Kurz nach dem Interview: Kollegah stichelt wieder gegen Sun Diego

Das Sun Diego-Interview von Rooz ist gestern erst erschienen, die Reaktionen lassen aber nicht lange auf sich warten. Nicht nur von PA Sports gab es eine Stellungnahme, auch Kollegah scheint die Aussagen seines ehemaligen Feature-Partners mitbekommen zu haben.

SpingeBozz aka Sun Diego hatte gegnüber Rooz klar gemacht, dass Kollegah nicht denken solle, dass die Sache bereits erledigt sei. Der 1000 Bars-Diss komme, wenn er kommen müsse: Wenn Kollegah weiter stichele, würde auch Sun Diego entsprechend reagieren. Sollte sich Kollegah allerdings dazu durchringen können, etwas Größeres zu machen, "werde er schon sehen".

Kollegah sieht die Sache offenbar gewohnt entspannt und macht sich auf Instagram über Sun Diego lustig. Auf dem Bild sehen wir, wie Kollegah einen Schwamm in der Hand hält. Dazu kommt dieser Kommentar:

"Selbst im Urlaub immer Ärger mim Diego, man man man [sic]"

Selbst im Urlaub immer Ärger mim Diego, man man man

19.2k Likes, 439 Comments - KOLLEGAH (@kollegahderbossofficial) on Instagram: "Selbst im Urlaub immer Ärger mim Diego, man man man"

Zur Vorgeschichte:

Sun Diego: Was aus den "1000 Bars" gegen Kollegah geworden ist

"Denn draußen wartet jeder auf 'nen 1000-Bars-Kollegah-Diss", diese Zeile von Sun Diego aus seinem Anfang des Jahres veröffentlichten Abrechnungssong SFTB/Apocalyptic Infinity/Payback #forsundiego besitzt nach wie vor Gültigkeit. Noch immer hat Sun Diego seinen angekündigten Disstrack gegen Kollegah nicht gedroppt. In unserem Interview äußert er sich zu der Thematik.

Sun Diego über SpongeBozz' Entstehung, Kollegah, Manuellsen, PA Sports, Schutzgeld & das JBB #waslos

Sun Diego/ SpongeBozz gibt keine Videointerviews? wäre nicht Rooz, wenn er nicht für jede noch so schwierige Situation eine Lösung finden würde und deshalb darfst du dir heute eine #waslos -Spezialausgabe reinziehen. Rooz, der Fuchs, hat mit Sunny gesprochen, daraus ein Textinterview gemacht, das morgen auf Hiphop.de erscheint, und exklusiv auf YouTube liest er das Ganze schon heute für dich vor.

Sun Diego vs. PA Sports: Wieso Kollegah aus dem Beef herausgehalten wurde

Kollegah und PA Sports haben auf dem gemeinsamen Track HS.HC beide einige Zeilen gegen Sun Diego beziehungsweise SpongeBozz gerappt. Aber im Anschluss gab es vorerst nur einen Disstrack gegen PA Sports: Napoleon Komplex . Die Antwort folgte umgehend mit Nicht wie wir/Sunny . In der neuen #waslos -Spezialfolge erfahren wir Sun Diegos Sichtweise auf die Dinge.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

"Beef hin oder her" – Farid Bang distanziert sich von Banger-Graffiti am PapaAri

"Beef hin oder her" – Farid Bang distanziert sich von Banger-Graffiti am PapaAri

Von Clark Senger am 19.01.2018 - 18:55

"JBG 3" ist noch keine zwei Monate alt, der Beef zwischen dem Duo und dem EGJ-Camp noch nicht abgekühlt, da spielen Farid und Kollegah ein Konzert in Berlin. Auch wenn Ali Bumaye und AK Ausserkontrolle offenbar vor Ort waren, blieb alles friedlich. Ein paar mutmaßliche Fans wollten aber offenbar neues Öl ins Feuer gießen und malten in auffälligem Rot den Schriftzug "Banger" an die Front des Restaurants PapaAri von Arafat Abou-Chaker.

Wer von euch schlingeln war das krasse Aktion haha @kollegahderbossofficial @faridbangbang #papaari #bushidoduhund #wuffwuff #banger #bangerrebellieren #alphaistimperium

102 Likes, 12 Comments - JBG 3 | Alpha (@alpha.support) on Instagram: "Wer von euch schlingeln war das krasse Aktion haha @kollegahderbossofficial @faridbangbang..."

Irgendwas zwischen dumm und mutig mit einem guten Schuss lebensmüde. Von dieser Aktion distanziert sich jetzt relativ zügig das gesamte "JBG"-Team, wie Farid Bang auf Facebook bekanntgibt. Gegen Arafat Abou-Chaker fanden sich zwischen diversen Zeilen gegen Bushido, Shindy, Laas und Ali Bumaye maximal Andeutungen auf "JBG 3" – weder Kollegah noch Farid rappen explizit Lines gegen Bushidos langjährigen Freund und Geschäftspartner. Nicht ohne Grund, will man meinen.

Bisher hat das EGJ-Camp noch nicht auf diesen unsäglichen Versuch eines Graffitis reagiert.

Farid Bang

Beef hin oder her, das gesamte jbg Team distanziert sich von dieser Aktion und wir haben nix damit zu tun !!!!

(K)ein Besuch des EGJ-Camps bei Kollegah & Farid Bang: Berlin-Konzerte im Wandel der Zeit

Mit dem kommerziellen Erfolg von Rap hat sich viel verschoben. Die Stars der Szene sind auch im Live-Geschäft oben angekommen und spielen nicht mehr vor einem Expertenpublikum in kleinen Kellern. Damit gehören ebenso alte Verhaltensweisen der Vergangenheit an. Wenn Ali Bumaye die Columbiahalle besuchen möchte, um sich mit Kollegah und Farid Bang auszutauschen, geht das nicht mehr so einfach.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (5 Kommentare)
Register Now!