Wie sich Mosh36 mit "DZ" in den Albumcharts platziert

Vor knapp einer Woche erschien mit DZ das erste Album von Mosh36 über PA Sports' Label Life Is Pain. Jetzt steht fest, wie sich der Berliner damit in den Albumcharts platzieren kann.

Die Platte, auf der 17 Tracks zu finden sind, steigt auf Platz #25 ein. 

Weitere Neueinsteiger am gestrigen Freitag waren übrigens Kurdo und Majoe mit ihrer Kollabo Blanco. Wo sich die beiden platzieren konnten, erfährst du hier:

Albumcharts: Platzierung von Kurdo & Majoe bekannt

Letzte Woche haben Kurdo und Majoe ihr Kollaboalbum Blanco veröffentlicht. Jetzt steht fest, wie sich die beiden damit in den deutschen Albumcharts platzieren können. Die beiden Rapper steigen auf einem guten Platz #6 sein und müssen sich extrem starker Konkurrenz auf den vorderen Plätzen geschlagen geben.

Jetzt bestellen

DZ (Ltd.Fanbox)
Datum: 2017-09-15
Verkaufsrang: 61258
Jetzt bestellen ab EUR 36,49

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Charts: Bausa macht unfassbare Moves und Gzuz entert die Top 10

Von Michael Rubach am 16.02.2018 - 16:19

In den Singlecharts geht es hoch her. Etliche Neueinsteiger haben es in die Top 100 geschafft. Ganz vorne dabei ist Gzuz, der mit "Was hast du gedacht" auf Platz #5 einschlägt. Damit kann der Hamburger seine dritte Top 10-Single nach "Ahnma" mit den Beginnern und "Millionär" mit Bandenkumpel Bonez MC verbuchen. Auch Azet kann sich im vorderen Drittel platzieren und trägt die "Ketten Cartier" auf Rang #27. 18 Karat und Farid Bang finden sich auf der #53 ein. Kurz dahinter taucht Fard auf, der nur fünf Plätze schlechter steht (#58).

Den bosshaftesten Move der Woche legt aber wohl Bausa hin. Sein Überhit "Was du Liebe nennst" ist einfach wieder zurück auf die #1 gesprungen. Damit steht er zum bereits neunten Mal an der Spitze des Rankings. Das dazugehörige Mixtape "Powerbausa" konnte übrigens auf Position #16 charten.

Offizielle Deutsche Charts

Chartupdate II: Wir haben euch alle Deutschrap-News mal in einem Post zusammengefasst: BAUSA mutiert zum "Powerbausa" und debütiert mit seinem Mixtape auf #16 der Offiziellen Deutschen Album-Charts....


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)