R.I.P. Aretha Franklin: Wie die "Queen of Soul" Rap geprägt hat

Die Soul-Ikone Aretha Franklin ist gestern im Alter von 76 Jahren verstorben. Sie erlag den Folgen einer Krebserkrankung, die bereits 2010 festgestellt worden ist.

Ihr gängiger Rufname "Queen of Soul" kam nicht von ungefähr. Die Sängerin verkaufte über 75 Millionen Alben und war seit ihrem 18 Lebensjahr als Musikerin unterwegs. Ihre Titel wie "Respect" und "Think" waren Hymnen für Freiheit, Gleichberechtigung und Emanzipation.

Die Remixkultur Hiphop hat vielfach auf das Schaffen der Sängerin zurückgegriffen, um einzelnen Tracks die richtige Dosis Soul einzuimpfen. In Gedenken an Aretha Franklin und ihr Werk haben wir einige Songs zusammengestellt, die als Samplequelle dienten, um neue Musik hervorzubringen:

Call Me (1970)

Call Me

Provided to YouTube by Warner Music Group Call Me · Aretha Franklin This Girl's In Love WIth You ℗ 1970 Atlantic Recording Corp. Backing Vocals: Brenda Bryant Backing Vocals: Cissy Houston Backing Vocals: Pat lewis Bass Guitar: David Hood Drums: Roger Hawkins Guitar: Eddie Hinton Guitar: Jimmy Johnson Piano, Vocals: Aretha Franklin Producer: Arif Mardin Producer: Jerry Wexler Producer: Tom Dowd String Arranger: Arif Mardin Writer: Aretha Franklin Auto-generated by YouTube.

Das Sample von "Call me" taucht sowohl beim Track "Selfish" von Slum Village und Kanye West auf als auch bei "Call Me" von Big Sean. Auch große Teile des Wu-Tang Clans auf "Spazzola" und Joey Bada$$ auf "Reign" nutzen die Vorlage von Aretha Franklin.

Joey Bada$$ - Reign [Prod. By Chuck Strangers] with Lyrics!

Twitter: @DoubleG559 IG: @doubleg559 Download here: http://www.sharebeast.com/u7qlf316ttlh [Hook] x2 When it rains it pours down Used to wanna be king said the reign is on now King me like James straight out of High School To the big games but you know just how i do [Verse 1] Adapted to

One Step Ahead (1965)

Aretha One Step Ahead

One Step Ahead lyrics Artist - Aretha Franklin Lyrics - One Step Ahead I'm only one step ahead of heartbreak one step ahead of misery one step is all I have to take backwards, to be the same old fool for you I used to be I'm only one step

Klänge von "One Step Ahead" finden wir auf "Ms. Fat Booty" von Mos Def aus dem Jahr 1999.

Mos Def - Ms. Fat Booty [Explicit]

Subscribe to catch all uploads WED-SAT 12pm PT / 3pm ET From 1999 Album: "Black On Both Sides"...(Click "show more" for artist info)... Born Dante Terrel...

Spirit in the Dark (1970)

Spirit in the Dark

Provided to YouTube by Warner Music Group Spirit in the Dark · Aretha Franklin Spirit In The Dark ℗ 1970 Atlantic Recording Corp. Backing Vocals: Almeda Lattimore Backing Vocals: Brenda Bryant Backing Vocals: Margaret Branch Bass Guitar: Tommy McClure Drums: Sammy Creason Guitar: Charlie Freeman Keyboards: Jim Dickinson Keyboards: Mike Utley Piano, Vocals: Aretha Franklin Arranger: Arif Mardin Writer: Aretha Franklin Auto-generated by YouTube.

Kanye West nahm sich "Spirit in the Dark" vor circa 14 Jahren für seinen Track "School Spirit" vor.

School Spirit

School Spirit, a song by Kanye West on Spotify

Day Dreaming (1972)

Day Dreaming

Provided to YouTube by Warner Music Group Day Dreaming · Aretha Franklin Young, Gifted And Black ℗ 1972 Atlantic Recording Corp. for the US and WEA International for the world outside the US.

Ein ebenfalls häufig benutztes Sample stammt aus "Day Dreaming". Unter anderem griffen schon T.I., Ab-Soul, Cam'ron oder Mary J. Blige darauf als Quelle zurück.

