"Doppelter Kopff*ck!" - Olli Banjo über die Produktion seines neuen Albums

 

Olli Banjo befindet sich im Moment in der Produktionsphase für sein neues Album. Wie wir seit Kurzem wissen, soll die neue Platte Anfang nächsten Jahres erscheinen. Im Interview mit Toxik auf dem Out4Fame Festival, das morgen auf dem YouTube-Kanal von hiphop.de erscheint, verriet er bereits einiges über das kommende Release.

Unter anderem geht es dabei um die Beats und Olli Banjo erzählt, dass er bisher alle Songs für das neue Album selbst produziert habe. "Mein letztes Album, da habe ich ja alle Beats selber gemacht, das komplette Programm. Das mache ich jetzt auch. (...) Ich nehme zwar auch gerne Beats, aber bis jetzt habe ich alle selber produziert."

Obwohl es eine coole Sache sei, bedeute es für ihn aber auch doppelte Arbeit, erklärt Olli Banjo:"Das ist doppelter Kopff*ck, (...) doppelt überlegen, was passt." 

Bei seinem 2014 erschienenen Album Dynamit war der Rapper bereits zum Großteil selber für die Beats verantwortlich. Wir dürfen also gespannt sein, wie das neue musikalische Werk aus dem Hause Banjo klingen wird.

Was wir bisher über das neue Release wissen, kannst du hier nachlesen: 

Neues Album von Olli Banjo auf dem Weg

Olli Banjo arbeitet bereits fleißig an einem neuen Soloalbum. Wir sind jetzt auf einen älteren Post seines Labels gestoßen, in dem die Platte für Anfang 2017 angekündigt wird. Auf Nachfrage hat der Rapper uns das neue Album bestätigt. Zuletzt hatte Banjo sich mit der Band Wunderkynd seiner rockigeren Seite zugewandt.

Kategorie

Groove Attack by Hiphop.de