Bushido und EGJ mit Seitenhieben gegen Kollegah & Farid Bang? | Hiphop.de

Bushido und EGJ mit Seitenhieben gegen Kollegah & Farid Bang?

Das Intro zu JBG 3 hielt so einige Disses parat. Neben vielen namentlich erwähnten Personen aus der Rap-Szene gab es auch diverse nebulöse Andeutungen.

Ein vermeintliches Ziel dieser Anspielungen war Bushido. Der greift nun möglicherweise zu einem ähnlichen Stilmittel, um das gleiche Spiel wie Kollegah und Farid zu spielen. Ein aktuelles Instagram-Bild zeigt fast die komplette egj-Mannschaft in Abwesenheit von Shindy.

Was das Ganze als Konter auf die Lines des JBG-Duos erscheinen lässt, ist die Beschreibung des Bildes. Denn "Gangb*nger" ist ein Track auf dem ersten Teil der JBG-Reihe. Zwar hat Bushido selbst auf Electro Ghetto einen Song, der sich der Materie widmet, aber dieser weicht namenstechnisch ein wenig ab.

Es ist also durchaus möglich, dass Bushido hier auf die vermeintlichen Provokationen mit einer eigenen kleinen Anspielung geantwortet hat. In dieselbe Kerbe schlägt jetzt womöglich auch Samra, der heute ein Statement veröffentlicht hat, das ebenfalls stark an Kollegah und Farid Bang erinnert: "Jetzt werden wieder Mütter gef**kt!"


Foto:

Screenshot: Samra auf Instagram https://www.instagram.com/p/BZ1LOTdH2WA/

Der Community scheint der gegenwärtige Ton zu gefallen:

"JBG 3"-Auftakt: Klares Urteil der Community

Wir wollten wissen, wie der Community der JBG 3 -Auftakt gefallen hat. Nun haben wir die Ergebnisse. Und sie fallen klar positiv aus. Kollegah und Farid Bang hatten zunächst den offenbar nicht ganz ernst gemeinten Autotunetrack aus releast, auf dem sie Teile der aktuellen Rapszene persiflieren und dann mit dem Track nachgelegt.

Jetzt bestellen

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Kindergarten reloaded.

Deine Meinung dazu?

Register Now!