T.I. - Let's Get Away (video)

© 2006 WMG Let's Get Away (video)

You Are My Sunshine (1967)

Aretha Franklin - You Are My Sunshine

From Delta Meets Detroit: Aretha's Blues

"Drop a Gem on 'Em" von Mobb Deep und "The Funky Cypress Hill Sh*t" von Cypress Hill verarbeiten "You Are My Sunshine".

Drop A Gem On 'Em

Drop A Gem On 'Em, a song by Mobb Deep on Spotify

Oh Baby (1974)

Oh Baby

Provided to YouTube by Warner Music Group Oh Baby · Aretha Franklin Let Me In Your Life ℗ 1974 Atlantic Recording Corp.

Jay-Z hat sich 1995 auf "In My Lifetime" eines "Oh Baby"-Samples bedient.

[HD] Jay Z - In My Lifetime

Uploaded by Prayerhills TV on 2015-01-03.

Die Liste ließe sich ewig weiterführen. Mit Aretha Franklin ist nicht nur eine gewaltige Sängerin, sondern auch ein wichtiger Einfluss auf die Hiphop-Kultur von uns gegangen. Möge die Grande Dame der Soulmusik in Frieden ruhen!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Kodak Black gratuliert sich mit EP selbst zum Geburtstag

Kodak Black gratuliert sich mit EP selbst zum Geburtstag

Von Leon Schäfers am 11.06.2021 - 12:52

Happy Birthday, Kodak Black! Das ist nicht nur unser Geburtstagswunsch an ihn, sondern vermutlich auch der erste Satz, den der Rapper sich heute um Mitternacht vor seinem Spiegel sagte. Pünktlich zu seinen 24. Geburtstag veröffentlicht er heute eine EP, um sich selbst zu gratulieren. Die EP trägt daher den passenden Namen "Happy Birthday Kodak". Grund, seinen Geburtstag gebührend zu feiern, hat Kodak aber allemal – schließlich musste er seinen letzten Geburtstag im Gefängnis verbringen.

Kodak Blacks Geburtstagsparty

Mit vier Tracks und einer Laufzeit von zwölf Minuten ist die EP von Kodak Black (jetzt auf Apple Music streamen) zwar relativ kurz gehalten, dient damit jedoch als gute Ergänzung zu seinem letzten Album "Haitian Boy Kodak", das Mitte Mai erschienen ist und damit ebenfalls noch relativ frisch ist. Auf der EP finden sich Gastauftritte von Jacquees, Yo Gotti, Lil Keed und Rylo Rodriguez. Zu "Feelin' Peachy", dem Opener der EP, droppt er außerdem ein Musikvideo.

Mit der EP hört Kodaks Geburtstagsfeier aber noch lange nicht auf. Er hostet heute zusätzlich ein Charity-Basketball-Turnier an seiner alten High School in seiner Florida-Hometown Pompano Beach. Tickets für das Event sind frei käuflich. Einen Teil der Einnahmen spendet er an "Lipmann Youth Shelter", eine Einrichtung, die sozial gefährdeten Jugendlichen und zerstrittenen Familien in Florida hilft.

In der Caption seines Insta-Posts verrät er außerdem, dass er dort "tolle Neuigkeiten" verkünden wird.

Die lange Strafakte von Kodak

Vermutlich ist die groß angelegte Feierei nicht nur auf seinen Geburtstag zurückzuführen: Im November 2019 trat Kodak seine ursprünglich 46-monatige Haftstrafe wegen illegalen Waffenbesitzes an. Im Januar dieses Jahres wurde er jedoch von dem damaligen US-Präsidenten Donald Trump begnadigt und konnte somit erheblich früher aus dem Gefängnis entlassen werden. Mit seinen Spenden an die Einrichtung "Lipmann Youth Shelter" geht Kodak Black seinem Versprechen nach, dass er im ersten Jahr nach seiner vorzeitigen Entlassung aus dem Gefängnis insgesamt eine Million US-Dollar spenden wird.

Im April musste er sich jedoch erneut vor Gericht wegen eines sexuellen Übergriffes verantworten. Dort bekannte er sich schuldig, gegenüber einer damals minderjährigen Person körperlich übergriffig geworden zu sein. Er wurde zu einer 18-monatigen Freiheitsstrafe auf Bewährung verurteilt und muss nicht zurück ins Gefängnis, solange er die Bewährungszeit straffrei absolviert. 

Die ganze "Happy Birthday Kodak"-EP des mittlerweile 24-jährigen Rappers kannst du dir hier anhören:


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)