Nach dem Festival ist vor dem Festival: Erste Infos zum Out4Fame 2016

Erst am vergangenen Wochenende ging das diesjährige Out4Fame Festival in Hünxe erfolgreich über die Bühne(n). Erstmals wurde die 8000-Zuschauer-Marke geknackt!

Nun gibt es erste Infos für das Out4Fame Festival 2016. Die beste Nachricht ist: Im nächsten Jahr darf man sich auf ein noch größeres Event freuen, das Out4Fame wird auf drei Tage erweitert. Die zweite gute Nachricht ist, dass du dir bereits jetzt Super Early Bird Tickets sichern kannst. Der Vorverkauf läuft, also schnell zuschlagen!

Infos und Ticketlinks zum Out4Fame Festival 2016 gibt's in unserer Event Section.

Die diesjährigen Berichte, Vlogs und Interviews findest du hier.

Wir bedanken uns bei allen Freunden, Künstlern, Partnern, Sponsoren und Heads, die unsere Summer Madness 2015 möglich...

Posted by Out4Fame Festival on Dienstag, 16. Juni 2015

Eine kurze Umfrage zum Schluss

Wir würden uns riesig freuen, wenn du uns ein paar Fragen beantworten könntest. Die Umfrage kann in 2 Minuten ausgefüllt werden und all deine Angaben werden uns anonym übertragen. Vielen Dank im Voraus!

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Hi
Als erstes erst mal ein lob 2015 war richtig geil!!! So und jetzt würde ich gerne wissen ab wann und wo ich mich für das battle 2016 anmelden kann??? Danke schon mal im vorraus und macht weiter so!!!!

BITTE BITTE LASS M.O.P WIEDER DA SEIN *_*

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Splash! Festival 2021 muss abgesagt werden

Splash! Festival 2021 muss abgesagt werden

Von Michael Rubach am 11.03.2021 - 17:10

Einen Tag nach den Absagen von einigen der größten Festivals in Deutschland muss auch das Splash! schweren Herzens verkünden, dass es 2021 erneut keine Moshpits in Ferropolis geben wird. In einem Statement auf Instagram gaben die Veranstalter*innen nun einen Einblick in die Entscheidungsfindung.

Splash! Festival 2021 fällt Corona zum Opfer

Ursprünglich war dieses Jahr geplant, das Splash! Festival sogar zweimal zu verwirklichen. Vom 8. bis zum 10. Juli und vom 15. bis zum 17. Juli sollten die beiden Festival-Wochenenden stattfinden. Acts wie A$AP Rocky, A$AP Ferg, Migos, RIN, Haftbefehl oder Kool Savas hatten sich unter anderem für den ersten Part angekündigt. Doch durch die weiterhin diffuse Corona-Situation sind den Veranstalter*innen die Hände gebunden. Es geht einfach nicht.

"Wir haben [...] verschiedenste Ideen und Konzepte durchgedacht und mit anderen Veranstalter*Innen, der Regierung und Expert*Innen in unzähligen Videocalls Plan A bis Plan Z durchgesprochen. Ab einem gewissen Punkt mussten wir uns jedoch eingestehen, dass wir einfach nichts an der derzeitigen Situation ändern können, egal wie hart wir daran arbeiten. Die Unsicherheit in der Politik, die Virusmutanten und die fehlende Perspektive führen dazu, dass wir nicht weiterhin mit den Wiedersehen in Ferropolis an den Wochenenden vom 08. - 10. Juli und 15. - 17. Juli in 2021 planen können."

Dennoch werde man versuchen, das "Beste aus 2021 rauszuholen". Was das konkret bedeutet, geht aus dem Posting nicht hervor. Das Team vom Splash! bittet um Geduld, um entsprechend auf "eine Verbesserung der Pandemie-Situation reagieren" zu können. Infos und Lösungen zum Umgang mit bereits gekauften Tickets sollen außerdem zeitnah folgen.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)

Register Now!