Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

Antworten

HipHop gehört uns allen
Und in (fast) jeder Musik art gibt es Schwarz und weiß
Und ich finds blöd das in Rassen einzuteilen!!!

hip hop gehört allen....und klar hätten wir den black people eine chance gegeben du idiot..am anfang gabs auch nur weisse b ball spieler.. und dann kamen die afro amerikaner nd haben den scheiss übernommen, und das ist gut so.........peace

Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

dumm gelabber.. musikstylez sind frei... und wenn noch eina der bling bling niggaz da drüben kommt mit ghetto lang ich mir an den kopf... weil die blingblingniggaz da drüben wo im geld schwimmen wissen nur noch wie man das wort ghetto schreibt.. mehr geht bei denen auch nich...

mhh wir hatten erst letzt so ne diskussion schon.. irgendwie ob HipHop schwarz wäre...

Fußball das gleich aber da kommen die Afros erst langsam aber sie kommen!!!

Und ich finde es nah wie vor scheiße solche Sachen in Rassen einzuteilen!!!!

eminem... beasty boys... 2 acts von 1000000000000, so schnell werden die die weltherrschaft nicht übernehmen, lol...
die schwarzen sind ganz klar in der überzahl (vorallem qualitativ), und das wird sich auch nie ändern. denn schwarze habens im blut. das kannst du auch feststellen, wie sie sich auf der bühne bewegen. der schwarze lässt sich völlig gehen, macht stimmung, geht voll ab. ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt... ist zwar nicht immer so, aber doch oft. hip hop ist halt in gewisserweise schon ne schwarze musik...

hip hop gehört jedem der bereit sit sich ihm zu öffnen. ich mein es dikutiert ja auch keiner wem fussball gehört oder?


Zitat von Scrawl:
Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

Du bist einfach nur krank:D :D :D


Zitat von Aurel_Ineichen:
ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt...

Der Schweizer will Beef.:D


Zitat von A.c.S:
Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

Was ist das denn für ne scheiße? HipHop wurde nicht erfunden,ok? Hiphop ist eine jugendkultur die entstanden ist. informier dich nochmal. HipHop hat sich einfach wie eine welle über die ganze welt verbreitet. Auch beim ursprung waren begeisterte weiße dabei. ist eh lächerlich das nach hautfarbe zu beurteilen. das hat nämlich nichts mit hiphop zu tun. Entweder du magst hiphop oder nicht, aber nicht schwarz oder weiß.


Zitat von Scrawl:


Zitat von Aurel_Ineichen:
ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt...

Der Schweizer will Beef.:D


nene... könnte auch n schweizer sein, oder sonst n weisser...

wenn ich zwar so überlege... die schweizer bewegen sich schon gestyleter... :D


Zitat von Scrawl:
Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

das is geil, wusste ich nicht.
dann gib ihn ihr zurück ...


Zitat von Aurel_Ineichen:


Zitat von Scrawl:


Zitat von Aurel_Ineichen:
ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt...

Der Schweizer will Beef.:D


nene... könnte auch n schweizer sein, oder sonst n weisser...

wenn ich zwar so überlege... die schweizer bewegen sich schon gestyleter... :D


Die schweizer machen aber auch geileren Rap schweizerdeutsch Rap hört sich einfach geiler an:D :D :D
Aber nichts kommt an die Polen ran


Zitat von Aurel_Ineichen:
eminem... beasty boys... 2 acts von 1000000000000, so schnell werden die die weltherrschaft nicht übernehmen, lol...
die schwarzen sind ganz klar in der überzahl (vorallem qualitativ), und das wird sich auch nie ändern. denn schwarze habens im blut. das kannst du auch feststellen, wie sie sich auf der bühne bewegen. der schwarze lässt sich völlig gehen, macht stimmung, geht voll ab. ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt... ist zwar nicht immer so, aber doch oft. hip hop ist halt in gewisserweise schon ne schwarze musik...

