RIN & Kai Pflaume geraten wegen Gosha Rubchinskiy aneinander

Mode ist eine von RINs großen Leidenschaften. Wer auch nur einen einzigen Song des Rappers auf Bietigheim gehört hat, weiß das. Auf Facebook zeigt er jetzt erneut, dass manche Designer und ihre Schaffen für ihn ziemlich inspirierend und wichtig sind. Namentlich geht es hier um den gehypten Russen Gosha Rubchinskiy, der Stammgast in RINs Lyrics ist.

Die Kollegen von der Juice sind bei Instagram über einen Post von Moderator Kai Pflaume gestolpert, der sich mit Rubchinskiy fotografieren lassen hat. Wie bei den meisten Rap-Fans hierzulande klingeln bei dem Namen die Glocken und der Bereich des Gehirns, der für Ohrwürmer zuständig ist, feuert unweigerlich Lines ins Bewusstsein:

"Ich kauf' mir Gosha Rubchinskiy, meine Oma kriegt Fendi / Meine Zähne sind aus Gold, Brudi - Roma und Sinti"

"Gosha, Gosha Longsleeve, ich bin real / Mein Team ist in Wien und Berlin"

"Ich kaufe eineinhalb tausend Euro Gosha Rubchinskiy (jaja) / Mit der Kohle von Shindy"

JUICE Magazin

Yo RIN, du denkst, du tradest mit "irgendjemand" Bogos auf Basement ... dabei ist es Kai Pflaume.

Dem Gag der Kollegen kann RIN aber nicht allzu viel abgewinnen. Bei Gosha Rubchinskiy hört der Spaß auf. Der Rapper findet es "eher traurig", dass statt jungen und mode-begeisterten Kreativen ein Kai Pflaume die Chance bekommt, Rubchinskiy zu treffen. Leider würden Status und Geld zu solchen Treffen führen und nicht "kreative Arbeit" oder "Wertschätzung der Kunst".

Und Kai Pflaume? Der antwortet auf Facebook direkt auf RINs Kommentar und erklärt, es habe sich um einen öffentlichen Workshop gehandelt. Er habe niemandem etwas weggenommen und fördere Kreativität bei Kids.

"... und by the way, meine Jungs hatten Spaß auf Deinem Konzert in München."

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack powered by Hiphop.de

Deine Deutschrap-Playlist powered by Hiphop.de, immer mit den aktuellsten Tracks der deutschen Hip-Hop Szene! Cover: ERRDEKA

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Wow was für news...

Danke lieber Clark für diese brandheissen News!!!

Muss ich gleich mal in meine chronik posten!!! Ich bekomme sicher 10 likes

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Chartpositionen von Kontra K, RIN, Samra & Capital Bra stehen fest

Die Chartpositionen von Kontra K, RIN, Samra & Capital Bra stehen fest

Von Michael Rubach am 31.05.2019 - 15:56

In dieser Kalenderwoche holt sich Deutschrap erneut die Doppelspitze in den Charts, wie der offiziellen Seite zu entnehmen ist. Capital Bra und Samra zählen auch in der zweiten Release-Woche "Wieder Lila" auf der #1. In den Albumcharts kann sich Kontra K auf seine Fanbase verlassen.

Samra & Capital Bra verteidigen die Spitze

Die ersten drei Positionen der Singlecharts bleiben im Vergleich zur Vorwoche unverändert. Capital Bra und Samra stehen also vor Jujus und Henning Mays Kollabo "Vermissen". Der dritte Platz auf dem Treppchen geht an Lil Nas X mit "Old Town Road". Dahinter können sich ein paar Neueinsteiger in den Top 10 platzieren.

Samras Solosong "Marlboro Rot" steigt auf der #5 ein. RIN bringt den Vibe back und landet mit "Vintage" auf der #6. Sido rangiert mit "Das Buch" auf Platz #19.

RIN - Vintage [Video]

RIN ist auf dem "Vintage"-Film. Der Hit-Garant aus Bietigheim-Bissingen liefert mal wieder Styles und Sound mit einem vollkommen eigenen Vibe. Dazu gibt es natürlich jede Menge Mode-Referenzen und den "Lagerfeld-Flow". Darüber hinaus äußert sich RIN selbstbewusst und betrachtet seinen jüngsten Output als "frei von gebiteten Beats und peinlichen Rhymes".

Kontra K hängt Rammstein ab

Die Albumcharts waren letzte Woche fest in der Hand von Rammstein. Kontra K hängt die Männer um Till Lindemann nun ab. Sein neues Album "Sie wollten Waser doch kriegen Benzin" steigt direkt auf der #1 ein. Damit gelingt es Kontra K zum vierten Mal in Folge, ein Album an der Spitze zu platzieren.

(null)

(null)


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)