New York Subway 1981

Der Fotograf Christopher Morris hat jüngst eine brilliante Sammlung von Fotos der New Yorker Subway aus dem Jahre 1981 veröffentlicht.

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Auf seiner Webseite http://www.christophermorrisphotography.com findest Du 32 dieser Graffiti-Kultur Dokumentationsschätze.

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Morris dazu: “I had just moved to New York City and I became fascinated with the total urban decay that was the underground subway of New York. Late ’80s, early ’90s–the city had pretty much eliminated the graffiti problem. The graffiti tagging inside the trains was for sure out of control. But the exterior train murals are truly brilliant, something that made the platforms come alive when they would roll into the station.”

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Die Fotosammlung beinhaltet nicht nur Bilder von Inside-Bombings, sondern auch viele atmosphärische Shots aus den U-Bahnstationen. 
Also. Anschnallen und zurück in die 80er reisen!

Quelle: http://www.retronaut.com/2014/02/the-new-york-subway-by-christopher-morris/
Fotos: Copyright by Christopher Morris

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Star-Fotografin Katja Kuhl: Fler, "Das Urteil", Tokio Hotel & ihr Karriereweg (Interview) – Macher

Star-Fotografin Katja Kuhl: Fler, "Das Urteil", Tokio Hotel & ihr Karriereweg (Interview) – Macher

Von HHRedaktion am 09.09.2019 - 17:41

Sei es mit ihren Fotos oder Videos – Katja Kuhl hat tiefe Spuren im Deutschrap hinterlassen. Die Starfotografin hat Jonas für eine neue Folge "Macher" auf dem Dach ihrer Wohnung empfangen und gewährt einen umfangreichen Einblick in ihr Schaffen.Katja Kuhl hat in ihrem Job wirklich schon einiges gemacht. Ikonische Coverfotos für Kool Savas, Olli Banjo oder Fler bilden nur einen winzigen Ausschnitt der Arbeit einer extrem gefragten Künstlerin.

Bei einem Gespräch mit Katja Kuhl stößt man zwangsläufig auf bedeutende Momente der Deutschraphistorie. Sie war schließlich wesentlich daran beteiligt, als Kool Savas mit "Das Urteil" die Disstrack-Blaupause ablieferte oder Azad mit "Napalm" düsteren Straßenrap ins deutsche Musikfernsehen brachte. Ihr Werdegang ist auch exemplarisch dafür, dass man sich nicht unterkriegen lassen sollte, wenn man von seinen Fähigkeiten überzeugt ist.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!