Die hautfarbe sagt noch lange nichts über die skills eines menschen etwas aus.Das ist echt arm soetwas zu behaupten. Es gibt mit sicherheit genauso viele schwarze wie weiße musikalische leute. Es gibt bestimmt mehr schwarze bekannte MCs, aber die wachsen da auch mit auf. Und hören rap schon ihr ganzes leben lang.


Zitat von A.c.S:
Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!


kennst du bodycount? auszug:
"don't they know rock's just for whites, don't they knw the rules, those n*** are too hardcore, this shit ain't cool..."

klar, wird immer jemand so, der andere so denken, aber irgendwo is die kultur für jeden da, der fähig bzw. willens ist, sie zu bereichern...


Zitat von Scrawl:
Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

Is nich! Versteigert is versteigert - und wenn ich mit Zwei Fuffzich der Höchstbietende bei E-Bay bin, hat se eben Pech gehabt!


Zitat von Fabulous_BG:


Zitat von Aurel_Ineichen:
eminem... beasty boys... 2 acts von 1000000000000, so schnell werden die die weltherrschaft nicht übernehmen, lol...
die schwarzen sind ganz klar in der überzahl (vorallem qualitativ), und das wird sich auch nie ändern. denn schwarze habens im blut. das kannst du auch feststellen, wie sie sich auf der bühne bewegen. der schwarze lässt sich völlig gehen, macht stimmung, geht voll ab. ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt... ist zwar nicht immer so, aber doch oft. hip hop ist halt in gewisserweise schon ne schwarze musik...

Die hautfarbe sagt noch lange nichts über die skills eines menschen etwas aus.Das ist echt arm soetwas zu behaupten. Es gibt mit sicherheit genauso viele schwarze wie weiße musikalische leute. Es gibt bestimmt mehr schwarze bekannte MCs, aber die wachsen da auch mit auf. Und hören rap schon ihr ganzes leben lang.


du sagst es ja. die hören ihr ganzes leben black music, die haben das im blut, logisch dass sie's besser können als n paar europäer, die gerade mal seit 2-3 jahren wissen, was rap is...


Zitat von triple.X:
HipHop gehört uns allen
Und in (fast) jeder Musik art gibt es Schwarz und weiß
Und ich finds blöd das in Rassen einzuteilen!!!

ja früher war der Hiphop ein richtiger Schatz und die Afro-Amerikaner haben ihn gehütet, nicht des Wertes sondern der schönheit wieder..
doch eines TAges tauchte ein Piratenschiff voller Bleichgesichtiger Bösewichter und metztelten die Neger einfach nieder und klauten sich den HipHop und steckten ihn in eine truhe.. darum habe die Neger verloren und die weissen sind cool, und alle die zum Negerpack gehören sind nur biter und poser...

---
achtung, ironie vorbehalten..

ironie oder nich sowas ist billig...^^

ich finds imma wieda faszinierend, über was sich leutz net alles gedanke mache!! bin ich die einzige die net so unterbschäftigt isch??
des ganze hat in den ghettos in de 80er jahre angfange und irgendwann kamen a paar weiße dazu!! und die paar weiße ham doch jetzt den hip hop net geklaut!! macht des jetzt eigentlich en unterschied ob 1000 schwarze rappen und 5 weiße, oder 1000 schwarze und 10 weiße?? ne ich komm da grad voll net mit!!


Zitat von -TySoN-:
ironie oder nich sowas ist billig...^^

es kommt mir vor das der Autor es so darstellen will...

dummes Thema !!

was für eine schwachsinnige frage!!!!:evil: :evil:


Zitat von A.c.S:
Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

Hiphop gehört alleine MIR, weil ich alle rechte gekauft hab...:D

dumme frage, natürlich gehört hh jedem, der es wirklich von herzen liebt


Zitat von mychipe:
ich finds imma wieda faszinierend, über was sich leutz net alles gedanke mache!! bin ich die einzige die net so unterbschäftigt isch??
des ganze hat in den ghettos in de 80er jahre angfange und irgendwann kamen a paar weiße dazu!! und die paar weiße ham doch jetzt den hip hop net geklaut!! macht des jetzt eigentlich en unterschied ob 1000 schwarze rappen und 5 weiße, oder 1000 schwarze und 10 weiße?? ne ich komm da grad voll net mit!!

