Beef zwischen Banger und Bushido? Auch Fler sieht das anders

Nachdem in den letzten Tagen Bushido und Shindy mit ihren Retweets deutlich machten, auf welcher Seite sie beim (wieder) aktuellen Konflikt zwischen Laas Unltd. und Kollegah stehen, äußert sich jetzt auch Fler zu dem Thema.

Via Instagram beantwortet er einem Fan die Frage, ob er bei einem Beef zwischen Banger und Bushidos Camp mitmischen würde. Bei dieser Konstellation sieht er allerdings gar keine Probleme – das hatte Laas ja auch schon angedeutet. Flers Meinung nach liegt der Fokus bei der ganzen Angelegenheit eher auf Kollegah. Er selbst "mische da seit Jahren mit" und man müsse abwarten, was da kommt:

Wir halten erstmal fest: Zwischen Bushido und den Bangern ist offenbar alles in Ordnung. Ob man sich allerdings gerade im Jahr von JBG 3 mit Kollegah anlegen kann, ohne Farid ebenfalls zu triggern, ist zumindest zu bezweifeln. Abwarten, was hinter den Andeutungen steckt, auf die Fler hier auch mit dem Hashtag #laasabi anspielt.

Streit mit Farid Bang? Bushido bezieht Stellung

Bisher hatte sich Bushido im Beef um Farid Bang, Kollegah und Laas Unltd. mit Worten zurückgehalten. Jetzt äußerte sich der egj-Chef erstmals in einem Tweet zur momentanen Beziehung mit den Bangern.

Nach Kollegah-Diss von Laas: Auch Bushido und Shindy mischen mit

Gerade erst holte Laas Unltd. gegen die jüngsten Seitenhiebe von Kollegah aus, schon gab es die ersten prominenten Retweets. Die stammen von keinen Geringeren als Bushido und Shindy. Nachdem Laas einen Screenshot aus Kollegahs Video zu Nero mit einer...

Kommentare

Uninteressant

ha ha ha ja ja ja promokeule auf laas nacken

fler hat sowieso angst
bewährung vorbei und nichts gemacht.....

,,du würdest, wie ein ****** in deinem Keller leben... Doch du könntest meine Handschrift lesen"
Sentino Farbe lila sentino s way III

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

NRW-Verbot: YouTuber verfilmt erneut eine Story um Manuellsen, Bushido & Arafat [Video]

NRW-Verbot: YouTuber verfilmt erneut eine Story um Manuellsen, Bushido & Arafat [Video]

Von Karo Hellmich am 18.02.2018 - 13:31

Manuellsens Interviews sind legendär und die bildlichen Schilderungen des Rappers eignen sich bestens als Drehbuch – das hat auch der YouTuber Nimi erkannt. Letztes Jahr verfilmte er bereits Manuellsens und Bushidos Treffen in Arafats Café (hier angucken), jetzt legt er mit einem neuen Video nach. Und das setzt genau da an, wo Teil 1 aufgehört hat. 

In der #waslos-Folge von 2015 erzählt Manuellsen, wie der ausgehandelte Frieden zwischen ihm und Bushido aufgrund seines Streits mit Fler zu bröckeln beginnt. Stichwort NRW-Verbot. 

Teil 1 der Verfilmung sowie die originale #waslos-Folge kannst du hier ansehen:

MANUELLSEN BEI ARAFAT IM CAFE - DAS TREFFEN I NiMi I

Abonniert meinen Kanal! http://bit.ly/2uzGAZZ Folgt Mir auf: ►Instagram: http://bit.ly/2u704V0 ►Facebook: http://bit.ly/2vz2fP7 ►Snapchat: Nimi3000 Danke an die Classic Bar Darmstädter Str. 45 63303 Dreieich Original Interview:https://www.youtube.com/watch?v=LCNHIw5ATvk&t=866s MANUELLSEN BEI ARAFAT IM CAFE - DAS TREFFEN I NiMi I

Bushido, Shindy & Arafat Abou-Chaker: Manuellsen redet Tacheles über Rassismus, Beef uvm. #waslos

✔ ABONNIEREN: http://bit.ly/HiphopdeAbo ✚ Alle Folgen #waslos: http://bit.ly/waslosrooz ► Besuch Manuellsen auf Hiphop.de: http://hiphop.de/manuellsen ► Zum Interview von Arafat Abou-Chaker: http://hiphop.de/node/281756/ ► "Killemall" auf Amazon: http://amzn.to/1Mfg2zM ► MP3-Download: http://amzn.to/1SrMzRQ Manuellsen reagierte überrascht auf Rooz' letztes Interview mit Arafat Abou-Chaker. Dort äußerte sich dieser über Manuellsens Anschuldigungen, dass Bushido Manuellsen rassistisch beleidigt habe.


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)