Massiv gestand via Facebook kürzlich, dass seine Tattoos die größten Fehler seines Lebens gewesen seien. Mit diesem Statement postete er außerdem ein Foto seines Arms, der offenbar nun frei von dem Körperschmuck ist.

Da Massivs Fanbase diese Aktion einem religiösen Hintergrund zuschreibt, sind die Meinungen entsprechend gespalten. Während es unter den Kommentaren Zuspruch zu Massivs Sinneswandel gibt, findet sich ebenso viel Kritik unter dem Post. Nicht zuletzt der Vorwurf, er widme sich zu sehr seiner Religion, wird immer wieder laut. 

Allerdings hatte sich Massiv erst kürzlich zu den Vorwürfen geäußert, er würde sich der IS anschließen wollen. Unseren Bericht dazu findest du hier.

Groove Attack powered by Hiphop.de

Groove Attack ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

the next deso dogg

raus aus DE du ****er

ich dachte die kommentierer bei hiohop.de sind nicht auf rapupdate niveau :D
eine altersgrenze wäre angebracht
FSK 21

der hatte doch noch nie tattoos auf der hand

Massiv hat doch vor paar Jahren schon gesagt das er sich irgendwann die Tattoos wegmachen lässt also nichts verwunderliches das es dann jetzt so ist. ;)

deshalb rennt deso ja auch mit afrighaner auf der brust durch syrien. logik?

muss ja wirklich ein armseeliger gott sein, der einen wegen tatoos verurteilt *facepalm*

hamdululua lalalala

Ja genau raus aus Deutschland. Weg mit ihm.

Hallo

hauptsache pulver ballern

Wie manche Leute Ausländerfeindlich sind ! wie armselig seid ihr eigentlich?! MAL so ne FRAGE wie würde es hier aussehen wenn Ausländer nicht helfen würde Gebäude aufzubauen ( sind ja mehrheitlich nur Ausländer) , wer würde die Toiletten putzen ihr bestimmt nicht ! außer ihr habt euer Leben so verkackt ! Er hat sich integriert also was ist euer ****** Problem?! Ihr würdet auch aus eurem Land flüchten wenn man unschuldige Menschen erschießt oder jeden Tag ein paar Bomben hier einkrachen!! Überlegt mal bevor ihr was schreibt ! Genau euch würde ich aus DE schicken .. genau in so ein Land !

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Mois, Maestro & Friends – Blut [Video]

Mois, Maestro & Friends – Blut [Video]

Von Michael Rubach am 26.03.2021 - 09:05

Insgesamt 14 Artists setzen mit dem Kollabo-Track "Blut" ein musikalisches Zeichen gegen Krieg. Neben den Initiatoren Mois und Maestro sind Sarhad, Massiv, Manuellsen, Azzi Memo, Ramo, Fard, Mert, Z, King Khalil, Sinan-G, Kay Ay und Pietro Lombardi am Start. Perino und Emde51 haben den Song produziert. In den YouTube-Kommentaren gibt es noch ein paar Zusatzinfos zu dem Projekt:

"Freunde, das Projekt ist keine Single, es ist viel mehr als das. 14 Künstler haben sich zusammen getan um ein Statement gegen Krieg auf der Welt zu setzen. Es hat wirklich sehr lange gedauert das umzusetzen und wir haben trotz Corona und den Hindernissen viel Liebe ins Detail gesteckt um die Musik als Sprachrohr gegen Leid zu nutzen." [sic!]


MOIS x MAESTRO - BLUT (Prod. by Perino & Emde51)

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)