Die KMN Gang erntet noch mehr Rapper-Props

Eigentlich keine Überraschung, aber auch die 257ers feiert die KMN Gang.

Im Interview mit Erich erklären die zwei verbliebenen 257ers, was bei ihrer letzten Tour auf Dauerschleife im Tourbus lief:

Dazu gehören Miami Yacines Kokaina sowie die Songs der restlichen KMN-Mitglieder Zuna und Azet.

Im Wortlaut der 257ers klingt das dann folgendermaßen: 

"Die letzte Tour war Kokaina, alles von Azet und Zuna – aber richtig heftig, den ganzen Tag. Von morgens bis abends!"

Wie das halt so ist, wenn man Songs ununterbrochen hört:

"Lichtmann, Tonmann, die konnten schon nicht mehr. Die Crew natürlich, die sind voll drauf abgegangen."

Die letzte Tour der 257ers stand offenbar wirklich komplett im Zeichen der KMN Gang:

"Irgendwann war es halt zuviel, aber das war der Tour-Song: Kokaina, Azet und Zuna, das komplette Programm. KMN Gang, Alter."

Hier findest du das komplette Interview mit den 257ers und Erich. Um die KMN Gang geht es ungefähr ab Minute 46:30:

257ers: Neues Album, Gold, SpongeBozz, Kollegah, RAF, 187, KMN & Keule (Interview) - Jetzt mal Erich

Erich hat sich bei einem Tourstop der Mikrokosmos-Tour Mike und Shneezin geschnappt, um mit ihnen ein Interview zu führen. Dabei ging es unter anderem um ihren Ex-Selfmade-Partner Kollegah, die Zeilen von SpongeBozz gegen sie und ihr Label, Props für RAF Camora und die 187 Strassenbande oder das kürzlich aus der Crew ausgestiegene Mitglied Keule.

Deine Meinung dazu?

Weiter ...

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Die Trendcharts sind da: Fler, Farid Bang, PA Sports & Kianush, Azet, Play 69 und mehr

Von Jonas Lindemann am 17.01.2018 - 17:54

Nachdem es über die Feiertage aufgrund weniger Veröffentlichungen etwas ruhiger geworden war, sind in dieser Woche zahlreiche Deutschrap-Neueinsteiger dabei. Die heute veröffentlichten Midweek-Charts geben eine erste Richtung vor, wo es am Freitag in den endgültigen Charts hingeht.

In Sachen Alben peilen PA Sports und Kianush die beste Platzierung an. "Desperadoz 2" steht in den Trends auf dem vierten Rang. Wenige Plätze dahinter folgt Play69 mit seinem Debütalbum "Babylon" (#8). Außerdem ist Haiytis "Montenegro Zero" auf dem 19. Platz.

Auch in den Single-Midweek-Charts ist einiges los. Der beste Deutschrap-Neueinstieg könnte Azet mit "9 Milly" gelingen (#10). Kurz darauf folgt auf der #12 "AMG" von Fler und Farid Bang. RINs "Data Love" steht zurzeit auf Platz 22. Zudem sind Veysel und Mozik mit "Ti Amo" (#92) und 18 Karat mit "Hustla" (#98) in den Trends.

Hier geht's zu den kompletten Übersichten sowie unserer brandneuen #waslos-Folge mit PA und Kianush:

Midweek Album Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Album Top 100 mit Musikvideos und mehr

Midweek Single Top 100 - Charts - VIVA

Alle Plätze der Midweek Single Top 100 mit Musikvideos und mehr

Kianush & PA Sports: "Desperadoz 2", Bitcoin, Flat-Earth- & Illuminaten-Talk (Interview) #waslos

Die (Musik-)Welt verändert sich und PA Sports und Kianush stecken mittendrin: Bitcoins und andere Kryptowährungen deuten auf...


Sag uns deine Meinung zu diesem Artikel! (0 Kommentare)