New York Subway 1981

Der Fotograf Christopher Morris hat jüngst eine brilliante Sammlung von Fotos der New Yorker Subway aus dem Jahre 1981 veröffentlicht.

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Auf seiner Webseite http://www.christophermorrisphotography.com findest Du 32 dieser Graffiti-Kultur Dokumentationsschätze.

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Morris dazu: “I had just moved to New York City and I became fascinated with the total urban decay that was the underground subway of New York. Late ’80s, early ’90s–the city had pretty much eliminated the graffiti problem. The graffiti tagging inside the trains was for sure out of control. But the exterior train murals are truly brilliant, something that made the platforms come alive when they would roll into the station.”

New York Subway 1981
New York Subway 1981
New York Subway 1981

Die Fotosammlung beinhaltet nicht nur Bilder von Inside-Bombings, sondern auch viele atmosphärische Shots aus den U-Bahnstationen. 
Also. Anschnallen und zurück in die 80er reisen!

Quelle: http://www.retronaut.com/2014/02/the-new-york-subway-by-christopher-morris/
Fotos: Copyright by Christopher Morris

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Star-Fotograf Memo Filiz über den Weg in die Rapszene, Fler, Farid Bang und seinen Style – Macher

Star-Fotograf Memo Filiz über den Weg in die Rapszene, Fler, Farid Bang und seinen Style – Macher

Von Marcel Schmitz am 14.10.2020 - 18:30

Die vergangenen drei Jahre dürften Memo Filiz wie im Film vorgekommen sein. Etliche Touren, Musikvideodrehs, Festivals, Events und Shootings von deutschen Rappern durfte er begleiten, denn Memo Filiz ist der, der die Momente einfängt. Fler, Farid Bang, Summer Cem, Kollegah, Xatar, Eno, 18 Karat und viele mehr: Memo hatte sie alle vor der Kamera.

Mit seinem unverwechselbaren Style machte er sich einen renommierten Namen in der Szene. Dabei war eines der Schlüsselerlebnisse gar nicht mit einem Deutschrapper, sondern mit US-Star und Grammy-Gewinner Eric Bellinger, den Memo auf Welttournee begleiten durfte – dank einer Markierung bei Facebook. Kurz darauf ging es mit Rihannas Bruder auf Tour und auch Snoop Dogg wurde von Memo geknipst. Der Weg dahin war allerdings ein langer.

In der neuen Folge „Macher“ spricht Memo mit Jonas über seinen Werdegang, seine Heimat Heilbronn, verrückte Reiseerlebnisse und die Arbeit mit Fler, Farid Bang und Co.

An dieser Stelle auch vielen Dank an Tan und Cevi vom Burgeramt in Berlin-Friedrichshain für die Location und die Gastfreundschaft!


Star-Fotograf Memo Filiz über den Weg in die Rapszene, Fler, Farid Bang und seinen Style – Macher

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)