wer als erster die richtige anwort liefert darf sich was beim osterhasen wünschen!

Ich mein das total ernst!!!

ich bin mir sicher, dass ihr es nicht wisst!

Antworten

1. nightblue hat recht.

2. die antwort ist:


Zitat von FunkDaddyW:
RAVEN hat heute Geburtstag!!

Die ganze Schweiz feiert!!

die ganze Welt feiert!

Denn Ostern gibt's nur wegen dem Herrn Raven!

Also, seid dankbar ihr Eiersammler!

Alles Gute!!


noch fragen? :|-|:

ICH GLAUBE DA WIRD DIE WIEDERAUFERSTEHUNG VON JESUS GEFEIERT


Zitat von xBUSHIDOx:
ICH GLAUBE DA WIRD DIE WIEDERAUFERSTEHUNG VON JESUS GEFEIERT

ICH GLAUBS NET :no:

ok - da ich in den genuss von religionsunterricht gekommen bin, zudem konfirmiert bin UND abonennt des WACHTURMS bin weiss ich ganz genau was ostern ist.

jesus is gekreuzigt worden und kurz danach hat er sich überlegt das es blöd ist tot zu sein und vor sich hin zu schimmeln.

kar freitag isser gestorben
deswegen darf man kein fleisch essen, ich habe trotzdem welches gegessen

glaube morgen steht er wieder auf

Mal feiern wir Ostern im März, mal im April. Warum eigentlich? Die Kirche hat im 4. Jahrhundert festgelegt, dass Ostern auf einen bestimmten Sonntag fällt, nämlich den ersten Sonntag nach dem ersten Vollmond nach dem Frühlingsanfang. Der 22. März ist somit der früheste Termin und der 25. April der späteste. Weil Christi Himmelfahrt und Pfingsten vom Osterfest abhängen, gehören auch sie zu den beweglichen Feiertagen. Die Osterzeit dauert bis Pfingsten.

Ostereier

Eier symbolisieren Fruchtbarkeit und Lebensfreude. In der Fastenzeit war der Genuss von Eiern verboten, und so sammelten sich viele Eier an. In der Zeit der Lehnsherren lieferten die Bauern einen Teil der Eier als Naturalzins bei ihren Lehnsherren ab, die restlichen Eier erhielten in der Kirche den Eiersegen "benedictio ovorum". Darum sind sie auch bunt: Sie wurden gefärbt, um sie von den ungeweihten Eiern unterscheiden zu können.

Der Osterhase

Er bringt und versteckt die Eier. Wie die Ostereier ist auch er ein Fruchtbarkeitssymbol. Früher sahen die Menschen den Hasen als Boten der germanischen Frühlings- und Fruchtbarkeitsgöttin Ostara an. Und auch der griechischen Liebesgöttin Aphrodite wurde ein Hase zugeordnet.

Osterfeuer und Osterkerze

Das Osterfeuer steht als Symbol für die Sonne. Osterfeuer wurden bereits in heidnischer Zeit entzündet, um die Sonne mit dem Frühlingsfeuer magisch auf die Erde herabzuziehen. In der Osterkerze vereinigen sich mehrere alte Lichttraditionen: die griechische, jüdische, römische und christliche. Die festlich verzierte Osterkerze wird nach altem Brauch in der Nacht zum Ostersonntag am geweihten Osterfeuer entzündet und in die vollkommen dunkle Kirche getragen. Sie brennt dann zwischen Ostern und Pfingsten, bei Taufgottesdiensten, um an ihr die Taufkerze zu entzünden, und bei Begräbnismessen.

Das Osterlamm

Das Lamm ist vor allem als Opfertier bekannt. Traditionell wurde es zum jüdischen Passahfest geschlachtet und verspeist. Mit seinem weißen Fell ist es ein Symbol für Reinheit und Frieden und soll die Menschen dazu aufrufen, ein friedliches Leben zu führen.

Ostern !?
Warum feiert man Ostern und was hat es damit auf sich?

Die Antwort möchten wir ganz kurz geben. Zu den Feiertagen werden ein paar Sätze über die historischen Hintergründe geschrieben. Verzichten möchten wir hier auf das, was im Laufe der Geschichte in Kirche und Gesellschaft aus Ostern gemacht wurde und wie heidnische Bräuche sich mit den christlichen Hintergründen vermischt haben.

Palmsonntag - der Sonntag vor Ostern: Johannes Kapitel 12
An diesem Tag ist Jesus nach Jerusalem gekommen. Er ist auf einem Esel geritten und das Volk jubelte ihm zu. Viele hofften er würde neuer König werden und das Volk Israel aus der Unterdrückung der Römer befreien. Wie es bei einem König üblich war, legten sie ihre Gewänder und Palmenzweige auf die Straße, die er ritt. Daher der Name.