Hmm, naja, will ja kein Streit anfangen, aber 80er??????( ?( ?(
Ich glaube nicht, Tim!
Und mal ganz davon abgesehen haben damals in der Bronx auch schon Latinos und auch Weiße gelebt haben...
Rock Steady Crew, wie viele von denen sind den schwarze und wie viele Latinos?
Naja, also wenn Hip Hop irgendwem gehört, dann uns, den Leuten die Hip Hop hören, leben, kaufen, machen u.s.w.!

schon irgendwie murx...
klar gehört hiphop allen...
techno würde auch kein weisser als weisse musik bezeichnen, kennt hier jemand tyree cooper, carl craig oder carl cox ( vermutlich nich...aber sind alles schwarze die durchaus kultstatus genießen und anerkannt sind...) die bauen echt guten techno...-insofern man hier sowas schreiben darf...
allerdings wage ich mal zu behaupten, dass es im hiphop, wie in jeder musikrichtung, auf beiden seiten massenweise nazis gibt die das nur nicht zugeben würden (stichwort hass auf schwule, behinderte oder "anders gefärbte"...)!

Wem gehört der Hip-Hop

ich finde, dass der Hip-Hop jedem Hip-Hop Artist gehört.

Genauso gut kann ich fragen:

Wem gehört die Sonne?
Wen gehört Schranz?
Wem gehört Schlager?
Wen gehört die Luft zum atmen?


Zitat von optikrecords:


Zitat von Scrawl:
Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

das is geil, wusste ich nicht.
dann gib ihn ihr zurück ...


*gröhl*
hey; sry, aber alleine der Thread-name sacht schon alles *kicher*


Zitat von triple.X:
HipHop gehört uns allen
Und in (fast) jeder Musik art gibt es Schwarz und weiß
Und ich finds blöd das in Rassen einzuteilen!!!

das stimmt wobei ich als weißer sagen muss afroRap ist besser


Zitat von Scrawl:
Tante Trude aus Göttingen und sie möchte ihn zurück.

die göttinger 7, kennt ihr sie noch ?

hip hop?

hip hop gehört denen die es zu schätzen wissen.
ich glaube eine bessere antwort gibt es nicht.:D 8o :D


Zitat von Aurel_Ineichen:
eminem... beasty boys... 2 acts von 1000000000000, so schnell werden die die weltherrschaft nicht übernehmen, lol...
die schwarzen sind ganz klar in der überzahl (vorallem qualitativ), und das wird sich auch nie ändern. denn schwarze habens im blut. das kannst du auch feststellen, wie sie sich auf der bühne bewegen. der schwarze lässt sich völlig gehen, macht stimmung, geht voll ab. ein deutscher versucht krampfhat n wenig kopfzunicken, wobei er aus dem beat kommt... ist zwar nicht immer so, aber doch oft. hip hop ist halt in gewisserweise schon ne schwarze musik...

vollkommen richtig, genauso werden die schwarzen immer im jazz, bongo trommeln und was weiß ich was vorne sein.die weißen sind dafür die götter in popmusik,country,rockmusik usw.


Zitat von KTu:

Wen gehört die Luft zum atmen?


also die Luft die man nicht atmet gehört dem Heinz

allen...allen iverson....:D :D

nee, ich find allen...


Zitat von A.c.S:
Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

stell nochmal so ne blöde frage und ich kick dich eigenthändig aus dem forum!

kannst ja auch fragen wem gehört der mond!

