Fast & Furious Five (2011)

Der fünfte Teil zeigt, wo die Reihe nach zehn Jahren angekommen ist: $626 Millionen Umsatz an den Kinokassen und war zwischenzeitlich auf Platz 55 der erfolgreichsten Filme aller Zeiten. 

Im Soundtrack findet sich ein Song, der es weltweit in die Charts schaffte. Deshalb ist der Track böse und hier nicht drin

Es gab aber auch Positives: Der Remix von How We Roll mit Busta RhymesDon OmarReek da Villian und J-Doe ist neben dem Titeltrack das Highlight. Für den waren aber Ludacris und Slaughterhouse zuständig und aus raptechnischer Perspektive wird's nicht viel besser als das. Die Hook von Claret Jai hat außerdem einen hohen Wiedererkennungswert – ist 'ne runde Sache!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Lil Wayne – Glory [Video]

Lil Wayne – Glory [Video]

Von Michael Rubach am 05.07.2020 - 14:56

Fünf Jahre nach dem Release von "Free Weezy Album" (FWA) hat sich Lil Wayne entschlossen, das Werk auf allen bekannten Streaming-Services zugänglich zu machen. Passend dazu schiebt er noch das Video zum Track "Glory" hinterher. Auf der Spitze eines Berges liefert die US-Legende Bars. Eif Rivera hat Regie geführt.


Lil Wayne - Glory (Official Music Video)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!