ihr euren eigenen Style hattet???
Also bis ihr sagen konntet, so male ich und das passt zu mir???
Bis denne
cAsH

Antworten

das kann man nie sagen, style entwickelt sich immer weiter und weiter und weiter....

--> dast

das ist 100%ig richtig was DAST sagt!

dein style ist ja nichts anderes als etwas was von dir selber kommt und da man sich im laufe der jahre verändert und entwickelt verändert und entwickelt sich auch dein style mit!

es gibt keinen perfekten style wie es auch keinen perfekten mensch gibt...lass dich einfach nicht von deinem umfeld zu krass beinflussen sondern mach dein ding!

jojo, schon klar!
aber jeder fängt mal damit an, das nachzumachen, was sieht.
Das war schon immer so. Die Frage ist, wie lange man damit zu bringt, bis die eigenen Ideen, völlig neues aus einem kommt. Ich meine, es gibt bubbles, wildstyles etc., aber wie lange braucht man, um sein eigenes Zeug zu erfinden?
Dass dann da nich schluss is, is schon klar!
Ich denk mal, dass is auch sehr unterschiedlich von mensch zu mensch!
kommt vielleicht auch auf das kreative Potenzial an.

EWIG!!!!8) 8) 8) 8) 8) 8) 8)

Jo genau so wie Dast es gesagt hat, Style enwickelt sich, so lange du malst, immer weiter (sollte er jedenfalls). Falls du mit deiner Frage aber gemeint hast, wie lange es dauert bis man mit seiner Skizze mal einigermassen zufrieden sein kann so ist das meiner Meinung nach völlig unterschiedlich bei manchen dauerts kurz bei den anderen halt länger das hängt dann auch immer davon ab wieviel du malst...

bin noch dabei ihn zu finden

was ich aber auch krass momentan im Legalen bereich sehe, das hauptsächlich nur noch den Wildstylesprobs gegeben werden.
Oft werden Simple styles und bubble styles als Toy abgetan, was eigentlich ziemlich schade ist.
Oder??

also ich mal noch nöt so lang aber ich merk schon jetzt das ich mich immer mehr an eigenen ideen orientiere als an anderen sachen, und es wird immer besser, du musst einfach die ganze zeit maln und es immer n bischen besser machn dann findest du deinen style!!!

und probier alles aus, leg dich nich zu früh auf eine sache fest!!!


Zitat von C-More:
aber jeder fängt mal damit an, das nachzumachen, was sieht.
Das war schon immer so. Die Frage ist, wie lange man damit zu bringt, bis die eigenen Ideen, völlig neues aus einem kommt. Ich meine, es gibt bubbles, wildstyles etc., aber wie lange braucht man, um sein eigenes Zeug zu erfinden?
Dass dann da nich schluss is, is schon klar!


das kann dir keiner sagen,wie lange man da braucht...und man sollte sich selber auch nicht unter druck setzen.
man macht eine sache so lange nach, bis man sie perfekt kann, und im grunde auch satt ist.man braucht einfach dieses grundlage des posen, denn aus nichts, kann nichts entstehen :o)

das heißt aber nicht, dass man nur nachmachen sollte, du kannst ruhig deine ideen reinbringen, und ich bin mir sicher dass man schon am anfang welche hat, denn sonst hätte man nicht mit dem malen angefangen.
das wichtigste ist, wenn du selber 100pro von deinen sachen geflasht bist.
und du wirst merken, dass bis dahin viel zeit vergeht :)

Ich hab den Shit einfach geträumt, wie das aussehen sollte, und dann genommen!!
Sozusagen von anfang an!!:D


Zitat von C-More:
aber jeder fängt mal damit an, das nachzumachen, was sieht.
Das war schon immer so. Die Frage ist, wie lange man damit zu bringt, bis die eigenen Ideen, völlig neues aus einem kommt. Ich meine, es gibt bubbles, wildstyles etc., aber wie lange braucht man, um sein eigenes Zeug zu erfinden?
Dass dann da nich schluss is, is schon klar!


ja, das mit dem nachmachen stimmt schon, hier in Berlin gibts aber n parade Beispiel von gebyteten Buchstaben!! Und zwar gibts hier ja einmal den Fle(a)r (früher noch mir "a") und der macht eben so Bombings, aber doch sehr unverwechselbar!! Und denn gibts an irgendsoner Ecke n Typen, der sich Fluri nannte, das "F", das "l" und das "r", allesamt von Fler abgeguckt!! Ich hatte mich gewundert, als ich das sah, dachte das wär er unter neuem Namen, konnte ich mir aber nicht denken!! Fler hatte es dann auch entdeckt, und Byter blabla draufgeschrieben... das war das beschissenste, was es gab, diese gebyteten Styles... egal!

Maffe!

wie lang...

ich persönlich steh mehr auf pieces, weil man sich viel stärker ausdrücken kann. Aber wer über tags oder bubbles herzieht is echt bescheuert! mit tags hat alles immerhin angefangen und man kann daran meist auch erkennen wie viel style jemand hat!


Zitat von cAsH:
ihr euren eigenen Style hattet???
Also bis ihr sagen konntet, so male ich und das passt zu mir???
Bis denne
cAsH


bin jetzt seit 6 jahren dabei... ich hab meinen eigenen style + eigenen styleelementen seit ca. einem jahr gefunden... kannst dichdemnächst überzeugen auf "www.upc-squad.de.vu" ist momentan noch im aufbau...


Zitat von DaHolyBigD:
und probier alles aus, leg dich nich zu früh auf eine sache fest!!!

Da kann ich nur zustimmen, ich probiere immoment auch total viel verschiedenes aus.

ich find dast hat schon recht...man sollte seinen style halt immer wieda verbessern, nd nich auf eina stelle stehn zu bleiben...

naja, das mit dem "eigenem style haben" is n bissl schwer, man is NIE ganz frei von einflüssen anderer...

Teile jetzt diesen Beitrag:

.