Wie Kollegah auf den Diss von Sun Diego/SpongeBozz reagiert

SpongeBozz (Sun Diego) droppt ein Video, in dem er Kollegah disst – sehr ausführlich, aber offenbar noch nicht ausführlich genug. Jetzt gibt es anscheinend eine erste Reaktion von Kollegah.

Denn der postet auf Facebook ein Foto mit dem Zitat eines sehr weisen Mannes (Kollegah selbst).

Kollegah gibt sich dabei nicht die Blöße, direkt auf Sun Diego aka SpongeBozz einzugehen oder ihn auch nur namentlich zu erwähnen. Stattdessen rät er zur Geduld:

"Ein weiser Mann (Ich) sagte einst: Kommt Zeit, kommt Zerf*ckung."

Ein weiser Mann (Ich) sagte einst: Kommt Zeit, kommt Zerfickung.

Ein weiser Mann (Ich) sagte einst: Kommt Zeit, kommt Zerfickung.

Wir können uns also zumindest auf eine Antwort des Alpha Music Empire-Chefs gefasst machen. Wie die dann aussehen wird, bleibt abzuwarten.

Hier kannst du den Kollegah-Diss von Sun Diego beziehungsweise SpongeBozz nachvollziehen:

Sun Diego/SpongeBozz disst Kollegah und kündigt 1000 Bars-Disstrack an

SpongeBozz ist Sun Diego - das scheint jetzt einigermaßen offiziell zu sein. Doch damit nicht genug: In seinem gestern erschienenen Splitvideo zu Started From The Bottom/Apocalyptic Infinity gibt es eine eigene Passage, in der sich Sun Diego (ohne SpongeBozz-Kostüm) nur Kollegah widmet. In der minutenlangen Text-Passage wirft Sun Diego Kollegah unter anderem vor, den Takt nicht zu treffen.

SpongeBozz - Started From The Bottom/Apocalyptic Infinity (prod. by Digital Drama) [Video]

SpongeBozz haut mitten in der Nacht ein fast halbstündiges Video zu den Songs Started From The Bottom sowie Apocalyptic Infinity raus und scheint mit so einigen Sachen aufräumen zu wollen. Neben etlichen Zahlen und Infos, die er nennt, disst er massiv gegen mehrere Leute aus der Szene, darunter MoTrip, Fler, Freunde von Niemand und das Selfmade Records-Camp.

Kommentare

jo passend zu JBG 3 ... Rap+Wrestling -> #Rapling

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Beef hin oder her" – Farid Bang distanziert sich von Banger-Graffiti am PapaAri

"Beef hin oder her" – Farid Bang distanziert sich von Banger-Graffiti am PapaAri

Von Clark Senger am 19.01.2018 - 18:55

"JBG 3" ist noch keine zwei Monate alt, der Beef zwischen dem Duo und dem EGJ-Camp noch nicht abgekühlt, da spielen Farid und Kollegah ein Konzert in Berlin. Auch wenn Ali Bumaye und AK Ausserkontrolle offenbar vor Ort waren, blieb alles friedlich. Ein paar mutmaßliche Fans wollten aber offenbar neues Öl ins Feuer gießen und malten in auffälligem Rot den Schriftzug "Banger" an die Front des Restaurants PapaAri von Arafat Abou-Chaker.

Wer von euch schlingeln war das krasse Aktion haha @kollegahderbossofficial @faridbangbang #papaari #bushidoduhund #wuffwuff #banger #bangerrebellieren #alphaistimperium

102 Likes, 12 Comments - JBG 3 | Alpha (@alpha.support) on Instagram: "Wer von euch schlingeln war das krasse Aktion haha @kollegahderbossofficial @faridbangbang..."

Irgendwas zwischen dumm und mutig mit einem guten Schuss lebensmüde. Von dieser Aktion distanziert sich jetzt relativ zügig das gesamte "JBG"-Team, wie Farid Bang auf Facebook bekanntgibt. Gegen Arafat Abou-Chaker fanden sich zwischen diversen Zeilen gegen Bushido, Shindy, Laas und Ali Bumaye maximal Andeutungen auf "JBG 3" – weder Kollegah noch Farid rappen explizit Lines gegen Bushidos langjährigen Freund und Geschäftspartner. Nicht ohne Grund, will man meinen.

Bisher hat das EGJ-Camp noch nicht auf diesen unsäglichen Versuch eines Graffitis reagiert.

Farid Bang

Beef hin oder her, das gesamte jbg Team distanziert sich von dieser Aktion und wir haben nix damit zu tun !!!!

(K)ein Besuch des EGJ-Camps bei Kollegah & Farid Bang: Berlin-Konzerte im Wandel der Zeit

Mit dem kommerziellen Erfolg von Rap hat sich viel verschoben. Die Stars der Szene sind auch im Live-Geschäft oben angekommen und spielen nicht mehr vor einem Expertenpublikum in kleinen Kellern. Damit gehören ebenso alte Verhaltensweisen der Vergangenheit an. Wenn Ali Bumaye die Columbiahalle besuchen möchte, um sich mit Kollegah und Farid Bang auszutauschen, geht das nicht mehr so einfach.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (5 Kommentare)