Newcomer aufgepasst: Jetzt mit #Raptags zum Major Deal

Immer wieder erreichen uns Nachrichten von talentierten Newcomern, die keine Möglichkeit sehen, ihre Musik einem größeren Publikum vorzustellen, um so auf sich aufmerksam zu machen. Für solch ambitionierte Nachwuchsrapper kommt nun die Chance ihres Lebens!

Das Label Chapter ONE veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Musikvertrieb Spinnup den wohl krassesten Newcomer-Contest des Jahres. So hast du hier die Chance, einen Plattenvertrag bei Chapter ONE/Universal Music zu gewinnen - inklusive einem umfangreichem Marketingpaket sowie einer professionellen Albumproduktion. Gekürt wird der Gewinner durch zwei Publikumsvotings und die Stimmen der Jury.

Diese Jury, die sich zur Aufgabe gemacht hat den besten unentdeckten Rapper des Landes ausfindig zu machen, besteht aus Rooz Lee, Niko Hüls, Jumpa, Tamas, Patrick ThiedeRamin Bozorgzadeh und Yves Fernau

Teilnehmen kannst du auf www.RAPTAGS.de. Dort erhältst du auch alle weiteren Informationen zu diesem einzigartigen Wettbewerb. Alles Wissenswerte zu #Raptags erklärt dir Visa Vie, die den Wettbewerb moderieren wird, in folgendem Video:

Eine zusätzliche Chance, den Contest zu gewinnen, bietet dir die Deezer-Wildcard. Gerade hörst du in der #Raptags-Playlist bei Deezer noch den Track von Vorjahressieger Nanik. Sobald die ersten Bewerbungen bei #Raptags 2016 eintreffen, wirst du die Tracks aller Bewerber dort hören können. Der Bewerber mit den meisten Deezer-Likes kommt direkt ins Halbfinale!

Hiphop.de wünscht allen teilnehmenden Newcomern viel Erfolg.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Kann ein song schicken bewertet selber

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

16 Jahre Altersunterschied: Wie Ufo361 & Data Luv voneinander profitieren

16 Jahre Altersunterschied: Wie Ufo361 & Data Luv voneinander profitieren

Von Michael Rubach am 22.08.2019 - 18:25

Ufo361 war jahrelang der einzige Künstler auf seinem Label Stay High. Als schließlich der erst 15-jährige Data Luv als Signing präsentiert wurde, kam das doch ziemlich überraschend. Inzwischen haben Ufo und Data mit "Shot" bereits einen Song zusammen rausgehauen und demonstriert, wie sie musikalisch trotz eines gewissen Altersunterschieds harmonieren. Im exklusiven Interview mit Aria erzählt Ufo, wie er die neue Labelaufstellung empfindet und wieso er Data direkt mit einer Hook ins Game gebracht hat. Auch schaut der Newcomer selbst noch kurz beim Gespräch vorbei.


16 Jahre Altersunterschied: Wie Ufo361 & Data Luv voneinander profitieren

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)