Vega: Was ist schlimmer? Fußballindustrie oder Musikwelt?

Auf die Frage, wie Vega seine loyalen Werte mit einer angeblich hinterhältigen Industrie vereinbaren kann, verweist er auf den vermeintlichen Widerspruch der Ultras innerhalb der Fuß*****zene. Kannst du Vegas Argumente nachvollziehen?

18.03.2018 - 17:57

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Alter, könnt ihr mal euren besch.issenen Wortfilter richtig einstellen? Wie hängen.geblieben muss ne HipHop Seite sein, um "B A L L S" zu zensieren, wenn das Wort, in dem die BUCHSTABENKOMBINATION vorkommt, "Fußball-Szene" lautet?
Rückradloses Pack. F.ickt euch und eure Dreckszensur, ihr seid erbärmlich! KEIN Nutzer dieser Seite stört sich daran. Woher ich das weiß? Hört euch mal die Mukke der Leute an, die ihr hier verlinkt. Und das ist jetzt nicht auf Vega bezogen, sondern generell.

haben sie schon tausendmal erklärt das das nur wegen werbung auf der seite so ist. Trauer aber auf jeden fall

Finde ich korrekt von Google. So werden überflüssige Clickbait Seiten wie hiphop.de hoffentlich an Relevanz verlieren, weil sie sich nur durch Werbung und Kooperationen finanzieren

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Von Marcel Schmitz am 31.03.2020 - 16:39

Xatar, der Baba aller Babas hat sein Album "Nr.415" damals im Knast aufgenommen. In unserem Throwback erklärt er, wie ihm die Arbeit "Nr.415" geholfen hat, die Zeit hinter Gittern angenehmer zu gestalten. 

Das komplette Interview mit Xatar und Toxik gibts hier.


Album aufnehmen im Knast: Wie Xatar seine Arbeit an "Nr.415" geholfen hat – Throwback

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!