Brandneuer Remix: Farid Bang und Jay Z haben jetzt etwas gemeinsam

Das kann auch nicht jeder Deutschrapper von sich behaupten. Nachdem Jay Z bereits auf einem offiziellen Remix zum US-Megahit All The Way Up vertreten war, ist jetzt offenabr Farid Bang dran. Zumindest liefert dieser mit einem kurzen Video einen Einblick in seinen eigenen Remix.

Im März 2016 veröffentlichten Fat Joe, Remy Ma und French Montana ihren gemeinsamen Song und machten damit ordentlich Welle. Im Video zum Track konnte man Farid, der ein gutes Verhältnis zu Fat Joe und French Montana pflegt, bereits kurz sehen. 

Gut möglich also, dass es sich bei Farids Track nun auch um einen offiziellen Remix handelt. Einen Feature-Gast hat der Banger Musik-Chef scheinbar ebenfalls am Start. Verraten wird dieser zwar noch nicht, die Bildbeschreibung könnte aber eventuell auf Bass Sultan Hengzt schließen lassen.

Bis der Remix (hoffentlich) in voller Länger erscheint, kannst du dir hier den ersten Part anhören: 

Farid Bang - Timeline | Facebook

All the Way up Remix feat. Xxxx xxxxxx xxxxxx

Das Video zu All The Way Up und den Remix mit Jay Z findest du außerdem hier:

Farid Bangs Gastauftritt in "All The Way Up" von Fat Joe & Remy Ma ft. French Montana

Fat Joe und Remy Ma vom Terror Squad (u.a. ) haben nach einiger Zeit wieder die Köpfe zusammengesteckt und ein Kollaboprojekt gebastelt. Der erste Vorgeschmack All The Way Up mit French Montana hat jetzt ein Video verpasst bekommen. Darin sind neben den drei Interpreten auch DJ Khaled (-1:20 Minuten) mit einer seiner unnachahmlichen Motivationsreden und Farid Bang (-0:50 Minuten) zu sehen.

Jay Z antwortet auf "Lemonade" und veröffentlicht ersten Part seit 2 Jahren

Nach zwei Jahren musikalischer Abstinenz, droppt Jay Z scheinbar wie aus dem nichts einen neuen Part. Fat Joes Comeback-Track All The Way Up , der kürzlich viral durchs Netz und in alle Clubs ging, scheint es Jigga wohl ebenfalls angetan zu haben. Doch nicht nur aus diesem Grund dürften sich Fans jetzt umgehend auf die neuen Lines stürzen.

Übrigens gibt es außerdem einen Remix mit The Game, Snoop Dogg und E-40. Bitteschön:

Fat Joe & Remy Ma ft. Snoop Dogg, The Game, E-40 - All The Way Up (Westside Remix)

Fat Joe lieferte mit seinem Comeback-Track All The Way Up wohl unverhofft den Hit des Jahres. Selbst Jay-Z höchstpersönlich ließ es sich nicht nehmen dem Song ein paar eigene Bars hinzuzufügen. Heute erreicht uns noch eine weitere Remix-Version. Diese hört dieses Mal auf den Namen Westside Remix .

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Sehr nicer beat auf jeden fall. Wird ein nicer track

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Azad, Bonez MC, Kontra K, Olexesh & mehr im Deutschrap-Update

Von Till Hesterbrink am 19.06.2020 - 14:36

Der Freitag ist wie immer bis zum Bersten gefüllt mit neuen Songs und obwohl es Sommer wird: Die Zahl an düsteren Straßentracks nimmt nicht ab, wie DJ Khaled.

Das Cover schmücken diese Woche Azad und sein Signing Erabi. Der Künstler aus Karlsruhe und sein Mentor aus Frankfurt demonstrieren die "Macht" von Bozz Music auf einem rücksichtslos harten Brett und haben sich das Titelbild redlich verdient.

Weil die Straße nicht vergisst

Undacava und NGEE bringen "Qualität". Das ehemalige AusserKontrolle-Mitglied und Nimos Signing machen so kompromisslosen Gangsterrap, dass man gleich meint, der Gullideckel würde einem verlockend zuzwinkern. Heftige Parts und eine melodische Hook machen den Track zu einem absoluten Hinhörer.

Ein absoluter Geheimtipp diese Woche ist der mittlerweile inhaftierte Zizi, mit "Mama I’m A Criminal". Ruhig und unaufgeregt kommt das Ding daher, bis ein brutales Sample als Hook reinklatscht und den Song zu etwas ganz besonderem macht. Das Soundbyte am Anfang gibt dem Ganzen dann noch die nötige Prise Realismus und vollendet das Feeling. Produziert hat den Song Sezbeatz.

Olexesh kehrt zurück zur Straße. Nach einigen Ausflügen in poppigere Gefilde, gibt es jetzt eine Ode ans Gheddo. Dabei zollt der Ukrainer ordentlich Respekt mit einer Hommage an einen der größten Deutschrap-Klassiker sowie einer Sammlung an legendären Samples zum Ende hin.

Es geht auch anders: Sommertracks sind der Vibe

Neben den ganzen Straßensongs sind aber natürlich auch Lieder für die heiße Jahreszeit dabei. Bonez MC macht weiter gespannt auf sein kommendes Soloalbum und haut mit "Big Body Benz" eine sommerliche Partyhymne raus. Heftige Dancehalleinflüsse machen das Ganze ordentlich tanzbar.

Auch sein ehemaliger Kollabopartner Kontra K bringt mit "Sonne" einen Song, der die Hitze auf dem Asphalt fast greifbar macht. Der gesungene Refrain des Berliners klingt dabei fast schon melancholisch und erinnert den Hörer an heiße Tage am Block.

Außerdem sind diese Woche neu bei Groove Attack: Kalim, Sinan-G, Farid Bang, Samra, Sierra Kidd, Dardan und viele mehr. Hier kannst du die Playlist abonnieren!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)