2Pac meets Deutschrap: Der Sampler, der niemals erschienen ist

Rap aus unserer Szene trifft auf 2Pacdas gibt's eigentlich nur bei Dr. Bootleg. Vor einigen Jahren wäre jedoch fast ein ganzer Sampler erschienen, der auf dieser Idee aufgebaut hätte.

Bei MZEE sind wir auf einen Artikel gestoßen, in dem Pillath Fragen von anderen Rappern beantwortet (hier nachlesen). Sein langjähriger Freund, Snaga mit dem Elefantengedächtnis, will bei der Gelegenheit wissen, was aus "dem Song mit den unbekannten Tupac-Spuren" geworden ist. Wir haben bei Onkel Pillo nachgefragt, was es mit der Sache auf sich hatte:

Irgendwer hat Tupac-Spuren gekauft gehabt [...] und wollte daraus einen Sampler machen: Immer ein Verse von Pac und dann deutsche Rapper.

Ganz sicher ist Pillath sich nicht mehr, aber es könnte gut sein, dass Isy B damals diese Idee hatte. Es müsse Mitte der 2000er-Jahre gewesen sein, als S&P bei 3P oder gerade frisch bei Deluxe Records unter Vertrag standen. Der Produzent aus Bonn baut auch heute noch Beats für seinen Freund Eko Fresh (z.B. Mund auf ich komme oder Puff Daddy).

Neben Snaga und Pillath hätte nur Eko Fresh einen Part für den Sampler aufgenommen gehabt. Die Platte ist nie erschienen. Das Ganze hatte sich einfach im Sand verlaufen. Pillath bei MZEE:

Die Parts wa­ren auf je­den Fall Feuer!

Na, das wäre ja was, wenn die irgendjemand ausgraben sollte.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Eko Fresh – 2020 Bars (The Goat) [Video]

Eko Fresh – 2020 Bars (The Goat) [Video]

Von Michael Rubach am 03.04.2020 - 10:38

Eko Fresh hat seine Ankündigung wahr gemacht und den Song "2020 Bars (The Goat)" auf die Welt losgelassen. Auf bekannten Streaming-Portalen ist der Track in 52 Parts unterteilt. Das hat gute Gründe: Freezy rappt nämlich geschlagene 1,5 Stunden auf einer Produktion von Phat Crispy. Wie Eko auf Instagram beschreibt, holt er bei dem Mammutprojekt jeden Stil hervor, "den er überhaupt kann, den er überhaupt kennt". Das Video dazu kommt im Quarantäne-Modus.

Schon öfter in seiner Karriere hat Eko Fresh extrem lange Tracks dieser Sorte veröffentlicht. 2014 droppte er noch "1000 Bars".

Eko Fresh - 1000 Bars

" Der längste Track der History" ist endlich online! Mit 1000 Bars bedankt sich Eko Fresh für Platz 1 in den Albumcharts. Wer findet Toxik im Video? :) Produziert haben im Übrigen Phat Crispy, Shindy und Isy B. Teilprüfungen im Überblick: 01. Intro // 00:0002. ABC Style // 03:1203.


Eko Fresh - 2020 BARS (THE GOAT) prod. by PHAT CRISPY

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!