Daily Paper: Vom Fashion Blog zum internationalen Mode-Label

Street Couture straight out of Amsterdam – seit 2008 liegt der Fokus von Daily Paper auf authentischer Casual Wear, individueller Ästhetik und vor allem eins: die Verbindung zur afrikanischen Herkunft.

Daily Paper vereint moderne Designs mit Qualität

Die drei Kindheitsfreunde Jefferson Osei, Hussein Suleiman und Abderrahmane Trabsin veröffentlichten damals Beiträge in ihrem Mode-Blog. Nur zwei Jahre später gründeten sie das Label Daily Paper und verkaufen T-Shirts mit ihrem Logo drauf. Mittlerweile wächst die Brand auf dem europäischen Markt schneller denn je. In einem Interview mit Kissontheblog erzählt Jefferson:

"Wir haben eine ziemlich interessante und spannende Entwicklung hinter uns. Als Brand haben wir ja eigentlich nur angefangen, um eine Brücke zwischen Geschichte und zeitgenössischer Mode zu schaffen. Der Fokus lag dabei immer auf Realness und Authentizität, denn wir waren schon immer der Meinung, dass das das Wichtigste ist – egal ob bei den Frauen oder bei den Männern."

Ihre Inspirationen entnehmen die Drei zum größten Teil ihrer afrikanischen Herkunft. Die Farben kombiniert mit den kulturellen Aspekten aus Afrika schaffen die perfekte Basis für moderne Designs. Hierbei liegt das Augenmerk auf Qualität und Kultur. Das Ergebnis: Ein erfolgreicher Drop nach dem anderen.

Seit 2015 bietet das Label auch eine Linie für Frauen an, die vielfältig kombiniert werden kann. Hierzu gehören zum Beispiel Hoodies, T-Shirts, Taschen und Hosen.

Die Zusammenarbeit mit Künstlern wie Burna Boy, Wizkid, Brent Faiyaz oder auch Snoh Aalegra zeigt, dass das Label auch in der Musikwelt schon angekommen ist. Zuvor hatten die Jungs bereits mit Brands wie Alpha Industries und Puma kooperiert.

Zuletzt hat Daily Paper mit dem niederländischen Van Gogh-Museum zusammengearbeitet und eine 21-teilige Kollektion designt. Auf Pullovern, Hemden, Shirts, Jacken und Hosen wurden gedruckte Malereien integriert. Dabei handelt es sich nicht nur um die bekanntesten Werke des Malers, sondern auch um Skizzen und Zitate. Die Intention war hierbei, den Künstler an ein jüngeres Publikum heranzuführen. Die Kleidungsstücke liegen zwischen 70 und 280 Euro und sind online erhältlich. 

Ob Künstler-Collab oder casual Logo T-Shirts – die Jungs von Daily Paper verbinden die Leidenschaft für Mode mit ihren afrikanischen Wurzeln. Als Ergebnis bieten sie eine weite Palette an Kleidung und Accessoires.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Beyoncé und Adidas droppen geschlechtsneutrale Kollektion

Beyoncé und Adidas droppen geschlechtsneutrale Kollektion

Von Jesse Schumacher am 21.12.2019 - 14:40

Beyoncé droppt mit Ivy Park und Adidas am 18. Januar 2020 eine gemeinsame Kollektion. Für die Kleidung gibt es keine Aufteilung für Frauen oder Männer. Stattdessen sind alle Teile geschlechtsneutral. Jetzt gibt es erste Bilder zu den Pieces.

Zu den Klamotten gehören Jumpsuits, Cargohosen, Hoodies und Radlerhosen. Die Größen werden von XS bis XL angeboten. Die Farbpalette der Kollektion betont die lebhaften Farben Solarorange und Kastanienbraun mit Creme. Auch ein neuer Sneaker wird erhältlich sein, den Beyoncé schon Anfang des Monats auf Instagram zeigte. Der Adidas-Sneaker ist der erste Schuh den Beyoncé mit ihrer Marke IVY Park auf den Markt bringt.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


IVY PARK January 18

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

"Mit der Markteinführung von IVY Park als alleinige Eigentümerin ist für mich ein Traum wahr geworden", so Beyoncé. Weiter sagt sie:

"Mein Team hat hart mit dem adidas-Team daran gearbeitet, meine Vision für diese erste Kollektion zu verwirklichen und ich bin dankbar und stolz. Von den Accessoires über die Kleidung bis hin zu den Schuhen wollte ich Stücke entwerfen und neu erfinden, die als Lieblingskleidungsstücke für jeden dienen, der die Stärke seines individuellen Stils erkennt und frei und mutig lebt."



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


IVY PARK January 18

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am

Die Adidas x Ivy Park Kollektion  ist ab dem 18. Januar 2020 online unter adidas.com und in ausgewählten Geschäften erhältlich. Die Preise reichen von 25 US-Dollar für Accessoires bis zu 250 US-Dollar für Oberbekleidung.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (1 Kommentar)

Register Now!