Gründonnerstag Johannes Kapitel 13
An diesem Tag hat Jesus mit seinen Jüngern das Passahfest gefeiert. Dieses Fest wurde zur Erinnerung an die Errettung aus der Sklaverei der Ägypter und dem Auszug aus Ägypten gefeiert. Hier war er zum letzten Mal mit seinen Jüngern zusammen. Seit diesem Tag wird anstatt dem Passah bei den Christen das Abendmahl gefeiert. Man feiert nicht mehr die Befreiung aus der Sklaverei in Ägypten, sondern die Befreiung von der Sklaverei der Sünde. Am Abend sagte er seinen Jüngern, was geschehen wird; sie verstanden es aber nicht. Bei einem Besuch in einem ausserhalb der Stadt Jerusalem gelegenen Garten wurde Jesus von den Hohenpriestern und der Tempelwache festgenommen. (Johannes Kapitel 18) Anschließend begann eine Gerichtsverhandlung.

Karfreitag Johannes Kapitel 18 Vers 12
Vom frühen Morgen an bis in die Nachmittagsstunden hinein wurde Jesus verhört und zu verschiedenen Richtern gebracht, bis letztendlich Jesus die Schuldfreiheit zugesprochen wurde (Johannes Kapitel 19 Vers 4). Pilatus beugte sich aber dann doch dem Schreien des aufgewiegelten Volkes: Kreuzige ihn, kreuzige ihn! So wurde er schuldlos hingerichtet. - An diesem Tag in den Abendstunden starb Jesus Christus am Kreuz auf einem Hügel mit dem Namen Golgatha ausserhalb von Jerusalem. Zwei Verbrecher wurden mit ihm dort gekreuzigt.

Ostersonntag Johannes Kapitel 20
Freitag war der erste, Samstag der zweite und Sonntag der dritte Tag an dem Jesus tot war. Er hatte zuvor davon gesprochen, dass er am dritten Tag wieder lebendig sein würde. Als Frauen und Männer am Sonntag morgen zu der Gruft gingen, wo Jesus spät am Freitag abend hingelegt wurde, fanden sie die Gruft leer. Später hat er sich vielen Menschen gezeigt. Er lebt.

Himmelfahrt Apostelgeschichte Kapitel 1
Jesus war nun nach seiner Auferstehung noch eine Weile auf der Erde. In dieser Zeit hat er noch einiges gesagt und ist dann mit seinen Jüngern auf einen Berg gegangen, von dem aus er in einer Wolke in den Himmel entrückt wurde. Das bezeichnet man als Himmelfahrt.

Pfingsten Apostelgeschichte Kapitel 2
Zehn Tage nachdem Jesus in den Himmel aufgefahren ist, bekamen die Gläubigen den Heiligen Geist. Das hat Jesus schon vor seinem Tod versprochen (Johannes Kapitel 16 ab Vers 12).


Zitat von G34:
blablablu

mal ehrlich, wer weiß das nicht?

sowas sollte man schon in der grundschule lernen, ok, bei manchen usern hier kann man nicht von einer grundschulausbildung ausgehn, ich weiß :|-|:

@ bob ich denke mal nicht jeder weiss alles :)

ich habe auch was gelernt und zwar wieso man ostern mal im märz und mal im april feiert


Zitat von G34:
kar freitag isser gestorben
deswegen darf man kein fleisch essen, ich habe trotzdem welches gegessen

glaube morgen steht er wieder auf


nein er ist heut schon wieder aufgestanden.

kleiner tipp:
suchwort: ostern
unter: www.wikipedia.de
:%:


Zitat von G34:
@ bob ich denke mal nicht jeder weiss alles :)

ich habe auch was gelernt und zwar wieso man ostern mal im märz und mal im april feiert


ok, vielleicht nicht die ganzen einzelheiten, aber die sind ja auch nicht so wichtig (mich persönlich interessiert des eigtl eh alles net..), ich meinte jetz nur die grundlagen (hab ja garnet alles gelesen was du gepostet hast)

ich bin mal nach nem durch gesoffenen freitag auch erst sonntag wieder auf erstanden

sogar meine eier waren dick gross gelb und blau

freitag abend fühlte ich mich wie gekreuzigt

cool:up:


Zitat von G34:
ich bin mal nach nem durch gesoffenen freitag auch erst sonntag wieder auf erstanden

sogar meine eier waren dick gross gelb und blau

freitag abend fühlte ich mich wie gekreuzigt

cool:up:


8o
du musst der heiland sein
8o


Zitat von G34:
ich bin mal nach nem durch gesoffenen freitag auch erst sonntag wieder auf erstanden

sogar meine eier waren dick gross gelb und blau

freitag abend fühlte ich mich wie gekreuzigt

cool:up:


du sollst doch nicht immer saufen und dich mit türstehern von großraumdissen prügeln! wie oft soll ich dir das noch sagen! böse böse!

Teile jetzt diesen Beitrag:

.