Bei einer Klage um die Rechte zu Fat Joes Hit 'Lean Back' wurde jetzt bekannt, dass Joey Crack keinen einzigen seiner Texte selbst verfasst. Er sei lediglich der 'face man'...[mehr lesen]

Antworten

Jaja, der amerikanishe bushido!

das steht angeblich, nichts ist bewiesen. ludacris wurde doch auch für stad up oder so angeklagt ich glaube mit kanye weil jemand meinte kanye hätte den beat geklaut und kanye und ludar gewanen den prozes und jemand zeigte auch 50 cent an weil er auf ''in da Club'' die ersten 3 sätze so klangen wie bei ihm und verlor ich denke jemand will hier wider cash an nen megaseller verdienen


Zitat von Killa-Gin:
das steht angeblich, nichts ist bewiesen. ludacris wurde doch auch für stad up oder so angeklagt ich glaube mit kanye weil jemand meinte kanye hätte den beat geklaut und kanye und ludar gewanen den prozes und jemand zeigte auch 50 cent an weil er auf ''in da Club'' die ersten 3 sätze so klangen wie bei ihm und verlor ich denke jemand will hier wider cash an nen megaseller verdienen

Amerika halt :yes:

Rateshow

schreibt nicht selbst
schreibt angeblich nicht selbst

Sind halt auch 2 Paar Schuhe.


Zitat von ceel23:
entweder die musik ist gut oder sie ist es nicht.

wie die musik zustande kommt oder wer da wie real ist, geht mir komplett am hintern vorbei


so schauts aus!

ich halte es absolut wie ceel. aber in wahrheit glaube ich, dass sentence sein ghostwriter war :D


Zitat von ceel23:
wie die musik zustande kommt oder wer da wie real ist, geht mir komplett am hintern vorbei

Naja, so einfach seh ich das nicht. Wenn man sein Zeug nicht selbst schreibt (in wieweit das bei Fat Joe der Fall ist is wohl als Außenstehender schwer zu beurteilen) soll man das dann bitte auch von anfang an offen sagen.
Ich mein, gute Texte von jemand anders geschrieben bekommen is ja jetzt nicht so die Leistung, damit könnt ja jeder Hampelmann ohne großes Zutun Rapstar werden. Hat ja auch nichts/wenig mit realness zu tun, aber wenn ich nen geilen Text hör weiss ich schon gerne sicher von wem der jetzt ist.

Wobei Fat Joe ansonsten sowieso eher zu den Leuten gehört, die mich überhaupt nicht interessieren.


Zitat von zorek:
ich halte es absolut wie ceel. aber in wahrheit glaube ich, dass sentence sein ghostwriter war :D

Bist du dir da sicher?
Sentino = offiziell Ghostwriten = €, da wäre das letzte Album promotechnisch sicher nicht so gefloppt...:-p

Aber besonders beim Gangster-oder Battlerap geben die Rapper oft damit an,dass sie die besten Texte schreiben und dass sie Skills haben...und im Hinblick darauf finde ich es schon ziemlich arm..


Zitat von mutantz_cru:
Aber besonders beim Gangster-oder Battlerap geben die Rapper oft damit an, dass sie die besten Texte schreiben und dass sie Skills haben...und im Hinblick darauf finde ich es schon ziemlich arm..

Textlich trifft das vielleicht eher auf Conscious Rap zu, skillzmässig schon eher die Battlefraktion.

Kommt wohl drauf an, ob man als Hörer darauf Wert legt oder nicht.

Freaks und Liebhaber tun das, weil sie sich für das "Dahinter" und die Fakten interessieren.

Sorry, aber...

...Rapper, die ihre Texte nicht selber schreiben, sind schwul. Alleine die Bezeichnung "Rapper" setzt für mich voraus, dass man auch seine eigenen Texte schreibt.


Zitat von Silent.Bob:
...Rapper, die ihre Texte nicht selber schreiben, sind schwul. Alleine die Bezeichnung "Rapper" setzt für mich voraus, dass man auch seine eigenen Texte schreibt.

wenn ich so geistig eingeschränkt wie court wär, würde ich genauso denken ! zum glück bin ich es ja nicht. :D aus dem grund gebe ich dir recht und nicht dem mister mein-horizont-langt-nur-bis-an-die-spitze-meiner-eigenen-nase

:D

1. Versteht doch eh kein schwein in diesem Forum 100% die Texte von Fat Joe. Also warum darüber diskutieren?
Die Amis unter uns könnte das eventuell interessieren, mich NICHT.

