der Gründer Nikes benannt ist. Bill Bowerman kreierte Sneaker-Legenden wie den Nike Air Cortez oder den Air Pegasus. 

Letzterer war ebenfalls Teil der Bowerman-Linie, die vor allem für Laufschuhe bekannt war, die der ehemalige Leichtathletik-Coach Bowerman konzipiert hatte. 1992 wurde der Nike Air Skylon Teil dieser Linie. 

Die Neuauflage als Highlight für Vintage-Fans

Als Nike den Air Skylon im Juli des vergangenen Jahres in drei Colorways neu auflegte, rieben sich die Vintage-Fans in der Sneakerszene die Hände. Abseits großer Hypes konnte der Schuh sich offenbar einer stabile Fanbase in der Sneakergemeinde sicher sein. Zum Erfolg trug bei, dass Nike sich zunächst auf die OG-Colorways konzentrierte.

Nike Air Skylon 2 im "Solar Red"-Colorway

Annes "Solar Red"-Farbstellung bedient sich eines Uppers in Cremeweiß, das durch ein weißes Mesh-Upper an der Toebox abgeschlossen wird. An den Seiten liegt der lilane Swoosh auf einer Grundierung auf, die von Lila in Rot fließt. 


Foto:

Anne Lietz - @sneak.an

Der Skylon 2-Schriftzug findet sich im "Solar Red"-Farbton an der Außenseite des Schuhs wieder und erinnert ein wenig an die Signatur eines Gemäldes. Das Nike-Branding ist an der Heel-Box des Schuhs angebracht. Durch die aggressive Farbwahl auf der keilförmigen Silhouette wird der Schuh zum Hingucker - insbesondere an grauen Wintertagen versprüht er zumindest ein wenig Energie.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


*Werbung, Advertisement | Happy weekend #lpu

Ein Beitrag geteilt von Anne L. (@sneak.an) am

Durch die in der Midsole verbauten Air Sole-Dämpfung Nikes ist der Schuh zudem extrem angenehm zu tragen. Für ganz kalte Wintertage könnte es mit Nikes Air Skylon 2 aber doch ein wenig kalt werden.

Falls du über unsere Sneaker der Woche-Rubrik einen Einblick in Annes Sammlung bekommen möchtest, solltest du ihr auf Instagram folgen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Am 4/20 haut Nike den SB Dunk High "Dog Walker" raus

Am 4/20 haut Nike den SB Dunk High "Dog Walker" raus

Von David Büchler am 18.04.2019 - 13:11

Während gläubige Christen am Wochenende Ostern feiern, werden einige Kifferinnen und Kiffer weltweit auf andere Weise versuchen, sich in andere geistige Sphären zu befördern. Schließlich gilt der 20. April weltweit als inoffizieller Tag des Cannabis. Nike bringt an diesem Datum seit einigen Jahren regelmäßig einen Sneaker ihrer SB-Serie heraus. In diesem Jahr gibt es den Nike SB Dunk High im Colorway "Dog Walker".

Fell, Knochen & Hundesch*iße: "Nikes SB Dunk Digh "Dog Walker"

Thematisch lässt sich keine wirkliche Verbindung zu 4/20 erkennen. Seit Jahren releast Nike immer wieder einen SB-Dunk zum Feiertag des Weeds. Im vergangenen Jahr gab es einen Sneaker mit Geheimfach. In diesem Jahr haben sie sich für eine Variante entschieden, die sich vor allem für einen ausführlichen Hundespaziergang im Park eignet. Dazu ein wenig Ruhe oder wie Menschen sich sonst so entspannen - passt also irgendwie doch.

Der "Dog Walker"-Colorway ist in vier verschiedenen Fell-Varianten gehalten. Der rote Swoosh an der Außenseite ist aus einem Material gefertigt, das an Hundeleinen erinnert. Er liegt auf einem Fell in Dalmatiner-Optik auf, das von grünem - an Gras erinnerndes - Fell umschlossen ist. Am oberen Ende wird der Schuh mit braunem Fell abgerundet. Die Toebox kommt in schwarzer Felloptik daher.

Am der Ferse des Schuhs hängt ein Anhänger in Form eines Hundeknochens mit der Aufschrift "Sparky". Die Sohle des Schuhs ist mit Bildern der Hunde von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Nikes verziert. Das wohl außergewöhnlichste Detail ist an der transparenten Outsole des Schuhs verarbeitet. Dort befindet sich ein brauner Fleck, der an einen zertretenen Hundehaufen erinnern soll - Geschmackssache. Ein humorvolles Detail ist es allemal. Die weißen Schnürsenkel lassen sich gegen braune austauschen, die passenderweise in einem kleinen Tütchen mitgeliefert werden. 


Foto:

Nike


Foto:

Nike


Foto:

Nike


Foto:

Nike


Foto:

Nike

Preis & Releasedate des Nike SB Dunk High "Dog Walker"

Nike releast den Schuh - wie bereits erwähnt - am kommenden Samstag den 20. April. Tatsächlich kannst du den Schuh sogar bequem von der Parkbank kaufen, auf der du eine kleine Pause einlegst, während du deinen Hund durch den Park begleitest. Denn Nike droppt den Schuh in der Sneakrs App.

Für Nikes Verhältnisse handelt es sich um einen preislich erschwinglichen Release. 100 Euro musst du über die virtuelle Ladentheke schieben. 

 


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!