Der Berliner Rundfunk versucht sich an einer Cloud Rap-Erklärung

Laut dem Rundfunk Berlin Brandenburg sind "sogenannte Cloud-Rapper" wie Hustensaft Jüngling oder Yung Hurn "momentan angesagt in deutschen Kinderzimmern". Grund genug, sich diesen "sphärischen Hip-Hop mit Nonsense-Texten" einmal genauer anzuschauen. Vorhang auf für ein bemerkenswertes Video vom rbb:

Video Cloud Rap - sphärischer Hip-Hop mit Nonsense-Texten

Hustensaft Jüngling oder Yung Hurn sind momentan angesagt in deutschen Kinderzimmern. Dahinter verbergen sich sogenannte Cloud-Rapper, die ihre Musik vor allem über Youtube und andere soziale Medien bekannt machen.

Darin kommt vor allem Hustensaft Jüngling zu Wort, wir sehen Rin und Yung Hurn soll den ausgemachten Interviewtermin stilecht platzen lassen haben. Money Boy, Lgoony oder sonstige Künstler, die ebenfalls ins Schema passen würden, fallen aber offenbar durchs Raster des Beitrags.

Was haltet ihr von dem Video?

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Ich schmeiß mich wech:D
Wie geil ist das denn bitte...
Spricht mir aus der Seele der Beitrag.

Ich hab das Money in der Hand, Cannabis im Blunt, ich geh auf die Straße und werd überall erkannt.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Nie wieder": Yung Hurn sägt sein Alter Ego K. Ronaldo ab

"Nie wieder": Yung Hurn sägt sein Alter Ego K. Ronaldo ab

Von Michael Rubach am 25.03.2020 - 15:20

Yung Hurn hat wohl keinen Bock mehr auf neue Ausflüge in die Welt seines Alter Egos K. Ronaldo. Der irgendwann als der "große Bruder aus Los Angelese" vorgestellte Charakter wird offenbar kein weiteres Album veröffentlichen.

Yung Hurn cancelt K. Ronaldo-Release

Damit könnt es bei einem einzigen Mixtape von K. Ronaldo bleiben. "I Wanted to Kill Myself but Today is my Mother's Birthday" erschien 2016. Im Herbst 2018 kündigte Yung Hurn noch ein Album seines exzentrischen Bruders Kristallo an, das jedoch nie kam und offenbar auch nicht mehr kommen wird. Yung Hurn erklärt, dass "nie wieder" ein Album von K. Ronaldo droppt.


Foto:

Screenshot via instagram.com/y.hurn

Die letzten musikalischen Lebenszeichen waren mit "Du bist fake" und "Ja genau" im Herbst 2018 zu vernehmen. Doch Fans von Yung Hurns künstlerischem Chaos müssen jetzt nicht in tiefe Trauer verfallen.

Yung Hurn bestätigt Arbeit an neuem "Love Hotel"-Projekt

Yung Hurns Band-Projekt existiert weiter. Laut dem Wiener Süßboy ist man mit der Fortsetzung der EP "Love Hotel" beschäftigt. Allerdings soll es noch etwas dauern, bis neuer Kuschelsound auf den Markt kommt.


Foto:

Screenshot via instagram.com/y.hurn

Auch ist natürlich nicht ausgeschlossen, dass Yung Hurn doch mal wieder Besuch von K. Ronaldo bekommt. Unberechenbarkeit ist schließlich so etwas wie der Markenkern des Österreichers.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)