2. solang er selber rappt :zzz:

3. Gerüchte ohne Ende... und keiner weiß wirklich bescheid.

Er tut alle so, als wäre es bewiesen. Wer sagt denn, dass es so war und nicht irgendeine attention-whore um Aufmerksamkeit bettelt?

Fat Joe macht zwar kommerzielle Songs, meistens die Lead-Single, aber er hat auch viele deepe Texte - ich verweise nur mal auf sein bestes Album "Loyalty". Ich persönlich habe Probleme, das zu glauben.

ich glaub ihr würdet sehr enttäuscht sein, wenn rauskommt wie klein der prozentsatz der wirklich eigenen texte ist. sei es in deutschland oder sonst wo.

ich könnte wetten 98 habt ihr alle ferris gefeiert, obwohl er net selber seine texte schrieb.


Zitat von ceel23:


Zitat von Behne:


Zitat von ceel23:
wie die musik zustande kommt oder wer da wie real ist, geht mir komplett am hintern vorbei

Naja, so einfach seh ich das nicht. Wenn man sein Zeug nicht selbst schreibt (in wieweit das bei Fat Joe der Fall ist is wohl als Außenstehender schwer zu beurteilen) soll man das dann bitte auch von anfang an offen sagen.
Ich mein, gute Texte von jemand anders geschrieben bekommen is ja jetzt nicht so die Leistung, damit könnt ja jeder Hampelmann ohne großes Zutun Rapstar werden. Hat ja auch nichts/wenig mit realness zu tun, aber wenn ich nen geilen Text hör weiss ich schon gerne sicher von wem der jetzt ist.

Wobei Fat Joe ansonsten sowieso eher zu den Leuten gehört, die mich überhaupt nicht interessieren.


also ist xaviar naidoo kein guter sänger mehr, wenn er das nicht selber getextet hat?


Hab ich nie gesagt. Aber wenn man sich seine Texte von jemand anderem schreiben lässt soll man dass auch von anfang an öffentlich so angeben.
So wie ich dass sehe hat Fat Joe dass (sollten die Meldungen überhaupt stimmen) aber nicht gemacht.
Und das find ich dann scheisse.

Ich hasse Ghost-Writing.:B|:
Wer seine Texte nicht selber schreibt ,sollte das auch offen sagen, weil dann kann man immernoch sagen " Yo cooler Flow und geile Präsenz". Wenn ich aber Probz für die Lyriks gebe, erwarte ich zu wissen von wem diese Texte sind.


Zitat von zorek:
ich könnte wetten 98 habt ihr alle ferris gefeiert, obwohl er net selber seine texte schrieb.

Ist dem so?

Ich weiss nur von Ausnahmen, wie z.b. dem Track auf dem Stadtrundfahrt Sampler, bei dem Samy ihm den text geschrieben hat...


Zitat von wastegrowswider:


Zitat von Silent.Bob:
...Rapper, die ihre Texte nicht selber schreiben, sind schwul. Alleine die Bezeichnung "Rapper" setzt für mich voraus, dass man auch seine eigenen Texte schreibt.

wenn ich so geistig eingeschränkt wie court wär, würde ich genauso denken ! zum glück bin ich es ja nicht. :D aus dem grund gebe ich dir recht und nicht dem mister mein-horizont-langt-nur-bis-an-die-spitze-meiner-eigenen-nase


rein pragmatisch gesehen ist es natürlich egal von wem der text kommt, aber für mich muss ein rapper seine texte auch selber schreiben.

da steckt für mich dann auch die persönlichkeit des rappers hinter(auch bei battletexten).
das er eben nicht nur zu einer weiteren figur im management-plan für den nächsten hit wird.

bei zweckgebundener party-musik oder so solls mir egal sein, aber ich würde mir n rapper der nich selber die texte schreibt nich regelmäßig anhörn

ich glaube schon das fat joe seine texte selber schreibt, ich hab bei youtube ein video gesehen da war fat joe bbei scott storch im studio und hat zuerst ein beat raus gepickt und danach hatt er sich hingesetzt und einen text geschrieben, und dann das aufgenommen, und ich glaube nicht das er die einkaufsliste aufgeschrieben hat, vileicht meinten die das er lean back vileicht oder angeblich nicht selbst gewschrieben hat, aber in der regel schreibt er sie selber:up:

ich würde euch gerne den link zum video schiken aber das wurde gelöscht warum auch immer

Lächerlich...

