Das gefällt Kollegah & Jan Böhmermann: Dendemanns Comeback

Dendemann hier, Dendemann da. Dendemann macht gut Welle heutzutage. Durch das Neo Magazin Royale hat der Hamburger seinem Standing eine Rennaissance verschafft, die aufhorchen lässt. Besonders jetzt, wo offenbar ein neues Eins Zwo-Album vor der Türschwelle steht.

Immerhin feiert sein damals lange erwartetes Solo-Debütalbum Die Pfütze des Eisbergs dieser Tage zehnjähriges Jubiläum. Die Platte kam damals, nachdem Dendemann jahrelang mit DJ Rabauke eine Visitenkarte abgelegt hatte. 1999 mit Gefährliches Halbwissen, 2001 mit Zwei. Ersteres mutierte zum absoluten Klassiker im Deutschrap. Selbst Kollegah, der anno 2016 als einer der wortgewandtesten Rapper gilt, bescheinigt dem Album eine hohe Komplexität: "Gefährliches Halbwissen ist eines der ersten Deutschrap-Alben, die ich mir in der Jugend gekauft habe. Das war damals schon lyrisch sehr geil, ich kann bis heute alle Texte auswendig. Das kann man nicht haten. Dendemann war sehr begnadet unterwegs."

Auch weitere Deutschrapper wie Pedaz – ebenfalls eine Punchline-Kanone – konnten dem Album vieles abgewinnen: "Das ist mein deutsches Lieblingsalbum, weil Dendemann zu der Zeit schon Punchlines gebracht hat, da gab es das Wort Punchline noch gar nicht in Deutschland. Er hat eine ungemein gute und saubere Reimtechnik an den Tag gelegt."

Dendemann - Die Pfütze Des Eisbergs

Release Titel: Veröffentlichungsdatum: "Dendemanns im schmerzlichst wahren Wortsinne jahrelang erwartetes Solo-Debüt fand tatsächlich den Weg in die Plattenläden. 'Immer schön der Reihe nach, Eile mit Weile', beruhigt der Protagonist, denn: 'Dendemann ist kein D-Zug.' Das haben wir gemerkt: Er wob sein Spinnennetz wirklich und wahrhaftig mit Geduld und Spucke.

Nach der Auflösung der Band erwarteten viele neugierig die Soloplatte von Dende. Ganze fünf Jahre hat es gedauert bis er 14 Tracks vorlegte. Auch Die Pfütze des Eisbergs konnte 2006 Fans überzeugen. Kein Wunder also, dass 2010 der Nachfolger Vom Vintage verweht erschien. Als wortgewandter, lyrisch starker MC musste sich Dendemann nur ganz selten beweisen. Selbst als es ruhiger um ihn wurde, zog er ein Ass aus dem Ärmel: Seit Anfang 2015 performt er gemeinsam mit der Band Die Freie Radikale in Jan Böhmermanns Neo Magazin Royale.

Neben den wöchtentlich augenzwinkernden Beiträgen sorgen Böhmermann und Dendemann auch hin und wieder für den ein oder anderen viralen Volltreffer. Als sie sich US-Talkmaster Jimmy Fallon und Justin Timberlake mit ihrer History of Rap zum Vorbild nahmen, hätten nur wenige geahnt, dass es erfolgreich enden kann. Siehe da: Rapper wie Kollegah, Samy Deluxe und Jan Delay machten mit, das Ding sammelte bis heute über drei Millionen Klicks auf YouTube:

Kollegah, Dendemann, Samy Deluxe & Co.: Rapper performen die deutsche Rapgeschichte

Dendemann und Jan Böhmermann haben eine Mission: die Geschichte des Deutschrap performen. Unterstützung bekommen sie dabei durch Kollegah, Samy Deluxe, Alligatoah, Smudo, Bürger Lars Dietrich, Curse, Blumentopf und Jan Delay. Jeder stimmt einen anderen Track der Szene an. Sogar Anke Engelke und Walter Freiwald lassen es sich nicht nehmen, ein paar Lines zu rappen.

Nicht verwunderlich also, dass die Nachfrage nach einem neuen Dendemann-Longplayer stetig wächst. Zuletzt ließen mysteriöse Zeichen darauf deuten, dass er sich mit seinem alten Weggefährten DJ Rabauke zusammenschließt. Heißt: Ein Eins Zwo-Comeback scheint nicht unwahrscheinlich. Immerhin meldeten sich Stars wie Eko Fresh, Deichkind und Ali As in der Gerüchteküche zu Wort...

#FreeEinsZwo - Das nächste große Comeback der alten Schule?