*kopfschüttel*

piis


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von KTu:

Wen gehört die Luft zum atmen?


also die Luft die man nicht atmet gehört dem Heinz


oder dem edmund


Zitat von A.c.S:
Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

stell nochmal so ne blöde frage und ich kick dich eigenthändig aus dem forum!

kannst ja auch fragen wem gehört der mond!

*kopfschüttel*

piis


Zitat von dfoat:
allen...allen iverson....:D :D

nee, ich find allen...


mach dich nicht über andere namen lustig.. stell dir vor du würdest Axel Schweiss heißen.. oder Andy Fresse


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von KTu:

Wen gehört die Luft zum atmen?


also die Luft die man nicht atmet gehört dem Heinz


Who da fu** is Heinz!?:D


Zitat von KTu:


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von KTu:

Wen gehört die Luft zum atmen?


also die Luft die man nicht atmet gehört dem Heinz


Who da fu** is Heinz!?:D


mein linkes ei heißt auch heinz, aber wer der Heinz mit der Luft, die man nicht atmen kann, ist.. da musste mal den Peter fragen, der weiss da genaueres..


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von KTu:


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von KTu:

Wen gehört die Luft zum atmen?


also die Luft die man nicht atmet gehört dem Heinz


Who da fu** is Heinz!?:D


mein linkes ei heißt auch heinz, aber wer der Heinz mit der Luft, die man nicht atmen kann, ist.. da musste mal den Peter fragen, der weiss da genaueres..


Und wers Peter?


Zitat von braincrusha:
dumm gelabber.. musikstylez sind frei... und wenn noch eina der bling bling niggaz da drüben kommt mit ghetto lang ich mir an den kopf... weil die blingblingniggaz da drüben wo im geld schwimmen wissen nur noch wie man das wort ghetto schreibt.. mehr geht bei denen auch nich...

mhh wir hatten erst letzt so ne diskussion schon.. irgendwie ob HipHop schwarz wäre...


Und wie kommst du auf die dumme idee nigger zu sagen du idiot! wenn du schon schwarze musik hörst, laber nich son scheiss


Zitat von TuZaMaNiC:


Zitat von dfoat:
allen...allen iverson....:D :D

nee, ich find allen...


mach dich nicht über andere namen lustig.. stell dir vor du würdest Axel Schweiss heißen.. oder Andy Fresse


...oder bernd :D :D :D

interresant wie viel sche... ihr labern könnt respect

kann mit diesem thema komplett nix anfangen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

es gehört jedem und niemandem

"und für jeden was andreres doch für uns alle nur das eine"

kunst kann man nicht binden, sie ist frei, wie also kann jemanden etwas gehören, was niemanden gehören darf ?
wenn jemand hiphop besitzt, ist es keine kunst mehr, weil es dann gebunden ist. und wenn hiphop keine kunst mehr ist, ist es kein hiphop mehr. daher gehört hiphop niemanden.
Wenn dann gehörst du eher dem Hiphop, aber niemals anders herum.


Zitat von A.c.S:
Wie ihr alle bestimmt wißt ist hip-hop von den afro-amerikanern erfunden worden, dann kamen die weißen und haben angefangen echt groß rauszukommen in diesem biz (beastie boys/Eminem). Meine frage lautet jetzt ob ihr auch der meinung seit, dass die weißen sich den hip-hop einfach so irgendwie geklaut haben? Ich mein wenn wir weiße hip-hop erfunden hätten und dann ein schwarzer aufgetaucht wäre der das auch machen will hätten wir ihm doch keine chance gegeben!!!
ich weiß, dass ist eine echt krasse unterstellung und vielleicht habe ich das auch n bisschen falsch formuliert, trotzdem würde ich gerne eure meinungen hören.

kann ja sein das du diss anders gemeint hast aber irgendwie klingt das razistisch....

Seiten

Teile jetzt diesen Beitrag:

.