...als ob er sich die Tracks schreiben lässt. Fuck you! :wink:

Kann nicht sein, vielleicht ist der ein oder andere von einem Ghostwriter, aber 99 % kommt von ihm.


Zitat von ceel23:
also ist xaviar naidoo kein guter sänger mehr, wenn er das nicht selber getextet hat?

also bei dem ist das eher umgekehrt, seit er seine texte selbst schreibt gefällt er mir nicht mehr halbsogut.

aber du hast schon recht, wenn das gesamtprodukt gefällt is mir das auch ziemlich egal von wem der text kommt.
bei anderen musikrichtungen sind ghostwriter schon lange gang und gebe.

hiphop.de gibt es jetzt schon sooooo lange, wieso beherrscht ihr immer noch nicht die basics des journalisten handwerks?
erstens: das ganze ist bis jetzt nur eine behauptung, es wurde kein urteil gesprochen, und die sache ist nicht bewiesen. aus diesem grund muß die überschrift wenn schon reißerisch dann zumindest ungefähr so lauten:" fat joe soll texte nicht selber schreiben" seriöser wäre "unbekannter rapper behauptet lean back geschrieben zu haben" und am besten weil neutralstem: "rechtsstreit um fat joes hit lean back".
es gibt andauernd leute die behaupten irgendwelche songs geschrieben zu haben, das muß nicht bedeuten das sie das wirklich getan haben. aus diesem grund tut man solange nichts bewiesen ist gut daran, seine artikel so neutral wie möglich zu formulieren. es sei denn man schreibt für die bild zeitung.
das fat joe keinen einzigen seiner texte selbst geschrieben hat ist die unwahrscheinlichste behauptung des ganzen artikels, sie ist schwammig formuliert und nicht belegt( fat joe hat seit dem beginn seiner karriere ca drei mal die plattenfirma gewechselt, haben alle plattenfirmen texte für ihn gekauft? oder bezieht sich das statement nur auf seine aktuelle plattenfirma?) daran den ganzen artikel aufzuhängen ist schlechter stil.
und zweitens: wenn ihre eure news schon ständig auf ami seiten abschreibt, dann setzt doch zumindest einen link zum original.
das gehört sich erstens so, und untermauert zweitens die glaubwürdigkeit, bzw gibt dem leser die möglichkeit einzuschätzen wie vertrauenswürdig die nachricht ist!


Zitat von _die_superhausfrau:
Wohin soll das noch führen??(

Zum Thema:
Zorek ist ein Schaumschläger.
Ceel ist mit Sicherheit nicht dumm.
Aber mit großer Sicherheit sehr beschränkt.:%:

Edit: Wann erklärt sich denn mal ein Tierheim bereit diesen UGtwo aufzunehmen und notfalls einzuschläfern?



Dir bekommen die Wechseljahre nicht gut Omi
:D


Zitat von HansenHH:


Zitat von zorek:
ich könnte wetten 98 habt ihr alle ferris gefeiert, obwohl er net selber seine texte schrieb.

Ist dem so?

Ich weiss nur von Ausnahmen, wie z.b. dem Track auf dem Stadtrundfahrt Sampler, bei dem Samy ihm den text geschrieben hat...


:no: Dem is nich so. das is ne verallgemeinerung. Die meisten Texte hat Ferris schon selber geschrieben, und bei manchen hat der Herr Sorge dann noch etwas mitgewirkt... Aber es ist kein ghostwriting, es steht ja in den credits.


Zitat von DerHeld:


Zitat von HansenHH:


Zitat von zorek:
ich könnte wetten 98 habt ihr alle ferris gefeiert, obwohl er net selber seine texte schrieb.

