TDE enthüllt Release-Plan für die Alben von ScHoolboy Q, Ab-Soul, Black Hippy & neuen Künstlern

Kendrick Lamar ist offenbar schwer zu erreichen. Kein Wunder, hat er doch erst kürzlich bei den Grammy Awards abgeräumt. Da hat er sich eine kleine Auszeit durchaus verdient. Aber sein Label Top Dawg Entertainment schläft nicht, sondern schmiedet Pläne.

Anthony Tiffith, der CEO von Top Dawg Entertainment, hat ein Foto auf Instagram gepostet. Es zeigt eine Tafel, auf der übersichtlich alle kommenden Releases aus dem Hause TDE aufgelistet sind. Die Pläne reichen bisher 'nur' ins Jahr 2017, geben aber Aufschluss über den Entwicklungsstand einiger Projekte.

Da wäre zum Beispiel ScHoolboy Q, dessen Album sich aktuell offenbar in der Sample Clearance-Phase befindet. Laut eigener Aussage des Rappers auf Twitter soll das Werk sogar noch vor dem Sommer erscheinen. Anschließend könnte das Album von Ab-Soul folgen, das anscheinend gerade abgemischt wird.

Eine Überraschung stellen auch die beiden Platzhalter-Namen John Doe 1 und John Doe 2 dar: Offenbar hat Top Dawg Entertainment zwei neue Künstler gesignt, deren Projekte sich noch in der kreativen Phase befinden. Was auch für die kommenden Alben von SZA und Isaiah Rashad gilt, die aber schon weiter fortgeschritten sind.

Während Jay Rock offenbar noch im Krankenhaus liegt, geht K-Dot nicht an sein Telefon. Gute Nachrichten: Jay Rock soll sich auf dem Weg zur Genesung befinden und 2017 könnte uns ein Black Hippy-Album ins Haus stehen.

Shit about to get nasty real soon... I told y'all I got y'all in 2016 #TDE

Ein von gwadpot (@dangerookipawaa) gepostetes Foto am

Kommentare

Wer hat den Plan aufgestellt?
Peter Zwegat!?^^

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Jay Rock, Kendrick Lamar, Future & James Blake – King's Dead [Video]

Jay Rock, Kendrick Lamar, Future & James Blake – King's Dead [Video]

Von Samira Yontar am 16.02.2018 - 13:43

Erst kürzlich droppten Kendrick Lamar und SZA das Visual zur "Black Panther"-Single "All the Stars". Nun erreicht uns ein weiterer Über-Track aus dem Soundtrack zum Superhelden-Film, den du ab sofort im Kino sehen kannst.

Bei der neuen Single handelt es sich um eine Kollabo zwischen Kendrick, Jay Rock, Future und James Blake namens "King's Dead". Ein spektakuläres Video erscheint gleich mit dem neuen Song. Regie führte dabei Dave Fee, der sich auch schon für die Ausnahme-Clips "HUMBLE." und "LOYALTY." verantwortlich zeigte.


Jay Rock, Kendrick Lamar, Future, James Blake - King's Dead

Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)
Register Now!