Bushido befeuert Gerüchte: Ist M.O.030 nicht mehr bei EGJ? | Hiphop.de

Bushido befeuert Gerüchte: Ist M.O.030 nicht mehr bei EGJ?

Die Vermutungen, dass M.O.030 nicht mehr bei Bushido unter Vertrag steht, verhärten sich immer mehr.

Soeben kündigte Bushido bei Facebook ein neues Album an. Um was für eine Art von Release es sich handelt, ließ er offen. Da auf dem Bild fast die gesamte EGJ-Crew im Studio zu sehen ist, steht möglicherweise ein Labelsampler an. Zwar fehlt nicht nur M.O.030, sondern auch Shindy auf dem Bild, doch der taucht zumindest in den Hashtags auf.

Ebenso wie alle weiteren EGJ-Artists. Der Name M.O.030 ist nicht zu finden.

Die kürzlich aufgekommenen Gerüchte, dass die Zusammenarbeit zwischen dem Newcomer und Bushido nach nur wenigen Monaten wieder beendet ist, sind für viele Fans in den Facebook-Kommentaren somit schon inoffiziell bestätigt.

Bushido

Album kommt! #samra #ak #alibumaye #shindy #bushido #laasabi

Wieso Fans vermuten, dass M.O.030 nicht mehr bei Bushido gesignt ist

Bushido hat in den letzten Monaten für jede Menge frischen Wind auf seinem Label ersguterjunge gesorgt: Unter anderem wurde im April der Berliner M.O.030 gesignt (hier nachlesen). Ein neues Video wirft jetzt allerdings die Frage auf, ob der Newcomer nach wie vor bei Bushido unter Vertrag steht.

Deutschrap, Diese!


Filtr ist Streaming Partner von Hiphop.de

Kommentare

Versteh ich nicht. Der Junge war hot! nohomo.
Wegen den einem Clip der gehatet wurde...? hmm..
Der Track "Gehen wir rein" ist übelste nice.
Na dann hoffen wir wenigstens dass er vom Hype etwas mitnimmt,
da nicht jeder ein Clip mit Sonny raushauen kann/konnte.

peinlichste egj crew ever

Da sieht man Mal wieder was für eine widerliche Persönlichkeit dieser Bushido einfach ist.

Jeder rappt nur das gleiche
Ich bin das ich bin hier ich war bla bla
Aufeinmal werden die styles von musik nur trap nervt langsam

Deine Meinung dazu?