Ist dem so?

Ich weiss nur von Ausnahmen, wie z.b. dem Track auf dem Stadtrundfahrt Sampler, bei dem Samy ihm den text geschrieben hat...


:no: Dem is nich so. das is ne verallgemeinerung. Die meisten Texte hat Ferris schon selber geschrieben, und bei manchen hat der Herr Sorge dann noch etwas mitgewirkt... Aber es ist kein ghostwriting, es steht ja in den credits.


woher willst du das wissen ? :zzz:

du kannst auch ferris hochzeiten des drogenkonsumm einige texte finden. aber letztendlich ist es egal ob ein text oder mehere sind. ist ja hier beim dicken joe genauso. deswegen juckts mich nichmehr großartig...


Zitat von zorek:
du kannst auch ferris hochzeiten des drogenkonsumm einige texte finden. aber letztendlich ist es egal ob ein text oder mehere sind. ist ja hier beim dicken joe genauso. deswegen juckts mich nichmehr großartig...

Der Punkt ist: Du tust so, als wüsstest Du Bescheid, hast aber keine Ahnung. Die Vorwürfe sind doch völlig aus der Luft gegriffen.

Was jeder weiß, ist, dass Samy in den letzten Jahren häufig mitgewirkt hat. Und da wurde es nicht verleugnet: Ferris erwähnte ihn in einem Song ("Deshalb ließ ich Samy Sorge diesen Text hier schreiben") und es steht in den Credits.

Wo war je die Rede von '98? :|-|:

Also wenn's stimmt, finde ich es nicht so schlimm, solange die Musik stimmt. Bestimmt nicht jeder kann rappen und Texte schreiben. So what?


Zitat von UGtwo:


Zitat von zorek:
ich halte es absolut wie ceel. aber in wahrheit glaube ich, dass sentence sein ghostwriter war :D

Bist du dir da sicher?
Sentino = offiziell Ghostwriten = €, da wäre das letzte Album promotechnisch sicher nicht so gefloppt...:-p


wobei ich sentinos album gar nicht sooooo schlecht fande...

aber ghostwriten ist sunne sache, wenn es jetzt bekannt ist, dann verliert man halt sun bisschen an glaubwürdigkeit...

vielleicht nur ne anschuldigung um kohle zu machen oder um sich selbst fame zu geben.
andererseits vielleicht nur die spitze des eisbergs eines riesigen skandals der sich im hiphop buiss in amerika abspielt:D

:wink:


Zitat von zorek:
ich glaub ihr würdet sehr enttäuscht sein, wenn rauskommt wie klein der prozentsatz der wirklich eigenen texte ist. sei es in deutschland oder sonst wo.

ich könnte wetten 98 habt ihr alle ferris gefeiert, obwohl er net selber seine texte schrieb.



Zitat von zorek:
du kannst auch ferris hochzeiten des drogenkonsumm einige texte finden...


Quelle?

Jetzt nicht auf Fat Joe oder irgendeinen andren bezogen, find ichs eigentlich ziemlich arm, seine Texte nicht selbst zu schreiben...

Klar kann man die Tracks dann trotzdem fühlen und mögen, sie können natürlich auch gut oder sehr gut sein, aber der Interpret selbst bleibt für mich dann auf der Strecke und hat n Teil des Respekts für seine Arbeit und seiner Ehre verloren.
Wenn es dann sein Lebenswerk, er stolz drauf ist oder whatever, sag ich: Junge, du hast noch nicht mal die Essenz, deine Botchschaft, deine Texte selber geschrieben...

Wenn ich nen Track schreib und mach, dann ist der ein Teil von mir... Wie soll das gehn, wenn jemand anderes den geschrieben hat? Ich würd mich als Bitch fühlen...

Jaja und Gilie schreibt die Texte von Weezy und Eko die von Bushido und und und...
Wusstet ihr eigentlich, dass ich Sentinos Texte schreibe?

Jetzt bin ich pleite, weil sich das Album nicht verkauft hat...

SPENDET!

Der böse böse Fat Joe! Die bösen bösen Ghostwriter! Wem störts im Endeffekt? Am Ende ist es eh nur Gelaber!

Teile jetzt diesen Beitrag:

.
Register Now!