Apache 207 macht sich über Schlager-Sprüche lustig

Seit seinem Durchbruch mischt Apache 207 (jetzt auf Apple Music streamen) die Deutschrap-Szene ganz schön durch. Mit seinem einzigartigen Stil durchbricht der 23-Jährige des Öfteren sämtliche Genregrenzen. Immer wieder fällt in diesem Kontext auch das Wort "Schlager-Rap". In einem neuen Instagram-Post antwortet Apache nun humorvoll auf diese Einordnung.

Apache 207 und die Schlager-Schublade

Ist das noch Rap? Schon einige Deutschrapper haben sich mit der Frage, ob Apache 207 überhaupt ein Rapper ist, beschäftigt. Der "Gangster, der ab und an sein Tanzbein schwingt", bedient sich bei seiner Musik eben verschiedenster Einflüsse: Ein bisschen Eurodance, ein bisschen Pop, ein bisschen House. Aber kaum erlangte seine Musik kommerziellen Erfolg, erblickte auch schon das Wort "Schlager-Rap" das Licht der Welt. Dabei sind es vor allem die Nicht-Rap-Medien, die ihn in diese Schublade einteilen. FOCUS Online betitelte ihn etwa als "langhaarigen Schlager-Rapper, der die deutschen Charts im Sturm erobert". Im Tagesspiegel wird das Wirken von Apache 207 ähnlich kategorisiert:

"Mit diesem oft nah am Schlager operierenden Konzept dreht er den Cloudrap weiter, für den hierzulande RIN und Bausa stehen. Auf das Stilmittel Autotune verzichtet er dabei aber weitgehend."

In einem neuen Instagram-Post reagiert Apache nun selbstironisch auf die Schlager-Titel:

In guter alter Jürgen Drews-Manier posiert er hier als selbsternannter "Schlagerkönig auf Mallorca". Mit (unter der Sonnenbrille verstecktem) Augenzwinkern postet Apache 207 auch ein selbstgemachtes Album-Cover dazu - sein Gesicht auf der Compilation "Die größten Schlager Hits - Vol. 21".

Bald neue Apache-Projekte?

In dem Insta-Post sieht man Apache auch zusammen mit dem Produzenten Berky, der auch schon an der Produktion von Apaches und Bausas "Madonna" beteiligt war. Möglicherweise kommen also schon sehr bald neue Projekte auf uns zu.

Das Apache 207-Debütalbum "Treppenhaus" ist im letzten Jahr erschienen. Du kannst es dir hier anhören:

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in wenigen Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Casper kündigt ein neues Album an

Casper kündigt ein neues Album an

Von Leon Schäfers am 12.09.2021 - 15:19

Casper-Fans aufgepasst: Auf seinem Instagram-Account kündigte der 38-jährige Rapper heute sein neues Album an. Sein mittlerweile fünftes Studioalbum wird demnach den Titel "Alles war schön und nichts tat weh" tragen. Cover und Releasedatum des Albums gibt er ebenfalls bekannt.

Neues Casper-Album: Cover und Releasedatum bekannt

Nach gut vier Jahren meldet sich Casper mit einem neuen Solo-Album zurück. In seinem Instagram-Post teilt Casper (jetzt auf Apple Music streamen) bereits jetzt das Cover des Albums, auf dem der Künstler von Bienen umgarnt wird.

Das Releasedatum lässt sich der Caption entnehmen. Demnach ist die Veröffentlichung aktuell für den 25. Februar 2022 geplant  Fans müssen sich also noch ein bisschen gedulden. Um die Wartezeit zu verkürzen, hat Cas aber schon die erste Single für morgen, 18 Uhr vorangekündigt. Möglicherweise gibt die Single etwas Klarheit in Bezug auf das bienenreiche Albumcover. "Alles war schön und nichts tat weh" ist bereits jetzt vorbestellbar. In einem Bundle wird es exklusives Merch geben.

Zählt man das Kollaboalbum "1982" mit Marteria nicht dazu, dann liegt Caspers letztes Album "Lang lebe der Tod" nun schon vier Jahre zurück. Erst kürzlich ist außerdem "XOXO" zum zehnjährigen Jubiläum zurück in die Charts gekommen.

Casper landet mit "XOXO" 10 Jahre nach Release wieder in den Charts

Zehn Jahre ist es nun her, dass Casper (jetzt auf Apple Music streamen) sein zweites Studioalbum veröffentlicht hat. " XOXO" ging seither dreimal Gold und hat auch zehn Jahre später noch Ohrwurmpotenzial. Diese Woche schafft es das legendäre Album des Bielefelders sogar erneut in die Top 10 der Album-Charts und beweist damit, was für einen Impact es bis heute noch auf die Szene hat.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!