.......
Farid Bang lehnt Teilnahme an Dating-Show ab – aus Gründen

Farid Bang hat es endlich geschafft! Nachdem er schon mal verlauten ließ, dass er generell an der Show Adam sucht Eva teilnehmen würde, für die Produktion aber unbezahlbar sei, flatterte nun eine offizielle Anfrage rein.

Zumindest behauptet Farid das und postete bei Facebook den Screenshot einer Mail, in der er für eine Teilnahme an Adam sucht Eva angefragt wird. Adam sucht Eva ist eine Dating-Show, in der Männer und Frauen auf einer Insel nackt aufeinandertreffen und sich vor der Kamera kennenlernen sollen.

Doch Farid wäre nicht Farid, wenn er trotz der Bemerkung, dass sie über den finanziellen Aspekt sprechen könnten, nicht einen anderen Absagegrund finden würde. Natürlich möchte ein Farid Bang nicht riskieren, dass die männlichen Zuschauer unter dem Eindruck seines Geschlechtsteiles Komplexe schieben. Für erhöhte Scheidungsraten möchte der Boss von Banger Musik auch nicht verantwortlich sein. Ein echter Gentleman eben.

In einem Kommentar unter seinem Facebook-Post gibt Farid dann noch eine vermeintliche Weisheit zu Protokoll: "An der Nase eines Mannes erkennt man seinen Hannes." Normaler Farid Bang-Move. Hier kannst du den Post checken:

Ich hab es endlich geschafft!! Adam sucht Eva ...

Ich hab es endlich geschafft!! Adam sucht Eva hat mich angefragt, nur leider muss ich aufgrund der Tatsache absagen, das mein voluminöses Geschlechtsmerkmal Komplexe in die deutschen Haushalte der Zuschauer bringen würde, wodurch zusätzlich auch die Scheidungsquote stark erhöht werden würde.

Nach Kritik an KC Rebell & Summer Cem: Farid Bang erklärt seine Line gegen Autotune-Rap

Eine kürzlich veröffentlichte Hörprobe von KC Rebell und Summer Cem sorgt für Diskussionen, denn die beiden nutzen im Track Autotune. Nachdem Farid Bang seine Signings verteidigte und erklärte, die Nutzung von Autotune komme im Rahmen der Banger Musik-Historie nicht überraschend ( hier nachlesen), wurde er für eine Line kritisiert, in der er sich vermeintlich gegen "Autotune-Rap" stellt.

Wenn Farid Bang plötzlich nicht mehr asozial ist

Farid Bang, der "asoziale Marokkaner" ? Für wenige Momente stellte der Banger Musik-CEO diesen Modus heute ab. Auf Snapchat zeigte sich Farid mal wieder humorvoll und kündigte an, ab sofort "Rap ohne Fäkalsprache" machen zu wollen. Daraufhin gab er einige Kostproben zum Besten: "Und leider macht dieses Geld viele blind/doch für mich ist es nichts wert/weil es nicht den Weltfrieden bringt."

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Deine Meinung dazu?