Azad kam im Januar nach über 6 Jahren mit Leben II zurück und die Beginner bereiten sich gerade fleißig auf vor. Womöglich gibt's bald schon wieder gute Nachrichten für alle, die schon etwas länger Fans deutscher Sprechgesangsartistik sind. Auf Twitter macht das Hashtag #FreeEinsZwo die Runde, das erstmals am 8.

Bis dahin: Check die Eins Zwo-Platten und Dendes Katalog ab. In unserer Spotify-Playlist DeutschRap, Diese! von Filtr findest du beispielsweise seinen Track Endlich Nichtschwimmer.

DeutschRap, Diese! powered by HipHop.de, a playlist by Filtr Germany on Spotify

DEUTSCHRAP, DIESE! powered by HipHop.de Jetzt abonieren und sei immer auf dem neuesten Stand in Sachen deutscher Rap Musik. Filtr dir deine Musik!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Erstes Lebenszeichen von Jamule nach längerer Auszeit

Erstes Lebenszeichen von Jamule nach längerer Auszeit

Von Till Hesterbrink am 15.12.2020 - 12:24

Nachdem Jamule für einige Zeit nicht auf Social Media aktiv war und sich auch sonst bedeckt hielt, meldet sich der Life is Pain-Künstler jetzt erstmals wieder zu Wort. Auf Instagram postete er ein neues Bild und eine Story. Dort adressierte er sein Verschwinden und richtet ein paar Worte an seine Fans.

UPDATE: Mittlerweile gibt es ein neues, sehr nachdenkliches Statement von Jamule. Darin bittet er um eine zweite Chance und erklärt, er hoffe, dass seine Fans gemeinsam mit ihm aus seinen Fehlern lernen können.

Neues Statement: Jamule bittet um 2. Chance

Jamule meldet sich nach einer längeren Funkstille und Auszeit mit einem ausführlichen Statement zurück...

"Brauchte nur ein bisschen Zeit": Jamule meldet sich zurück

Jamule postete gestern ein neues Foto auf Instagram, nachdem zuvor sein ganzer Account leer geräumt war. In die Caption des Bildes schrieb Jamule "Brauchte nur ein bisschen Zeit...". Neben dem Post setzte Jamule auch eine Story ab, in der er erklärte, er habe seine Fans vermisst.

Jamule hatte sich eine Auszeit genommen, nachdem Video- und Sprachaufnahmen ans Licht kamen, in welchen sich der "Unterwegs"-Rapper rassistisch geäußert hatte. Diese sorgten für massiven Gegenwind aus der Szene, trotz einer Entschuldigung des 24-Jährigen.

Jamule entschuldigt sich nach rassistischen Aussagen

Von Alina Amin am 10.12.2020 - 14:45 UPDATE vom 11. Dezember: Manuellsen hat sich in seiner Insta-Story zu Wort gemeldet und den neu entfachten Konflikt mit PA Sports direkt wieder für beendet erklärt. Offenbar hat ein "längeres Gespräch mit Berlin" die Wogen geglättet.

Erst kürzlich hatte PA Sports im Zuge seiner Auseinandersetzung mit Manuellsen verraten, dass Jamule bald zurückkommen würde. Er hätte sich während seiner Auszeit mit dem Thema Rassismus auseinandergesetzt und dahingehend weitergebildet.

Disst du Reezy? Farid Bang stichelt in den Kommentaren

In den Kommentaren zum neuen Jamule-Post finden sich einige Deutschrap-Stars wieder. Während Rua, Veysel, Eno und PA Sports offensichtlich über die Rückkehr des LiP-Künstlers freuen, ist Farid Bang an etwas ganz anderem interessiert. Als die Videos und Sprachnachrichten von Jamule ans Licht kamen, zeigte sich unter anderem dessen ehemaliger Freund reezy bestürzt über den Inhalt und beendete die Freundschaft.

Nach Jamules Entschuldigung: Reaktionen von PA Sports, Eunique, KitschKrieg & mehr

Jamule fiel in den letzten Tagen vor allem durch ein Video auf, in welchem er ein Konzert als langweilig bezeichnete, mit der Begründung, dass die Besucher "alle Schwarz" seien. Nachdem Manuellsen das Video in seiner Insta-Story teilte, gab Jamule ein Statement ab, um sich zu entschuldigen. Dieses wurde jedoch nicht von allen positiv aufgenommen.

Farid macht ein wenig Fitna und fragt Jamule wohl spaßeshalber, ob reezy für das Kündigen der Freundschaft auf dem nächsten Track gedisst wird.

Das scheint allerdings eher unwahrscheinlich, da reezy bereits in der Vergangenheit in einer Instagram Story klargemacht hatte, er hätte Jamule verziehen. Fans können auf jeden Fall gespannt bleiben, ob tatsächlich noch dieses Jahr neuer Output von Jamule kommen wird.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!