Farid Bang, Majoe, Jasko, Summer Cem, KC Rebell - diese fünf Herrschaften bilden momentan das Banger Musik-Camp. Doch nach welchen Kriterien wählt Labeloberhaupt Farid Bang neue Künstler aus? Das verrät er im aktuellen Banger Mag.

In erster Linie müsse der Rapper Talent haben und "ein Typ sein". Leute wie MoTrip könnten zwar gut rappen, seien für Farid im Gegensatz zu KC, Majoe oder Summer Cem jedoch keine Typen. KC sei rebellisch, ihm würden die Leute zuhören und Summer mache nicht nur krasse Songs, sondern bringe auch "diesen türkischen Humor" mit. Majoe sei cool, gutaussehend, lustig und ein guter Rapper zugleich.

Die Herkunft eines Künstlers spiele bei einem Signing keine Rolle. In diesem Zusammenhang gibt es von Farid Bang Props für die 187-Jungs: "Wenn da mal ein deutscher Rapper um die Ecke kommt, der ein cooler Typ ist, wäre ich sofort dabei. Im Moment gibt es da die 187 Strassenbande aus Hamburg, aber die machen ihr eigenes Ding."

Ein Seitenhieb in Richtung Fler darf auch bei diesem Thema nicht fehlen. Der sei zwar "auch so ein Typ", aber ein solch schlechter Rapper, dass Farid ihn niemals unterstützen könne.

Solltest du von einem Vertrag bei Banger Musik träumen, weißt du nun, was zu tun ist.

Alle Infos und Singles zu Farid Bangs aktuellem Album Asphalt Massaka 3 findest du in unserer Release Section und auf Amazon:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 10 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Genetikk, Asche, Kool Savas, LX, Jasko & mehr im Deutschrap-Update

Genetikk, Asche, Kool Savas, LX, Jasko & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 30.07.2021 - 12:04

Der letzte Release-Freitag des Julis hat es noch mal in sich. Wie jede Woche sammeln wir die heißesten Tracks der Woche an Ort und Stelle in unserer "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist. Das Cover schmückt in dieser Woche Soufian, der in Vorbereitung auf sein anstehendes "Rufftape" die nächste Single "In der Hood" veröffentlicht.

Neue Tracks: Genetikk & Asche

Genetikk (jetzt auf Apple Music streamen) droppen ihren neuen Track "Dank God" und damit gleichzeitig auch das Release-Datum ihres langerwarteten neuen Albums "MDNA". Dieses soll nämlich bereits in genau zwei Wochen am Freitag, den 13. August erscheinen.

Auch Asche wird nächsten Monat releasen, allerdings zwei Woche nach Genetikk, da sein Album "Was bleibt ist Asche" kurzfristig verschoben werden musste. Den Fans wird die Wartezeit bis dahin aber weiter mit neuen Singles verkürzt. Diese Woche gibt es mit "Friedlandstraße" eine Ode an den Ort, an dem Asche aufgewachsen ist. Melancholischer Straßenrap vom feinsten.

Kool Savas ist mit seinem neuen Song "Erlkönig" Teil des kommenden Thrillers "Playlist" von Autor Sebastian Fitzek. Der Roman soll dabei von eben so einer Sammlung an Tracks begleitet werden, die das Leseerlebnis in Audio-Form unterstützen soll.

Neue Songs: Jasko, Brudi030 & LX

Jasko meldet sich nach langer Zeit zurück und liefert sein musikalisches Comeback "Echo der Straße" ab. Der Track überzeugt auf ganzer Linie und zeigt den Betrugo in Bestform. Ein düsterer Beat und harter Rap mischen sich zu einer fulminanten Rückkehr.

Der kürzlich noch im Libanon festgenommene Brudi030 hat sich LX von der 187 Strassenbande geschnappt und droppt gemeinsam mit ihm den Banger "All In". Der Berliner und der Hamburger ergänzen sich dabei wunderbar und liefern ein Brett, das Lust auf mehr von dieser Kombi macht.

Außerdem sind diese Woche neu in der "Groove Attack by Hiphop.de"-Playlist: 9inebro, YA & Mashkal, Montez, OG Raijk, Mosh36, Undacava, Fatoni und viele mehr.

Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)