2Pac-Fans machen Lil Xan das Leben schwer

Lil Xan hat da ein kleines Problem: Aufgebrachte 2Pac-Fans. Nachdem der 21-Jährige vor einiger Zeit verlauten ließ, 2Pacs Musik sei langweilig, wurde der Rapper in seiner Heimatstadt Redlands in Kalifornien nun Opfer eine Attacke von Fans der verstorbenen Hiphop-Legende. 

Offenbar wurde Lil Xan auf der Straße von einer Gruppe Jugendlicher verbal angegriffen und floh daraufhin in eine naheliegende YMCA-Unterkunft (Young Men's Christian Association), wo er auf die Polizei wartete, die ihn schließlich sicher zu seinem Auto eskortierte. 

In einem Instagram Live Video äußerte sich Lil Xan kurz darauf zum Geschehen, erklärte unter anderem, "20 Personen" hätten ihn verfolgt. Auch auf den Spott und die Vorwürfe, als Rapper dürfe er nicht auf die Hilfe der Polizei vertrauen, reagierte Lil Xan:

"Ich hatte nicht das Gefühl, dass ich gegen 20 Leute alleine ankommen kann, ohne Security. Ihr könnt sagen, dass ich eine P*ssy und nicht hart genug bin, aber ich bin kein Gang-Rapper, ich rappe nicht über Gang-Shit."

Lil Xan Escorted by Police Insta LIVE

Lil Xans opinion on being escorted from angry tupac fans live on instagram

Nach seinen kontroversen Aussagen über 2Pac und dessen Musik bei Revolt TV folgte zunächst der Aufschrei in der virtuellen Welt. Wacka Flocka Flame "verbannte" Lil Xan kurzerhand aus der Hiphop-Szene (hier nachlesen), der wiederum reagierte darauf mit beißendem Sarkasmus. Jetzt ist die Auseinandersetzung zwischen Old School und New School offenbar in der Realität und auf der Straße angekommen.

Auch in der aktuellen Everyday Struggle-Folge ist das Thema präsent. Dabei fällt vor allem auf, dass DJ Akademiks, Star und Wayno ein Problem sehen:

"Lil Xans Fans sind keine Fans. Sie sind Trolle. [...] Du brauchst einige OGs um dich herum. [Lil] Yachty hat genau das Gleiche durchgemacht. [...] Der Unterschied ist, dass Yachtys Leute gesagt haben: 'Ihr werdet euch nicht über ihn lustig machen.'"

Einigen darüber, ob sich Lil Xan bei 2Pacs Fans entschuldigen sollte, können sich die drei allerdings nicht. Zum Glück darf ja jeder, auch Lil Xan, seine Meinung haben. Sollte seine Devise allerdings "Aufmerksamkeit um jeden Preis" lauten, darf er sich über Gegenwind wohl nicht wundern.

Lil Xan Mobbed by 20 Tupac Fans In California | Everyday Struggle

On today's #EverydayStruggle, DJ Akademiks, Wayno, and Star reacted to the news of Lil Xan getting mobbed by a group of Tupac fans and debated about whether or not he's handling the situation the right way.

Kritiker wollen Lil Xan aus dem Hiphop verbannen und er macht sich nur darüber lustig

Lil Xan, der mit bürgerlichem Namen Diego heißt, verteilt am laufenden Band Mittelfinger an die Rapszene. Gestern (14. März) postete er auf Instagram ein Foto, das ihn bei seinem "neuen Job" zeigt. Den habe er sich zwangsläufig suchen müssen, weil er von Kritikern aus der Hiphop-Szene verbannt wurde.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Boyz N The Hood" & "Poetic Justice": Regisseur John Singleton ist verstorben

"Boyz N The Hood" & "Poetic Justice": Regisseur John Singleton ist verstorben

Von Michael Rubach am 30.04.2019 - 11:26

Der amerikanische Regisseur, Drehbuchautor und Produzent John Singleton ist verstorben. Der 51-Jährige erlag den Folgen eines Schlaganfalls. Mit Filmen wie "Boyz N The Hood" und "Poetic Justice" prägte Singleton auch Generationen von Hiphop-Fans.

Oscar-Nominierungen & "New Black Cinema": John Singletons Gesamtwerk

John Singleton hat in seiner Karriere eher an einer übersichtlichen Anzahl von Filmen gearbeitet. Bereits sein Erstlingswerk "Boyz N The Hood" brachte ihm im Alter von 24 Jahren zwei Oscarnominierungen für die beste Regie und das beste Drehbuch ein.

Damit war Singleton der jüngste und zugleich erste afroamerikanische Regisseur, der für den Regie-Award nominiert wurde. Der Film mit Ice Cube, Laurence Fishburne und Cuba Gooding Jr. über das Leben in der Hood gilt als wegbereitend für ein neues und möglichst realistisches Kino aus einer afroamerikanischen Perspektive – das sogenannte "New Black Cinema".

The Academy on Twitter

The youngest-ever Best Director nominee and an inspiration to us all. John Singleton, you will be greatly missed.

Singleton setzte bei seinen Filmen überwiegend auf schwarze Darsteller und ermöglichte einigen Rappern und Musikern den Sprung auf die Kinoleinwand. Im Drama "Poetic Justice" spielt bekanntermaßen 2Pac an der Seite von Janet Jackson. In "Higher Learning" sehen wir wiederum Ice Cube. Das schauspielerische Können von Ludacris ist beispielsweise im Kassenschlager "2 Fast 2 Furious" zu bestaunen. Des Weiteren haben sich unter anderem Busta Rhymes ("Higher Learning" und "Shaft"), André 3000 ("Vier Brüder"), Q-Tip ("Poetic Justice") und Snoop Dogg ("Baby Boy") im filmischen Gesamtwerk von John Singleton verewigt. Als unabhängiger Produzent war er außerdem an "Hustle & Flow" beteiligt.

Zuletzt arbeitete Singleton vor allem für das amerikanische Fernsehen. Er produzierte die Drama-Serie "Snowfall", welche sich mit der Crack-Epidemie in Los Angeles Anfang der Achtziger beschäftigt. Mitte April dieses Jahres erlitt der Regisseur einen schweren Schlaganfall, von dem er sich nicht mehr erholte. Seine Familie entschied nun, die lebenserhaltenen Maßnahmen abzuschalten.

Snoop Dogg, Nas, Ice Cube & mehr: Die US-Szene trauert

Berühmte Freunde, Wegbegleiter und Fans von John Singleton meldeten sich nach der Trauermeldung über die sozialen Medien zu Wort. Snoop Dogg, Nas, Ice Cube, Vince Staples und viele mehr gedenken der Lebensleistung des Filmemachers und drücken ihre Anteilnahme aus.

Ice Cube on Twitter

I was discovered by a master filmmaker by the name of John Singleton. He not only made me a movie star but made me a filmmaker. There are no words to express how sad I am to lose my brother, friend & mentor. He loved bring the black experience to the world.



Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an


Ein von @ vincestaples geteilter Beitrag am

RZA! on Twitter

For me it's A very sad day in all reality. We Love you John Singleton and appreciate all you've done and will continue to do through your art.

Chance The Rapper Owbum on Twitter

Rest up John Singleton. We never met, but Remember The Time literally changed my life. Thank you so much. God Bless you

juicy j on Twitter

R.I.P John Singleton thank you for helpling me if It wasn't for you I wouldn't be a Academy award Winner I gonna miss you bro I love you my prayers for your family we will never forget! YOU ARE LEGENDARY

FLYLO on Twitter

JOHN SINGLETON!


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!